Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

NEXT TO NORMAL

Die Goodmans scheinen eine typisch amerikanische Familie zu sein: Mutter, Vater, Tochter, Sohn im kleinen Häuschen in der Vorstadt. Erst auf den zweiten Blick offenbart sich, dass das Leben der Goodmans eben nur „fast normal“ ist. FAST NORMAL lautet dann auch der deutsche Untertitel des Musicals NEXT TO NORMAL, das sich mit dem komplexen Thema der bipolaren Störung beschäftigt. Unter der leidet Mutter Diana – und beeinflusst damit das Leben ihrer ganzen Familie. 2008 feierte das Musical am Off-Broadway Premiere und wurde zum Überraschungserfolg. Auch in Deutschland beweist NEXT TO NORMAL seit 2013, dass Musicals mit ernsten Themen Erfolg haben können. Das Opernhaus Dortmund zeigt das Musical im Frühjahr 2016.

Story von NEXT TO NORMAL

Diana und Dan Goodman leben mit ihren Kindern, der Tochter Natalie und dem Sohn Gabe, in einem kleinen Haus in der Vorstadt. Auf den ersten Blick scheinen sie ein ganz normales Familienleben zu führen. Bald wird jedoch deutlich, dass Diana an einer bipolaren Störung leidet. Sie durchlebt manische und depressive Phasen, die zur Belastungsprobe für die ganze Familie werden. Mit Hilfe eines neuen Psychiaters versucht die Familie, wenigsten ein wenig Normalität zurückzugewinnen. Nach und nach wird dem Publikum allerdings klar, dass auch mit Sohn Gabe nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick den Anschein hat…

Einfühlsame Beschäftigung mit psychischer Erkrankung

NEXT TO NORMAL geht ungewohnt einfühlsam und feinfühlig mit dem Thema psychische Erkrankung um. Tom Kitt schrieb die Musik zu dem Rock-Musical, Brian Yorkey die Gesangstexte und das Buch. Das Opernhaus Dortmund zeigt das Musical in der deutschen Übersetzung von Titus Hoffmann. Als NEXT TO NORMAL 2008 zum ersten Mal am Off-Broadway zu sehen war, erhielt es noch gemischte Kritiken. Nach einigen Änderungen gab es eine pre-Broadway-Produktion zu sehen, die von Zuschauern und Kritik gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde. In dieser Überarbeitung wurde auch die Broadway-Version von 2009 zum Erfolg und erhielt 2010 den Pultzerpreis für Drama – eine seltene Ehre für ein Musical.

Mit Maya Hakvoort als Diana Goodman

Nach Deutschland kam NEXT TO NORMAL – FAST NORMAL zum ersten Mal im Jahr 2013. Das Stadttheater Fürth zeigte das Musical mit Pia Douwes in der Hauptrolle als Mutter Diana und Thomas Borchert als Dan. In der Dortmunder Produktion übernimmt Maya Hakvoort den Part. Es inszeniert Stefan Huber, der schon FUNNY GIRL auf die Bühne brachte, unter musikalischer Leitung von Kai Tietje. Die Choreografien stammen von Danny Costello, das Bühnenbild von Timo Dentler und Okarina Peter, Kostüme von Susanne Hubrich.

Spielzeit abgelaufen

Das Musical NEXT TO NORMAL wird aktuell leider nicht mehr aufgeführt. Die folgenden Musicals, könnten interessant sein:

Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical NEXT TO NORMAL.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters