Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Erneut bei GHOST – NACHRICHT VON GEIST auf Stippvisite

Mittlerweile seit über vier Monaten spielt GHOST – NACHRICHT VON SAM nun am Theater des Westens in Berlin. In den Hauptrollen dürfen Alexander Klaws und Willemijn Verkaik brillieren und dem Publikum zeigen, wie gute Abendunterhaltung funktioniert. Musical1 hat sich erneut in den „Geistersaal“ getraut und geschaut, wie die Produktion in den vergangenen Monaten gereift ist.

Diesen Beitrag teilen

Ghost Cover
Ghost Cover © Stage Entertainment

Ein Geist im Film und auf der Musicalbühne

Den meisten Musicalgängern dürfte bekannt sein, dass das Musical auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1990 basiert. Auch die Geschichte soll hier an dieser Stelle nur noch einmal ganz knapp zusammengefasst werden, denn den Fokus wollen wir auf die Reifung des Stückes und der Darsteller legen.

Sam und Molly führen eine glückliche Beziehung, als Sam unerwartet erschossen wird. Alles sieht nach einem Mord aus. Als Geist weilt Sam zwischen den Welten und will seiner Molly nahe sein. Über das Medium Oda Mae Brown gelingt es Sam letztendlich, den Kontakt zu Molly aufzunehmen. Gemeinsam mit Oda Mae Brown löst er seinen Mord auf und kann sich am Ende lösen und seine Molly in aller größter Liebe loslassen mit den drei magischen Worten – Ich liebe dich.

Als Musical feierte GHOST – NACHRICHT VON SAM seine Premiere vor einigen Jahren am Broadway in New York. In Frankfurt/Main war es bereits als englischsprachige Inszenierung zu sehen, bevor es im vergangenen Jahr in der Inszenierung von Matthias Davids seine deutschsprachige Erstaufführung in Linz feierte. Seit dem 7. Dezember läuft es nun am Theater des Westens und wird dort noch bis zum 7. Oktober 2018 zu sehen sein, bevor es für eine kurze Spielzeit nach Hamburg ziehen wird.

Ghost Hauptdarsteller

© Stage Entertainment

Idealbesetzung für GHOST in Berlin

Mit Alexander Klaws als Sam und Willemijn Verkaik als Molly stehen zwei der gefragtesten Musicaldarsteller des deutschsprachigen Raums (Verkaik sogar international) auf der Bühne des Theater des Westens in Berlin. Klaws überzeugt das Publikum gesanglich wie auch schauspielerisch auf höchstem Niveau. Voller Überzeugung und Spielfreude steht er auf der Bühne und sorgt für so manchen Gänsehautmoment beim Zuschauer. Gleiches gilt auch für seine Spielpartnerin Willemjin Verkaik.

Mit Andreas Bongard als Carl Brunner hat das Casting-Team von Stage Entertainment auf ganz klarer Linie ins Schwarze getroffen. Der sympathische Darsteller überzeugt mit seiner kraftvollen Stimme und einem auf den Punkt gebrachten Schauspiel. Marion Campbell als Oda Mae Brown ist der „Hingucker des Abends“. Mit ihren skurrilen Outfits und dem komödiantischen Verhalten sorgt sie für die amüsanten Momente in der emotional sehr aufwühlenden Handlung.

Auch Nebencharaktere durch starke Persönlichkeiten besetzt

Nicolas Christahl kann als U-Bahn-Geist zwar nur wenig sein gesangliches Talent unter Beweis stellen. In seinem Solopart mit hip-hop-lastigen Passagen kauft man ihm den empfundenen Schmerz vollends ab. Bei GHOST – NACHRICHT VON SAM zeigt das Casting-Team von Stage Entertainment wieder einmal mehr, welch gutes Gespür bei der Besetzung der Rollen an den Tag gelegt werden kann.

An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal auf ein häufig diskutiertes Thema eingehen. Ich war auch vor meinem Besuch skeptisch, obWillemijn Verkaik alterstechnisch für diese Rolle geeignet sei. Doch diese Zweifel wurden sehr zeitnah in den Hindergrund gestellt. Die beiden Hauptakteure harmonieren auf ganzer Ebene zusammen und mit ihrem Schauspielstil kann es die sympathische Niederländerin mit einer 20-Jährigen aufnehmen.

Ghost Ensemble

© Johan Persson

Auch muss man erwähnen, dass sich das gesamte Darstellerteam perfekt in das Geschehen der Produktion eingefunden hat. Den vier Hauptakteuren (Alexander Klaws, Andreas Bongard, Willemijn Verkaik und Marion Campbell) merkt man sofort an, dass sie wahnsinnige Freude haben, miteinander zu agieren.

Fokus liegt auf dem Geschehen und nicht auf dem Bühnenbild

Das Bühnenbild bei GHOST – NACHRICHT VON SAM wirkt im Vergleich zu anderen aktuellen Stage Entertainment Shows eher minimalistisch. Einzelne Bühnenelemente werden im Laufe der Handlung verschoben und sorgen somit für den Wechsel von Loft, Bankzentrale, Krankenhaus und U-Bahnstation. Auf den Punkt genau erfolgen die Szenenwechsel und gehen flüssig ineinander über.

Bei dieser Show liegt der Fokus – und somit der Blick der Zuschauer – definitiv auf den Künstlern des Abends und auf der Handlung der Show. Ein sehr wichtiger Aspekt, wie ich persönlich finde. Denn Musical lebt eben nicht nur von bombastischen Bühnenbildern, sondern von der Musik und dem Geschehen auf der Bühne.

Musikalisch weißt GHOST – NACHRICHT VON SAM einige tolle Momente auf und der Besucher kann mit dem einen oder anderen Ohrwurm nach Hause gehen. Mit GHOST – NACHRICHT VON SAM hat Stage Entertainment eine Produktion in Deutschland auf die Bühne gebracht, welche emotional sehr ergreifend, musikalisch sehr ansprechend, künstlerisch gut umgesetzt und auf die Darsteller bezogen perfekt gecastet ist.

Tickets für GHOST in Berlin
Tickets für GHOST in Berlin

Kategorie: Ghost - Das Musical,Kritiken

Autor: C. Demme (25.04.2018)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen