Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Gian Marco Schiaretti

Gian Marco Schiaretti
Gian Marco Schiaretti Gian Marco Schiaretti © Stage Entertainment

Die Rolle des TARZAN im gleichnamigen Disney-Musical scheint für den italienischstämmigen Gian Marco Schiaretti schicksalhaft zu sein. Für die Rolle kam er 2013 nach Hamburg. Auch in Stuttgart übernahm Gian Marco Schiaretti wieder die Rolle des TARZAN und war diesmal neben Merle Hoch als Jane in der Hauptrolle zu sehen, alternierend mit John Voojis. Geboren wurde der junge Musical-Darsteller in Parma, einer Stadt in Norditalien. Dort absolvierte er auch eine klassische Ausbildung in Schauspiel und Gesang.

Klassische Ausbildung in Parma

Sein Schauspieldebüt gab Gian Marco bereits mit sieben Jahren. Nach seiner Ausbildung belegte er noch verschieden Workshops bei bekannten Dozenten und spielte 2007 schließlich im Musical ROMEO & JULIA. Drei Jahre, bis 2010, blieb er bei dem Stück und trat unter anderem in der berühmten Arena von Verona auf. Mit Cocciante Sings Cocciante ging es für ihn anschließend auf Tour; auch dort sang er Songs aus ROMEO & JULIA und aus DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME.

Als TARZAN trat er in Stuttgart in die Fußstapfen von Alexander Klaws, der die Titelrolle im Disney-Musical in Hamburg verkörperte. Gian Marco Schiaretti musste für diese Rolle nicht nur gesanglich und schauspielerisch überzeugen, er brauchte auch akrobatisches Talent, findet ein Großteil des Musicals doch über den Köpfen des Publikums, an Lianen im gesamten Bühnenraum, statt. Obwohl ihm beim Casting noch Deutschkenntnisse fehlten, konnte Schiaretti die deutschen Produzenten von TARZAN von sich überzeugen.

Nebenbei als Model und Schauspieler tätig

Nebenbei arbeitet der Musical-Darsteller als Fotomodel und wirkte auch an einer Filmproduktion mit: Als John Flanders ist er im Film “Dreaming Alaska” zu sehen.

Als sich TARZAN am 28. August 2016 von Stuttgart verabschiedete, sagte Gian Marco Schiaretti auch dem Disney-Musical Lebewohl. Von deutschen Bühnen hat er aber noch lange nicht genug: Zusammen mit Emma Hatton als Eva Perón zieht es ihn 2017 zum Beispiel auf Deutschland-Tour: Im Musical EVITA verkörpert er den Ché.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen