Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

SHOCK TREATMENT – das Sequel zur ROCKY HORROR SHOW

Die ROCKY HORROR SHOW begeistert nicht nur als Musical, sondern auch in ihrer Filmversion, der ROCKY HORROR PICTURE SHOW. Und wie das bei Filmen so ist, entstand auch eine Fortsetzung: SHOCK TREATMENT konnte zwar nicht an den Erfolg des berühmten Vorgängers anschließen, die Geschichte findet nun aber doch ihren Weg auf die Musical-Bühne.

Teile diesen Beitrag

King's Head Theatre London
King’s Head Theatre © Andreas Praefcke – wikipedia.de

Musical ab April 2014 im Londoner King’s Head Theatre

Einmal vom Musical zum Film und zurück: Richard O’Briens THE ROCKY HORROR SHOW wurde 1975 für die Kinoleinwand adaptiert, mit Susanne Sarandon und Tim Curry in den Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Filmversion, die wie schon das Musical längst zum Kult avanciert ist, entstand 1981 auch ein Sequel unter dem Titel SHOCK TREATMENT. Das ist nun schon 34 Jahre her; so lange hat es gedauert, bis die Geschichte wiederum für die Musical-Bühne aufgegriffen wurde. Im April 2015 schließt sich der Kreis nun: Das Londoner King’s Head Theatre zeigt SHOCK TREATMENT ab dem 21. April 2015. Am 17. und 18. April findet bereits zwei Previews statt.

Brad und Janet im TV-Irrenhaus

Auch in SHOCK TREATMENT steht das Pärchen Brad und Janet im Mittelpunkt. Waren sie in der ROCKY HORROR SHOW noch verlobt und mussten gegen transsexuelle Außerirdische antreten, sind sie in der Fortsetzung verheiratet – und stehen vor ganz anderen Herausforderungen: In ihrer Heimatstadt Denton entsteht ein TV-Studio. Mit der Fernseh-Glitzerwelt ziehen aber auch die Intrigen und die Machtkämpfe hinter den Kulissen in die kleine Stadt. Und plötzlich finden sich alle Einwohner Dentons in einer Rund-um-die-Uhr Live-Übertragung wieder, produziert vom ehrgeizigen Farley Flavors. Brad und Janet nehmen an einer Hochzeits-Gameshow teil, die ihre Gewinner gleich ins TV-Irrenhaus führt. Zwischen TV-Shows und Krankenhausserien müssen Brad und Janet einiges aus ihrem eigenen Leben hinterfragen – und versuchen gleichzeitig, dem Wahnsinn vor und hinter dem Kameras zu entkommen.

Im Gegensatz zur ROCKY HORROR PICTURE SHOW, die zunächst ebenfalls an den Kinokassen floppte, konnte SHOCK TREATMENT auch auf lange Sicht nie Kultstatus erreichen. Vielleicht gelingt es aber der Bühnenversion, Fans von sich zu überzeugen. Für die Musik zum Film hatte sich immerhin das altbewährte ROCKY HORROR Team, Richard Hartley für die Komposition und Richard O’Brien für die Songtexte, wieder zusammengefunden. Jim Sharman schrieb das Buch zur Filmvorlage, Tom Crowley adaptierte das Skript für die Bühne. Benji Sperring führt Regie, Tarquin Productions zeichnet sich für die Produktion verantwortlich.

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (02.12.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen