Jetzt Tickets kaufen

TINA TURNER – Simply the Best – Die Story Ihres Lebens

TINA TURNERs Rücktritt von der Bühne ist allen Ernstes nun schon 10 Jahre her, kaum zu glauben, aber sie ist dennoch immer noch genauso präsent wie zu ihren aktiven Zeiten. Eine Musikwelt ohne Tina Turner und ihre genialen Songs? Undenkbar für alle Musikbegeisterten! Derzeit gastiert TINA TURNER - Simply the Best in Berlin!

Diesen Beitrag teilen


Estrel Coco Fletcher – Tina Turner ©MarcVorwerk

Vor 10 Jahren war TINA TURNERS letzter Konzertauftritt

Die Showwelt feiert dieses zehnjährige Jubiläum. In diesem Jahr ging TINA – Das Musical in Hamburg an den Start und hat bisher schon Massen begeistert. Im Berliner Estrel Festival Center ist es seit vielen Jahren schon eine gute Tradition geworden, großen Stars ein Show Denkmal zu setzen. So natürlich auch TINA TURNER.
Wir waren vor Ort und berichten, wie es uns gefallen hat.

Das Jubiläumsjahr

2019 ist das Jahr der Tina Turner-Jubiläen: Vor 35 Jahren verschaffte das Album “Private Dancer” TINA TURNER den weltweiten Durchbruch als Solokünstlerin. Dazu kommt ihr 80. Geburtstag im November. Jetzt macht “Simply the Best –Die Tina Turner Story” nach erfolgreicher Tournee vor mehr als 50.000 Zuschauern auch endlich Station in Berlin.

Wir waren am 06. Juni Gast bei der Premiere von TINA TURNER – Simply the Best, im immer wieder beeindruckenden Estrel Festival Center in Berlin. Tolle Stunden und akustische Hochgenüsse durften wir hier schon erleben, z.B. bei den STARS IN CONCERT, der BEATLES SHOW oder ELVIS.

So sind wir mit Spannung und großen Erwartungen in die Show TINA TURNER – Simply the Best gegangen.

Die Show widmet sich ihrem privaten Leben und natürlich vor allem ihren Erfolgen auf der Bühne. Die Show vereint in gekonnter Form ihr Leben und ihre Welthits. In kurzweiliger und sehr unterhaltsamer Form erfahren wir, wie alles begann und wie aus Anna Mae Bullock aus Nutbush/Tennessee, Tina Turner die Rockröhre, der Superstar wurde.

Wie alles begann

Für die Band Kings of Rhythm wurden im Jahr 1958 neue Backround Sängerinnen gesucht. Kings of Rhythm war die Band von Ike Turner. Es dauert nicht lange und die zwei kamen sich näher und wurden ein Paar. Mit ihrer Ike & Tina Turner Revue gingen sie auf Tournee, zunächst in den USA, später auch durch Europa und Australien. Die Revue war viele Jahre sehr erfolgreich. Die Zwei hatten sich einen Namen erarbeitet. Sie traten als Vorgruppe bei den Rolling Stones auf. Zu dieser Zeit produzierte Tina auch ihre erste Solo Single “River Deep”. Auch in Europa kannte man nun Ike & Tina Turner.

Der Song “Nutbush City Limits” aus dem Jahr 1973, den Tina Turner selbst geschrieben hatte, erreichte Platz 2 der deutschen Singlecharts und hielt sich 26 Wochen. Der Erfolg hatte aber auch seine Schattenseiten. Beruflich lief alles gut, allerdings häuften sich die privaten Probleme in der Ehe von Ike und Tina. Ike Turners Drogenkonsum und die damit einhergehenden Schwierigkeiten, ließen ihre Ehe im Jahr 1976 scheitern. Nach der Scheidung 1978 verzichtete Tina Turner auf alle Rechte an den gemeinsamen Musikstücken, lediglich erhob sie Anspruch darauf ihren Künstlernamen TINA TURNER weiter tragen und vermarkten zu dürfen.

Estrel Tina Turner – Coco Fletcher

©ManuelNagel

Der lange Weg ganz nach oben

TINA TURNER konnte mit ihrer nun angestrebten Solokarriere nicht an die zurückliegenden Erfolge anknüpfen. Sie trat in kleinen Bars und Shows mit wenigen Zuschauern auf. Ihre Alben “Rough” und “Love Explosion” verkauften sich schlecht und brachten nicht den gewünschten Durchbruch.

Der Zufall wollte es, dass sie auf Roger Davis stieß, und er ihr Manager ab den 80er Jahren wurde. Davis hatte es sich zum Ziel gesetzt, Tina Turner zum Star zu machen. Durch ihn erhielt sie Gastauftritte in den Shows von Tom Jones, Rod Stewart und David Bowie. Doch bis zum großen Durchbruch dauerte es bis 1984. Das Album „Private Dancer“ wurde dann schließlich ein Erfolg. Die Single-Auskopplung “What’s Love Got to Do With It” erreichte Platz eins der Billboard-Charts. Tina Turner gewann drei Grammy Awards: Für die beste weibliche Gesangsdarbietung, für die beste weibliche Rockgesangsdarbietung und für die Schallplatte des Jahres.

Eine unglaubliche Karriere.

Der Name Tina Turner war in aller Munde. Tourneen, Shows, Filmsongs: Überall war sie präsent. Sie begeisterte mit ihrer Musik generationsübergreifend.

Ihre großen Solokonzerte vor tausenden Zuschauern sind legendär. 1988 hatte sie als Solokünstlerin den größten ihrer Konzertauftritte. Vor 188.000 Zuhörern trat sie im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro auf und erhielt dafür einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde.

2009 beendete sie mit ihrem 90. Auftritt in ihrer DIE TINA! – 50th Anniversary Tour ihre Bühnenkarriere.

Wundervolle Hommage an TINA TURNER

Die von uns besuchte Show TINA TURNER – Simply the Best ist eine wundervolle Rückerinnerung an Tina Turner, ihr Leben und vor allem ihre Welthits.

Die Story um Ihr Leben vervollkommnet diesen wunderbaren Musikgenuss und machte den Abend zu einem Erlebnis. Es ist eine musikalische Reise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte – von den Anfangserfolgen über die großartige Comeback-Phase in den 80ern bis hin zur James Bond-Filmmusik “The Golden Eye” Mitte der 90er.

Wir waren total beeindruckt von der Hauptdarstellerin Coco Fletcher. Sie ist optisch TINA TURNER schon sehr ähnlich und Maske und Kostüme unterstreichen den Eindruck. Stimmlich ist diese Frau absolut so überzeugend, dass man sich zwischenzeitlich erst wieder bewusst werden musste, dass dort nicht die wahre TINA TURNER die Bühne rockte.  Wir empfanden die Show als absolut gelungen; das stimmige Zusammenwirken mit der Band, die Story ihres Lebens, und einem wirklich enthusiastischem Publikum, machten den Abend und die Reise in die musikalische Vergangenheit einer der größten Rockstars perfekt.

Wir können diese neue Tribute Show nur empfehlen.

Zum Ticket-Angebot

Kategorie: Tour Musicals

Autor: I. Marquardt(12.06.2019)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters