Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Mathias Schlung

Geboren am: 11.05.1971
Mathias Schlung
Mathias Schlung © BB-Promotion

Der 1971 in Göttingen geborene Mathias Schlung ist vielen Fernsehzuschauern wahrscheinlich vor allem durch seine Rolle in der Sat1 Comedy-Show „Die dreisten Drei“ bekannt. Dort spielte er 2005 und noch einmal 2007. Der ausgebildete Schauspieler war darüber hinaus schon in vielen erfolgreichen Musical-Produktionen zu sehen. Sein Handwerk erlernte er von 1992 bis 1996 am May Reinhard Seminar in Wien. Zu seinen Ausbildern gehörten unter anderem Klaus Maria Brandauer und Karl-Heinz Hackl. 1996 erhielt Schlung den Würdigungspreis des österreichischen Bundesministers für Kultur.

Spielte beim TANZ DER VAMPIRE am Theater des Westens

Nach seiner Ausbildung spielte Schlung in verschiedenen Theaterstücken in Deutschland und Österreich. Einem größeren Musical-Publikum wurde er 2006 bekannt, als er am Berliner Theater des Westens die Rolle des Professor Abronsius im TANZ DER VAMPIRE übernahm. 2008 kehrte er ans Theater des Westens zurück und spielte den Abahachi in der Original-Besetzung von DER SCHUH DES MANITU. 2011 und 2012 war er bei den Freilichtspielen in Tecklenburg zu sehen, zunächst in CRAZY FOR YOU, ein Jahr darauf in HAIRSPRAY. Nach mehreren weiteren Musical-Engagements tourte er 2014 mit dem Musical VOM GEIST DER WEIHNACHT durch deutsche Arenen. Anschließend stand er für die Staatsoper Hannover in HOW TO SUCEED IN BUSINESS WITHOUT REALLY TRYING auf der Bühne. Sein nächstes Engagement hat Mathias Schlung bei DER KLEINE HORRORLADEN in Bonn.

Rollen in verschiedenen TV-Produktionen

Seit 2003 stand Mathias Schlung auf für diverse Fernsehformate vor der Kamera. Dazu gehören nicht nur „Die dreisten Drei“, sondern auch Auftritte in der Serie „Nikola“ für RTL, in „Chartbreak Hotel – Die Musik-Comedy“ für SAT1 sowie für zahlreiche TV-Shows. Schlung arbeitet außerdem als Sprecher und Moderator.

(Änderung melden)

Aktuelles Musical

Der kleine Horrorladen Plakat

DER KLEINE HORRORLADEN

Willkommen im KLEINEN HORRORLADEN: Mr. Mushniks Blumenladen öffnet im August in Bonn seine Türen. Auf die Zuschauer wartet ein Musical voller schwarzem Humor und mit skurrilen Situationen. Die Musik von Alan Menken und die Songtexte von Howard Ashman machen DER KLEINE HORRORLADEN vollends zum unvergesslichen Vergnügen.


Alle Musicals, welche aktuell in Bonn aufgeführt werden ansehen.

Frühere Musicals

  • How to suceed in business without really trying
  • Vom Geist der Weihnacht
  • Die süßesten Früchte
  • Ein Mann geht durch die Wand
  • Dietrichs Demokratische Republik
  • Ein Sommernachtstraum
  • Machos auf Eis
  • Die Tagebücher von Adam und Eva
  • Frohe Weihnacht, Mr. Scrooge
  • Hairspray
  • Crazy for you
  • Der Schuh des Manitu
  • Tanz der Vampire
  • Norway Today
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen