Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Isabella Rapp

Isabella Rapp
Isabella Rapp © Bonny McKenzie

Isabella Rapp, Jahrgang 1978, ist Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin. Vielen Musical-Fans ist sie wahrscheinlich gut aus HINTERM HORIZONT bekannt: Bis 2014 war sie im Berliner Musical im Stage Theater am Potsdamer Platz als Cover für verschiedene Rollen und als Swing zu sehen. Zweieinhalb Jahre stand sie für das Musical mit den Songs von Udo Lindenberg auf der Bühne. Seit Februar 2015 drück Isabella Rapp nun wieder die Schulbank und studiert Complete Vocal Technique in Kopenhagen. Das berufsbegleitende Studium lässt ihr aber noch Zeit, weiterhin als Darstellerin und Tänzerin aktiv zu sein.

Stand schon früh als Sängerin auf der Bühne

Ihre Ausbildung absolvierte Isabella Rapp von 1999 bis 2002 an der STELLA Akademy, der heutigen Joop van den Ende Academy, in Hamburg. Auf die Bühne zog es sie aber schon vor ihrer professionellen Ausbildung: Von 1992 bis 2009 sang sie in verschiedenen Bands und trat unter anderem mit Chris de Burg und Jasmin Wagner auf. Ihre erste Rockband hatte sie mit 14 Jahren und steht seitdem als Frontfrau u.a. mit dem Bremer Salon und Cocktailorchester, der Rockband VETO268, Big Bands und Jazzformationen auf der Bühne.

Musical-Engagements

Nach ihrer Ausbildung spielte Isabella Rapp im Musical FAME die Rolle der CARMEN am Stadttheater Bremerhaven. Von 2003 bis 2011 stand Isabella Rapp in Hamburg, Bremerhaven, Bremen, Münster und Lübeck in unterschiedlichen Schauspiel- und Musical-Produktionen auf der Bühne, darunter unter anderem JEKYLL & HYDE, CABARET, LA CAGE AUX FOLLES und ALICE (Gallissas Verlag, Fassung: Shay Cohen und Mathias Weibrich). 2010 und 2012 spielte sie bei den Thuner Seespielen, zunächst in DÄLLEBACH KARI, anschließend in TITANIC. Im Sommer 2011 und 2013 kehrte Isabella Rapp abermals zu den Thuner Seespielen in die Schweiz zurück und arbeitete im Produktionsteam für die Erstaufführung von DER BESUCH DER ALTEN DAME sowie für GOTTHELF MIT.
Darüber hinaus stand Isabella Rapp für die Theatergruppe “Theatercompanie” (unter der Leitung von Jörg Schade und Sandra Keck), bei „Die Delikaten“ in Hamburg, bei „Dinneract“ in Osnabrück, dem “Scharlatan Theater” Hamburg und im „Bremer Kriminaltheater“ (unter der Leitung von Ralf Knapp) auf der Bühne. Außerdem arbeitet sie als Choreografien und entwickelte die Choreografien für PINOCCHIO (Theater am Goetheplatz, Bremen, Fassung: Dirk Böhling) sowie SHOCKHEADED PETER am Stadttheater Münster. Zum Ende des Jahres 2017 steht für Isabella Rapp die Mitwirkung in der ROCKY HORROR SHOW am Theater Vorpommern in Greifwald mit gleich zwei Aufgaben an: auf der Bühne in der Rolle der Magenta und als Verantwortliche für die Choreographie des Stückes. Ebenfalls überwacht sie die richtigen Schritte als Dancecaptain bei COUGAR das Musical (Flowcircus, das freie Ensemble Berlin).

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • HINTERM HORIZONT
  • Alice im Wunderland
  • Der Besuch der alten Dame (Produktionsassistenz)
  • Gotthelf (Produktionsassistenz)
  • Titanic
  • Die Frau in Grün
  • Dällebach Kari
  • Iphigenie en Tauride
  • Pinocchio (Choreografie)
  • Jekyll & Hyde
  • Draußen nur Kännchen
  • La Cage Aux Folles
  • Shockheaded Peter (Choreografie)
  • Ritter Rost und das Gespenst
  • Cabaret
  • Die Csardasfürsti
  • Fame
  • Die Gespentersonate
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen