Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Das Phantom der Oper Buch

Das Phantom der Oper Buch

1911 erschient der Roman „Das Phantom der Oper“ des Franzosen Gaston Leroux, zunächst als Fortsetzungsgeschichte in einer französischen Tageszeitung. Der Rechtsanwalt und Journalist Leroux ersann die Story um ein geheimnisvolles Phantom, das in den Katakomben der Pariser Oper zur Zeit der Jahrhundertwende haust – und schuf damit eine Vorlage für zahlreiche Kinofilme und nicht zuletzt natürlich für das erfolgreiche Musical DAS PHANTOM DER OPER. Leseratten unter den Musical-Fans können mit dem Roman noch tiefer in die schaurig-schöne Geschichte eintauchen. Lebensecht entsteht das Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts vor den Augen der Leser, faszinierend erzählt entfaltet sich die Geschichte um das entstellte Phantom und seine Liebe zum Chormädchen Christine.

Vorlage für zahlreiche Filme und das berühmte Musical

Der Roman erschien zwar bereits 1911, bis die erste deutsche Übersetzung erhältlich war, sollte allerdings einige Zeit vergehen. Erst 1968 brachte der Hansa-Verlag seine erste Version des „Phantoms der Oper“ heraus. Bis zu diesem Zeitpunkt war Lerouxs Buch bereits mehrmals verfilmt worden, zum ersten Mal im Jahr 1915. Das Musical DAS PHANTOM DER OPER, von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe, gehört bis heute zu den bekanntesten und auch erfolgreichsten Bearbeitungen. Fans des Musicals, die noch mehr über die Hintergründe ihres Lieblingsmusicals erfahren möchten, können sich mit dem Roman für einige gemütliche Schmöker-Stunden zurückziehen.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen