Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Falk Schuster

Falk Schuster, geboren 1980 ist ausgebildeter Schauspieler. Er lernte sein Handwerk an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, die er 2007 mit dem Diplom abschloss. Noch während seines Studiums spielte er bereits am Volkstheater Rostock und erhielt auch Rollen am Staatstheater Schwerin. Zu sehen war er in den Theaterstücken „Ein Sommernachtstraum“ und „Die Feuerzangenbowle“.

Diverse Rollen am Theater und im TV

Am Theater Baden-Baden wurde Falk Schuster nach seiner Ausbildung festes Ensemblemitglied. Er spielte beispielsweise im Musical MANCHE MÖGENS heiß. Weiterhin trat er mit verschiedenen Solo-Abenden auf, etwa mit Texten von Wolfgang Borchert und Kurt Tucholsky. Neben Theaterrollen übernahm Schuster auch immer wieder Rollen im deutschen Fernsehen, etwa in der ARD-Filmreihe „Der Schwarzwaldhof“ und in der Serie „Tierärztin Dr. Mertens“. Im Schweizer Kinofilm „Der böse Onkel“ spielte er ebenfalls mit.

Arbeitet auch als Sprecher und Synchronsprecher

Falk Schusters Stimme ist in mehreren Dokumentationen zu hören, die er für die Fernsehsender ARTE, BR, SWR und SWR 2 eingesprochen hat. Außerdem arbeitet Schuster als Synchronsprecher; 2012 absolvierte er dazu eine Weiterbildung bei International Voice. Der Bühne wird er dadurch nicht untreu: In Berlin begeisterte er das Publikum im Musical HINTERM HORIZONT in der Rolle des Kremer, außerdem wirkte er im Ensemble mit.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen