Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Don’t stop believin‘ – erneuter Spendenerfolg in Bochum

Zum 5. Mal fand die Gala „Don’t stop believin’“ im Ruhrcongress Bochum statt. Hierbei engagieren sich unterschiedliche Darsteller für Assistenzhunde. Die ausgebildeten Vierbeiner stellen eine große Hilfe für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen dar.„Don’t stop believin’“ (Höre nicht auf zu glauben) - das war am Freitag, 3. Juli das erneute Motto in Bochum. Bernie Blanks, einst der Rusty im Starlight Express, ist der Initiator des Projekts. Der gemeinnützige Verein „Vita“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Assistenzhunde und Menschen mit körperlichen Beeintächtigungen zusammenzubringen. Gemeinsam mit Dagmar Krautscheid führte der Vita Botschafter durch den Abend, steuerte Anekdoten aus seinem Bühnenalltag bei und brachte auch selbst das ein oder andere Lied dar.Das Wichtigste vorweg: Auch in diesem Jahr konnten Bernie Blanks und seine Unterstützer das Ziel erreichen!

Teile diesen Beitrag

© Talent Exchange Ltd.
Vitagala 2015 © Talent Exchange Ltd.

Gala für den guten Zweck

Hierzu trommelte Blanks erneut Kollegen der Musicalbranche zusammen, die am Abend der Gala ohne Gage auftreten. Den Anfang machte Suzanne Dowaliby (Cats, West Side Story) mit dem Titel “Piece of Sky”.

Begeistert empfangen wurde der derzeitige „Rusty“ Darsteller Kevin Köhler, der in vollem Kostüm auf Rollschuhen den „Starlight Express“ zum besten gab. Im zweiten Teil folgte noch der Helene Fischer Hit „So kann das Leben sein“.

Der Höhepunkt des Abends war jedoch Sascha Pazdera (Hollywood in Conzert, Michael Jackson Tribute). Ob mit „I want to break free“ oder „Here I go again“ – das Publikum ließ sich nicht lange bitten, klatschte rhythmisch mit und spendete begeistert Applaus. Nicht mitreißen hingegen konnte Pamela Falcon, die mit „Happy“ zwar ein durchaus bekanntes Lied interpretierte, allerdings sollte das Publikum hier den Text (nicht den Refrain!) mitsingen, was nicht klappte und auch wollte keine richtige „Mit-Klatsch-Stimmung“ aufkommen. Ähnlich erging es auch Maria Jane Hyde (Starlight Express, Tabaluga), die „Get out and stay“ , als auch „River deep, mountain high“ interpretierte.

Steffi Wesser (Geist der Weihnacht, Phantom der Oper) begeisterte mit „Girls night out“ sowie „Ich gehör nur mir“ – auch das Duett „No more tears“ zusammen mit Dowaliby zog das Publikum mit.

Während alle Darsteller ihre Lieder in legerer Abendgarderobe vortrugen, kamen im zweiten Teil noch eine Eisprinzessin (Dianne Lübbert) und ein Biest (Thomas Juerning) aus die Bühne. Ob dies unbedingt nötig und sinnvoll war – darüber stritten sich die Geschmäcker der Zuschauer.
Jeweils zum Ende des ersten und zweiten Teils sang Bernie Blanks selbst einen Song. Zwischenzeitlich gab er teilweise auch in Kombination mit Mitmoderatorin und ebenfalls Vita-Botschafterin Dagmar Krautscheid einige Anekdoten zum Besten. Bevor Blanks „All of me“ vortrug, wurde es politisch und emotional, als dieser über seine Kindheit in Nevada berichtete und nochmals herausstellte, welch enorme Bedeutung die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe hat! „You raise me up“ bildete erwartungsgemäß den Abschluss des Abends. Erneut sang Blanks mit viel Gefühl, wobei im Hintergrund Bilder von glücklichen Vita-Teams auf der großen Leindwand flimmerten. Hier wurde nochmals klar, an welch besonderer Gala die Zuschauer an diesem Abend teilnahmen.

Anfangsfinanzierung für 3 Welpen gesichert

Um allen Anwesenden die besondere Bedeutung der Begleithunde zu verdeutlichen, wurden im Laufe des Abends zwei Teams auf der Bühne geholt. Die Besitzer erzählten ein wenig aus ihrem Leben und stellten die positive Verbesserung ihrer Lebenssituation durch ihren vierbeinigen Freund und Helfer heraus. Zum Ende des Abends stand dann bereits fest, dass mit den Spenden dieses Jahr kein Team (Hund-Mensch) unterstütz wird, sonder stattdessen die Grundlage für die Ausbildung drei weiterer Welpen gelegt wird!

Kategorie: Galas

Tags:

Autor: R. Imping (13.07.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen