Jetzt Tickets kaufen

TANZ DER VAMPIRE – Der letzte Tanz ist getanzt

Am Sonntag, den 17.03.2019 hat sich in Berlin wieder einmal die Vampir Gruft geschlossen. Vorher wurde aber noch ein rauschender Mitternachtsball gefeiert, denn schließlich sind die eingefleischten Vampirfans "der Stimme die sie rief" gefolgt.

Diesen Beitrag teilen

Tanz der Vampire Logo
Tanz der Vampire Logo © VBW/Stage Entertainment

Ein letzter Ball? Der letzte Ball?

Graf Thomas von Krolock, der amtierende Hausherr, hatte alle NACHTVÖGEL am 17. März 2019 zum letzten Biss und zum letzten Tanz gebeten.

Im fast ausverkauften Theater des Westens in Berlin herrschte ausgelassene aber auch wehmütige Stimmung. Wurde doch im Vorfeld überall angekündigt: “Die Vampire verlassen Deutschland”. Was das genau bedeutet? Die Vampire verlassen Deutschland für immer oder nur für eine gewisse Ruhezeit? Auch wir können diese Frage zum heutigen Zeitpunkt nicht beantworten, der Herr Graf hat sich in tiefes Schweigen gehüllt und nichts preisgegeben. Er nahm sein Wissen mit, in die nun verschlossene Gruft.

©IMarquardt

 

Abschiedsworte und hoher Besuch

Das Kult-Musical von Roman Polanski erfreute sich auch in seinem 22. Jahr großer Beliebtheit und so ist es nicht verwunderlich, dass die treuen und zahlreichen Vampir-Anhänger dieses Meisterwerk unter den Musicals gebührend verabschiedet haben.

Noch vor Showbeginn richtete Andrea Pier, ihres Zeichens Theaterleiterin des legendären Berliner Vampirschlosses Theater des Westens, sehr ausführliche Worte an das Publikum.

Sie musste selber einräumen, dass sie nun schon zum 4. Male die Blutsauger verabschiedet und gelernt habe, niemals NIE zu sagen und dass dies mit der EWIGKEIT auch so eine Sache wäre. 😉

Auch begrüßte sie Teile des Kreativteams, wie Cornelius Baltus, Time Rice und Sue Blane, welche es sich nicht hatten nehmen lassen, an diesem Tage anwesend zu sein.

Die Stimmung zu diesem Zeitpunkt im Saal war schon recht ausgelassen und es gab noch die Frage zu klären, wer denn im Saal an diesem Tage das Musical zum ersten Mal sehen würde!

Wahre Vampirfans werden es kaum glauben können, es waren ca. 20 Zuschauer, die sich dazu bekannten, erstmals dieses Stück erleben zu können. Die restlichen 1580 Zuschauer waren allesamt Wiederholungstäter und davon 2 mit 242 Vorstellungen TANZ DER VAMPIRE. Dieses Fanengagement wurde seitens der Theaterleitung mit zwei Freikarten für das neue Musical THE BAND, welches am 11. April seine Berliner Premiere feiert, honoriert. Mit einem Augenzwinkern, damit diese zwei Fans auch einmal etwas anderes sehen und somit erfahren, dass es noch viele andere tolle Musicals gibt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, verabschiedete Andrea Pier die Vampirfamilie auf und hinter der Bühne mit sehr netten Dankesworten und richtete auch Dank an die Fans, ohne die dieser grandiose Erfolg nicht möglich sei.

Eine grandiose Dernieren-Show

Nun endlich Ouvertüre und Alfred auf der Suche nach dem Professor im verschneiten Transsylvanien.

Einige erwarten, dass in einer Dernierenshow auch Dernierengags passieren. Im Vorfeld haben uns einige Darsteller berichtet, dass sie es eher nicht mögen, da es die letzte Show eines Stückes ist und die möchte man als Darsteller noch einmal richtig genießen. Es gab Kleinigkeiten, die sicher nur den eingefleischten Fans aufgefallen sind und Gags, die bereits in vorangegangenen Shows das Publikum zum Lachen gebracht hatten. Man konnte den Darstellern anmerken, dass sie in diese letzte Show noch ein letztes Mal ihr ganzes Herzblut gelegt hatten und sie dieses Event zu einem unvergesslichen für sich und ihre Fans machen wollten.

©IMarquardt

Dem Anlass gebührend, gab es regelmäßig Szenenapplaus und bereits während der Show bemerkte man die unglaubliche Stimmung im Saal.

Auch diese Show dauerte zum Bedauern aller aber keine EWIGKEIT! Nach tosendem Schlussapplaus im Berliner Theater des Westens, 500 Rosen auf dem Bühnenboden, 1600 roten Knicklichtern bis hinauf in den 2. Rang und insgesamt 6 Vorhängen, zogen sich die Vampire in ihre Gruft zurück. Es folgte noch eine gebührende Verabschiedung vom Hause mit Blumen für jeden in der Cast.

Zurück blieben begeisterte, traurige aber hoffnungsvolle Fans, welche schon jetzt darauf hoffen, das sie irgendwann wieder eine Stimme hören, die sie ruft. Wir können ganz sicher sein, dass dann alle wieder vorbeischauen werden, um mit Graf von Krolock “im Schloss von diesem Grafen” und seiner Vampirfamilie einen überwältigenden Mitternachtsball zu zelebrieren.

Abschiedsparty bis weit nach Mitternacht

Offiziell war nach dem 6. Vorhang die Gruft verschlossen und ” Der letzte Tanz getanzt”!

Allerdings war der Hunger der unzähligen Anhänger dieses Musicals noch nicht gestillt und so zog es eine große Anzahl an die Stage Door des Theaters. Dort schwebten zum Abschied bereits rote leuchtende Ballons, begleitet von Fledermaus- und Vampirmundballons. Die Stage Door Dekoration hatte die Dernierengruppe, welche sich bereits einige Monate im Vorfeld gegründet hatte, organisiert. Diese Gruppe zeichnete auch verantwortlich für kleine Erinnerungsgeschenke an die Cast und alle weiteren Beteiligten des Hauses, welche bereits vor der letzten Show mit ein paar Dankesworten im Namen aller Fans übergeben wurden.

©IMarquardt

Die Abschiedsvampirparty der Fans an der Stage Door ging noch weit bis nach Mitternacht. Es wurde gelacht, geweint und Abschied von den Darstellern genommen. Auch bei dem ein oder anderen Castmitglied konnte man merken, dass auch ihnen der Abschied nicht leicht fiel.

Zusammenfassend kann man sagen: Es war ein würdevoller Abschied. Nun gönnen wir den Vampiren ihre wohlverdiente Gruftruhe und warten, ganz nach dem Motto SEI BEREIT, auf ihre Rückkehr.

Die Vampire haben die Gruft geräumt und Platz für Neues gemacht. Ab 11. April 2019 wird dort das Musical THE BAND mit neuen Songs und einer neuen Geschichte das Publikum begeistern.

Kommt vorbei und vielleicht wird es auch hier einmal heißen “Das Kult-Musical”

TICKETS für THE BAND
TICKETS für THE BAND

Kategorie: Tanz der Vampire

Tags: Berlin

Autor: I. Marquardt(23.03.2019)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.
  • Sarah 23. März 2019 at 16:13 / Antworten

    Naja für alle im Haus wurden keine Geschenke hinterlassen 😉

  • I. Marquardt 25. März 2019 at 15:12 / Antworten

    Dann mal im Hause nachfragen. Es wurden ausreichend Präsente auch für das Hinterhaus abgegeben!

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters