Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Julia Lißel Interview – Musical1 Podcast 239

Egal ob EVITA, AIDA, AB IN DEN WALD, KEIN PARDON oder LES MISÉRABLES. Unser heutiger Podcast-Gast Julia Lißel war schon bei allen ein Part davon. Jede einzelne Rolle zu erwähnen, würde zwar den Podcast sprengen, aber auf die meisten Figuren konnten wir dennoch gemeinsam mit der netten Darstellerin eingehen. Vorhang auf, für Julia Lißel.

Diesen Beitrag teilen

Julia Lißel
Julia Lißel © Claudia Dilay Hauf

Julia Lißel im Interview

Unser heutiger Podcast-Gast Julia Lißel erwarb ihr Diplom im Bereich Musical im Jahr 2011. Innerhalb der letzten sieben Jahre kann sie auf eine umfangreiche Laufbahn zurückblicken. Darin zu finden sind Engagements bei beispielsweise SISTER ACT, KEIN PARDON, AIDA, AB IN DEN WALD oder auch LES MISÉRABLES.

Seit März 2018 ist Julia Lißel nun als Erstbesetzung der Winifred Banks in MARY POPPINS zu sehen. Eine ihrer besonderen Freuden bei diesem Job: die Freude und Begeisterung, in den Gesichtern der Besucher erblicken zu dürfen. Auch ihre Lieblingsszenen im Stück kommen selbstverständlich zur Sprache sowie die Tatsache, warum es etwas ganz Besonderes ist, gemeinsam mit Kindern spielen zu dürfen.

Schiwago oder Poppins?

Julia berichtet auch über das Stück DOKTOR SCHIWAGO in Leipzig, in welchem sie für eine Kollegin eingesprungen ist. Auch ihre Meinung zu Produktionen, die nicht die breite Masse ansprechen, tut sie kund und warum es wichtig ist, dass auch solche mutigen Stücke den Weg auf die Showbühne finden.

Welches Stück sie denn unseren Zuhörern eher empfehlen würde, will Podcast-Moderator Christian wissen: MARY POPPINS oder DOKTOR SCHIWAGO? Beide zu nennen, so fügt er hinzu, gelte überdies nicht. Wie die sympathische Musicaldarstellerin mit dieser, zugegeben wirklich kniffligen, Frage umgeht, erfahren Sie im heutigen Podcast.

Auch weitere Engagements kommen während des fast 24-minütigen Interviews zur Sprache. Beispielsweise Julias Debüt im Jahr 2017 an der Musikalischen Komödie in Leipzig: JEKYLL UND HYDE. Besonders interessant findet sie, was die Abgründe eines jeden Menschen mit uns tun und wozu sie uns bringen können.

Julias Part als Amneris in AIDA hat sie selbst stark geprägt, wie sie zugibt. Es war die erste Figur direkt nach dem Studium. Wie sie die Rolle sieht und was ihrer Meinung nach den Charakter der Amneris ausmacht, beschreibt sie ausführlich. Zum Abschluss stellen wir Julia dann noch eine ganz besondere Frage: Welchen Titel hätte wohl ihr eigenes Leben, wenn es ein Musical wäre?

Wir bedanken uns bei Julia Lißel für das nette, herzliche Gespräch und wünschen allen Zuhörern viel Spaß beim heutigen Podcast und – natürlich – ein schönes Wochenende.

Kategorie: Podcast

Tags: ,,

Autor: C. Demme(23.06.2018)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen