Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Starlight Express wird 30 – Darum lohnt sich ein Besuch in Bochum

STARLIGHT EXPRESS in Bochum feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum. Kein anderes Musical in Deutschland hält sich schon so lange an einem Spielort. Musical1 gratuliert ganz herzlich zum Geburtstag - und zeigt Ihnen hier 10 Gründe, warum sich ein Besuch in Bochum (nicht nur) im Jubiläumsjahr lohnt.

Diesen Beitrag teilen

Starlight Express 30 Skulptur
Starlight Express rote 30 © Jens Hauer

STARLIGHT EXPRESS wird 30 – auf zum Jubiläum!

Als das Starlight Express Theater 1988 in Bochum zum ersten Mal seine Türen öffnete, hat wohl noch keiner geahnt, dass hier in 30 Jahren immer noch die Züge über die Bühne rollen werden. Doch die Geschichte um die liebenswerte Dampflok Rusty, die beim Wettrennen der Züge antritt, fasziniert die Zuschauer bis heute. Wer das Musical schon einmal gesehen hat, kommt gerne wieder. Dafür sorgen regelmäßige Neuerungen. Ab dem 12. Juni 2018 etwa gibt es in Bochum eine von Andrew Lloyd Webber entwickelte Neufassung des Musicals zu sehen.

Haben Sie es bislang noch nicht nach Bochum geschafft? Hier sind 10 gute Gründe, warum Sie sich einen Besuch bei STARLIGHT EXPRESS nicht mehr entgehen lassen sollten.

Tickets für STARLIGHT EXPRESS
Tickets für STARLIGHT EXPRESS

1. Bei STARLIGHT EXPRESS werden große Träume wahr

Starlight Express rollende Züge

© Mehr! Entertainment

STARLIGHT EXPRESS erzählt den wunderbaren Traum eines Kindes: Farbenprächtige Züge treten zur Weltmeisterschaft an. Wer ist der Schnellste, wer setzt sich gegen die Konkurrenz durch? Hat die Dampflok Rusty überhaupt eine Chance gegen die Diesellok Greaseball und die E-Lok Electra? Und kann er das Herz der hübschen Pearl gewinnen? Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe entwickelten das Musical STARLIGHT EXPRESS auf Basis der “Railway Series” von Wilbert Vere Awdry und der Geschichte “The Little Engine That Could” von Watty Piper. Lloyd Webbers Songs treiben eine rasante Handlung voran und sind echte Ohrwürmer. Farbenprächtige Kostüme, ein aufwendiges Make-up und natürlich die spektakulären Rollschuh-Stunts machen den Musical-Besuch zum unvergesslichen Erlebnis. Vor allem aber vermittelt STARLIGHT EXPRESS eine zeitlose Botschaft über die Macht der Träume.

2. Sie sind bei einer Show der Rekorde mit dabei

Seine Uraufführung erlebte STARLIGHT EXPRESS am 27. März 1984 in London. Im März 1987 zog das Musical auch an den Broadway nach New York. In Deutschland feierte STARLIGHT EXPRESS am 12. Juni 1988 Premiere, im eigens erbauten Starlight Express Theater in Bochum. Der Premierentag legte den Grundstein für eine einmalige Erfolgsgeschichte. Heute ist STARLIGHT EXPRESS eine Show der Rekorde. Nicht nur, weil es als einziges Musical weltweit auf Rollschuhen gespielt wird, sondern auch, weil es sich schon so lange an einem Spielort hält. Bereits im Jahr 2010 bekamt STARLIGHT EXPRESS von Guiness World Records den Titel als international erfolgreichstes Musical aller Zeiten verliehen. Mehr als 16 Millionen Zuschauer haben die rasante Rollschuh-Show schon im Ruhrgebiet gesehen. Damit die farbenprächtigen Züge durch die Halle rasen können, sind 823 Perücken notwendig. Mehr als 13.070 einzelne Kostüme wurden schon verbraucht. Mehr als 753 Künstler aus 34 Nationen traten schon bei STARLIGHT EXPRESS auf und liefen über 46.600 Rennen. Seien Sie selbst bei dieser Show der Rekorde mit dabei.

3. Sie sind zu Gast in einem einzigartigen Theater

Starlight Express Theater Bochum außen

Bochum SE Theater © Frank Vincentz – wikimedia.org

Im Starlight Express Theater Bochum hat das Musical seine deutsche Heimat gefunden. In nur einem Jahr Bauzeit entstand das Gebäude neben dem Veranstaltungszentrum RuhrCongress. Als erstes Theater wurde es eigens für ein Musical gebaut. Auch das brachte STARLIGHT EXPRESS einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde ein. Der Bau kostete damals 24 Millionen Deutsche Mark. Das Theater liegt nahe der Bundesautobahn A40 und ist über die Bochumer Stadtautobahn bequem zu erreichen. Vor dem Gebäude begrüßt die Besucher eine “Nostalgie-Lok”, eine preußische T9 aus dem Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen. Im Inneren erwartet die Besucher eine 1.100 Quadratmeter große Bühne, die ganz auf das hier aufgeführte Musical zugeschnitten ist. Das Herzstück bildet ein 9 Tonnen schweres Brückenelement, das sich in alle Richtungen schwenken lässt und die verschiedenen Spielebenen miteinander verbindet. Die Rollbahn misst 280 Meter und erlaubt den Darstellern Geschwindigkeiten von bis zu 60 Kilometern in der Stunde. In diesem Tempo geht es über eine Höhendifferenz von 7,5 Metern und auch mal quer durch die Parkettreihen. Heute ist das Starlight Express Theater eine feste Größe in der Bochumer Kulturlandschaft. Das silber-blaue Logo des Musicals gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt.

4. Sie bewundern die rote “30” auf dem Theatervorplatz

Im Jubiläumsjahr hat das Starlight Express Theater Bochum ein weiteres, sehenswertes Element erhalten: Als Symbol für den beispiellosen Erfolg des Musicals steht seit dem 22. Februar eine leuchtend rote “30”-Skulptur auf dem Theatervorplatz. Die “0” wurde im Design einer STARLIGHT EXPRESS-Rollschuh-Rolle nachempfunden. Das deutet auf das Alleinstellungsmerkmal des Musicals hin: die rasante Rollschuh-Action bei bis zu 60 Stundenkilometern. Die neue Skulptur soll Musical-Besuchern als attraktiver Fotopunkt dienen.

5. STARLIGHT EXPRESS ist immer wieder neu

David Moore als Papa

© STARLIGHT EXPRESS / David E. Moore

30 Jahre Erfolgsgeschichte – für STARLIGHT EXPRESS kein Grund, um auszuruhen. Im Laufe der Jahre hat sich das Bochumer Team immer wieder neue Überraschungen einfallen lassen. Neuerungen im Ablauf sowie neue Songs halten das Musical frisch. Auch Fans, die sich die Show immer und immer wieder ansehen, können sich so regelmäßig auf noch nie gesehene Momente freuen. Für Abwechslung sorgen auch spannende Sondershows. Im letzten Jahr gab es STARLIGHT EXPRESS zum Beispiel für “One Night Only” im englischen Original zu hören. Ein Rennen in den 1. Mai, eine Show nur für Kids und ein Sing-Along zogen ebenfalls langjährige Fans und neue Zuschauer an. Auch für das Jubiläumsjahr hat sich das STARLIGHT EXPRESS Team wieder tolle Überraschungen ausgedacht. Fans sollten sich den 12. Juni 2018 vormerken. Nach einer intensiven Probenphase und ersten Previews präsentiert STARLIGHT EXPRESS an diesem Tag die Weltpremiere einer von Andrew Lloyd Webber perfektionierten Version des Musicals.

6. Musical-Besuch und Hotelübernachtung gibt es als günstige Kombi

Schreckt Sie bis jetzt die weite Entfernung nach Bochum von einem Besuch bei STARLIGHT EXPRESS ab? Buchen Sie doch Ihren Musical-Besuch einfach in Kombination mit einer Hotelübernachtung. Das muss gar nicht teuer sein Kombi-Angebote erhalten Sie schon ab 99 Euro pro Person und Übernachtung. Inbegriffen sind der Musical-Besuch, die Übernachtung in einem 4* Hotel Ihrer Wahl, je nach Hotel gibt es weitere Extras, etwa Frühstück. Die Preiskategorie Ihrer Musical-Tickets können Sie frei wählen. In Bochum erleben Sie nicht nur das Rollschuh-Musical, sondern können sich tagsüber auch auf die Route der Industriekultur begeben. Am Abend lockt ein Besuch im Bermuda-Dreieck, dem berühmten Kneipenviertel. Hier finden Sie noch mehr Tipps für Ihren Kurztrip ins Ruhrgebiet.

7. Es gibt immer wieder attraktive Aktionen für Sparfüchse

Sie möchten beim Ticket-Kauf noch mehr sparen? STARLIGHT EXPRESS bietet immer wieder attraktive Aktionen. Zum Valentinstag gibt es schon traditionell Rabatt auf die Musical-Tickets – ideal für Verliebte, die sich zusammen ihr Lieblings-Musical ansehen wollen. Zeitweise bietet die Bochumer Show auch 50% Ermäßigung für Kinder bis einschließlich 14 Jahre. Wer sparen möchte, sollte außerdem nach den Family & Friends-Angeboten Ausschau halten. Damit versüßt STARLIGHT EXPRESS seinen Fans die Sommerzeit. Vier Freunde oder fünf Familienmitglieder erhalten Tickets ab insgesamt 99 Euro.

8. Sie können Abschied nehmen vom alten Ensemble

Nicht nur die Show erneuert sich immer wieder, auch das Ensemble von STARLIGHT EXPRESS wechselt einmal im Jahr. Möchten Sie sich vom alten Ensemble verabschieden? Dann sollten Sie sich Tickets für die “Goodbye-Show” am 13. Mai 2018 sichern. An diesem Abend verabschiedet sich das Musical von der Rolle der alten Dampflok “Papa” und der “Leaving Cast”.

9. STARLIGHT EXPRESS hat ein großes Herz für Kinder

Girls' und Boys' Day am 28.04.2016 bei Starlight Express in Bochum

© Jens Hauer

Dem Team von STARLIGHT EXPRESS liegen die jungen Zuschauer besonders am Herzen. Kids können zum Beispiel ihren Geburtstag beim Musical feiern. Sechs bis 20 Kinder und bis zu zwei Erwachsene erleben die temporeiche Bühnenshow und einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen. Das 4 1/2 -stündige Programm umfasst außerdem ein Essen im Nostalgie-Zug vor dem Theater, die Kids können dem Ensemble beim Aufwärmen zuschauen erhalten Autogramme und je eine kleine Erinnerung an die Show. Das Geburtstagspaket gibt es für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ab 49,95 Euro pro Person. STARLIGHT EXPRESS macht zudem regelmäßig beim Girls' & Boys'-Day mit. Mädchen und Jungs können hinter die Kulissen schauen und erhalten spannende Einblicke in ungewohnte Berufsfelder.

10. Im Sommer gibt es Spaß und Spannung beim Tag der offenen Tür

Zum festen Termin im Kalender jedes STARLIGHT EXPRESS-Fans gehört der Tag der offenen Tür. An einem Tag im August öffnet das Starlight Express Theater seine Pforten und lädt zu einem Tag voller Überraschungen, Shows und Aktionen ein. Beim Fan-Wettbewerb können sich die Besucher als ihr Lieblings-Charakter verkleiden und tolle Preise gewinnen. Ihren Idolen kommen die Fans zudem bei der Autogrammstunde ganz nah. Technik-Shows geben einen Vorgeschmack auf das spektakuläre Bühnengeschehen. Wenn das mal keine guten Gründe für einen Besuch in Bochum sind.

Tickets für STARLIGHT EXPRESS
Tickets für STARLIGHT EXPRESS

 

Kategorie: Ratgeber,Starlight Express

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen