Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Mark Seibert Interview – Musical1 Podcast 200

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind auf die Erde nieder, sondern auch Mark Seibert bei uns im Musical1-Podcast mal vorbeigeschneit. Für den 200. Podcast ist es nun eine große Freude, ihn wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Neben seinem Engagement beim TANZ DER VAMPIRE in Wien haben wir uns unter anderem mit ihm über seine Sommerproduktionen für 2018 unterhalten. Und auch die Fragen unserer Fans haben wir dem charismatischen Musicaldarsteller gestellt.

Diesen Beitrag teilen

Mark Seibert als Graf von Krolock
Mark Seibert als Graf von Krolock © Stage Entertainment

Graf von Krolock als Lokalmatador

Das Erfolgsmusical TANZ DER VAMPIRE begleitet Mark Seibert nun schon eine ganze Weile. Seit neustem spielt er das Stück nun in der neuen Wiener Fassung in seiner Wahlheimat. Seibert selbst bezeichnet es als „schönen Luxus“, in der Stadt zu arbeiten, in der er auch lebt. Denn es ist nicht selbstverständlich in diesem Berufsfeld, dass man nach der Arbeit in seine eigene Wohnung zurückkehren kann, um im eigenen Bett zu schlafen.

Die Erstbesetzung des Grafen von Krolock teilt sich Mark Seibert am Wiener Ronacher mit Drew Sarich und Thomas Borchert. Beide Kollegen, denen er seinen tiefsten Respekt entgegenbringt, schätzt er sehr. Dennoch gesteht er, dass er die Rolleninterpretation des jeweiligen Kollegen in ihrer Einzelheit so nicht ganz übernehmen würde, sondern schon seinen ganz eigenen Weg für den Charakter des Vampirgrafen gefunden hat. Aber er genießt es auch sehr, die beiden anderen Darsteller auch mal aus der Sicht des Zuschauers zu begutachten.

Im Winter an den Sommer denken

Für den Sommer kommenden Jahres stehen zwei Produktionen auf dem Spielplan von Mark Seibert. Mittlerweile ist es für ihn wichtig geworden, seine Fans in Österreich und Deutschland befriedigen zu können. In Baden bei Wien wird er in der männlichen Titelrolle des Musicals BONNIE & CLYDE auf der Bühne stehen. Seibert verrät uns, dass eventuell sogar die Option besteht, dass es von dieser Produktion eine CD-Aufnahme geben wird, was für ihn auch ein besonderes Highlight darstellen würde.

In Fulda wird Seibert im kommenden Jahr sein Debüt feiern. Es ist kein Geheimnis, dass Sabrina Weckerlin nicht ganz unschuldig an dieser Tatsache ist. Doch auch für Mark selbst war es schon immer ein Wunsch, einmal in Fulda auf der Musicalbühne stehen zu dürfen. Er wird in DIE PÄPSTIN die Rolle des Markgrafen Gerold spielen und freut sich sehr über diese Möglichkeit, wie er uns im Podcast-Interview verraten hat.

Kategorie: Podcast

Autor: C. Demme(11.12.2017)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen