Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Harald Kratochwil

Harald Kratochwil arbeitet mittlerweile als erfolgreicher Regisseur und Choreograf für Musical-Produktionen und außerdem als Dozent. Seine Karriere begann er allerdings als Musical-Darsteller und Tänzer. 1987 schloss er seine Tanzausbildung an der Münchner Iwanson-Schule für zeitgenössischen Tanz ab. Bevor ihn sein Weg zum Musical führte, trat Kratochwil mit Modern Dance Companien auf. 20 Jahre lang stand er anschließend für die unterschiedlichsten Musical-Produktionen auf der Bühne. 2007, nach seinem Engagement bei MAMMA MIA! in Hamburg, entschloss er sich, sich ganz auf die Arbeit hinter der Bühne zu konzentrieren.

Erfolge als Musical-Darsteller

MAMMA MIA! war Kratochwils letzte Produktion als Darsteller – seine erste war CABARET. 1989 spielte er bei der Tourproduktion im Ensemble mit. Es folgten Ensemble-Auftritte in verschiedenen anderen Musicals, bevor er 1998 in der ROCKY HORROR SHOW in Essen und Bochum die Rolle des Riff-Raff übernahm. Kratochwil spielte unter anderem auch in GREASE, wo er auch als Dance Captain tätig war, in EVITA und besonders häufig in der WEST SIDE STORY. Von 1990 bis 2001 übernahm er in verschiedenen Inszenierungen des Musicals die Rollen des Shark, des Diesel, des Arab, des Action und des Bernado. Für TITANIC in Hamburg spielte er von 2002 bis 2003 verschiedene Ensemble-Rollen und war abermals Dance Captain.

Tätigkeit als Regisseur und Dozent

Seit 1999 arbeitet Kratochwil als freier Regisseur und Choreograf von seiner Wahlheimat Hamburg aus. Er inszeniert Musicals, klassische sowie moderne Stücke, und Kindertheater. Auch Galas für Bühne und TV setzt er um. Zu seinen aktuellen Projekten zählen etwa die ROCKY HORROR SHOW 2014 in einer Produktion der Stage Entertainment, und CROSS THE LINE für einen Showcase der Joop van den Ende Academy an der Studiobühne London 2013. Als Dozent arbeitet Kratochwil bereits seit mehr als 25 Jahren, ist sowohl für Schulen im Inland als auch im Ausland tätig. Seit 2003 unterrichtet er etwa für die Joop van den Ende Academy und seit 2014 ist er Gastdozent an der Hamburg School of Entertainment.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • LA CAGE AUX FOLLES
  • THE ROCKY HORROR SHOW
  • Titanic
  • Mozart
  • Joseph And The Amazing Technicolor Dreamcoat
  • West Side Story
  • Grease
  • Die Piraten
  • Evita
  • Anatevka
  • Wie werde ich reich und glücklich
  • Der Maulheld
  • Sie spielen unser Lied
  • Knickerbocker Holiday
  • Cabaret
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen