Jetzt Tickets kaufen

Simon Mehlich

Simon Mehlich
Simon Mehlich © Stage Entertainment

Bühnenluft und Ausbildung

Simon Mehlich, Jahrgang 1981, war gerade einmal 11 Jahre alt, als er zum ersten Mal Bühnenluft schnupperte. Aufgewachsen in Nordrhein – Westfalen begann er schon früh mit einer Gesangsausbildung an der Wuppertaler Kurrende. Zunächst absolvierte er eine Ausbildung zum Mediengestalter in Digital- und Printmedien, bevor er sich wieder der Welt des Gesangs, Theaters und dem Fernsehen widmete.

Er lernte an der Arturo Schauspielschule Köln und nahm u. a. Sprechunterricht bei Claudia Brinker. Zusätzlich absolvierte die Camera Acting Class bei Dana Geissler. Aber auch Mikrofontraining, Synchronseminare und Bühnenkampf (Phil Bonney) ließ er nicht außer Acht. Es folgte eine weitere Ausbildung zum Trainingsschauspieler nach BDTV und Gesangsunterricht, u. a. bei Dorothee Dalg und Samuel Thiel.

Hörspiele, TV-Produktionen, Theater und Musicals

Der 1,84 m große Mehlich lieh seine Stimme diversen Hörspielen, Produktionen des WDR und war als Schauspieler in verschiedenen Formaten tätig, u. a. bei der Telenovela „Jojo sucht ihr Glück“.

Seit 1993 ist er nicht mehr von der Bühne wegzudenken. So spielte er die Rolle des Oliver Twist in OLIVER! an der Oper Wuppertal oder Oberon in EIN SOMMERNACHTSTRAUM, unter der Regie von Thomas Ulrich.

Im Jahr 2012 zog es ihn dann nach Berlin: In HINTERM HORIZONT übernahm er die Rollen des Steve und Elmar, die er bis 2015 verkörperte. Produktionen wie RENT, ALL YOU NEED IS LOVE oder auch die Uraufführung von GENOVA – DAS MUSICAL gehören zu seinem umfangreichen Repertoire.

Weitere Engagements folgten: Für die Spielzeiten der Jahre 2016-2018 stand er regelmäßig bei den Uckermärkischen Bühnen Schwedt auf den Brettern die die Welt bedeuten. In Produktionen wie ALADDIN, ENDSTATION SEHNSUCHT, GRIMM!, SCHILLER´S RÄUBER, GOETHE´S FAUST oder PETER PAN schlüpfte er in unterschiedliche Rollen und war sogar als Komponist tätig: Fliegen ist der Song für seine Darstellung des Titelhelden Peter Pan.

Die Vielseitigkeit des Baritenors: von Schwedt nach Hamburg

Vielseitigkeit ist wohl das erste Wort, welches man mit Simon Mehlich verbindet. Der Baritenor spielt Gitarre und besitzt Grundkenntnisse in Klavier und Schlagzeug. Aber auch Bühnen- bzw. Schwertkampf & Reiten zählen zu seinen Special Skills, ebenso wie diverse Sprachen und Dialekte.

Und einen Dialekt kann er das Publikum seit 2019 regelmäßig auf der Bühne hören lassen: Als Erstbesetzung des Erwin Bach – ganz original mit rheinischem Akzent – ist er in der deutschsprachigen Uraufführung von TINA-DAS TINA TURNER MUSICAL im Hamburger Stage Operettenhaus zu sehen.

Frühere Musicals

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters