Jetzt Tickets kaufen

DER SCHWANENPRINZ – Musical-Abenteuer-Reise

Am letzten Wochenende führte uns unsere Musicalleidenschaft an einen besonderen, magischen Ort. Nach Füssen. Der malerische Ort inmitten der Berge, vor der Kulisse von Schloss Neuschwanstein bietet eine einzigartige Kulisse für einzigartige Musicalerlebnisse. Unser Ziel war die MS Füssen und das Musical DER SCHWANENPRINZ.

Diesen Beitrag teilen


Plakat DER SCHWANENPRINZ ©Peter Samer

Träume leben, Träume bewahren, Träume wahr werden lassen

DER SCHWANENPRINZ will ganz genau diese Botschaft vermitteln und in die Welt hinaustragen. Wir haben uns am Königsgala Wochenende auf die große Abenteuer-Musical-Reise begeben und wollen gerne über unsere Erlebnisse berichten.

Ludwig II und DER SCHWANENPRINZ

König Ludwig II war ein Mensch mit vielen Träumen. Ein Visionär, ein Mensch voller Kreativität. In dem Musical DER SCHWANENPRINZ wird genau diese Geschichte erzählt.

Der junge Prinz (später Ludwig II) ist ein Kind mit großen Träumen und Wünschen, wie jedes andere Kind auch. Diese verlieren sich aber aufgrund seiner Erziehung und seiner Stellung im Königreich mehr und mehr. Die strenge Erziehung der Eltern berauben ihn seiner Träume. Der junge Mann, als auch König Ludwig II haben ihreVisionen vergessen. Er erinnert sich an eine Geschichte seines Großvaters und an ein geheimnisvolles Buch aus alter Zeit, welches den Titel “Schwanenritter” trägt. Dieses Buch hat magische Kräfte. Es ermöglicht dem König in seine eigene Vergangenheit zu blicken, und sein eigenes Schicksal zu verfolgen. Zu Beginn der Geschichte fehlt ihm allerdings noch die Kraft, sein eigenes ICH zu sehen und zu erkennen.

Auf der Suche

Ludwig II taucht in seine eigene Vergangenheit ein und erinnert sich beim Lesen an seine Cousine Elisabeth. Seine beste Freundin und Vertraute. Gemeinsam haben die beiden wunderbare, kostbare Momente erlebt, die ihn die Strenge der Erziehung seiner Eltern vergessen ließen. Eines Tages muss der junge Prinz auf Befehl seines Vaters die gewohnte Umgebung seiner geliebten Berge verlassen, sich der Realität und der Härte des Lebens sowie den Anforderungen der Stadt stellen. Die Zeit ist gekommen, zu lernen, sich auf das Königsein vorzubereiten. Das einzig Vertraute was der junge Prinz mit sich nehmen kann, ist die Taschenuhr seines Vaters.

Ein magisches Buch

Die Zeit verrinnt, der Prinz reift zu einem jungen Mann heran. Seine Cousine Elisabeth ist inzwischen durch Heirat zu einer mächtigen Kaiserin geworden, welche aber nie den jungen Prinzen vergessen konnte. Sie sucht ihn und findet ihn schließlich auf einem Schiff, wo er versucht, seinen Pflichten zu entfliehen.

Szenenbild Der magische Schwan

©Peter Samer

Der König liest immer weiter in dem Buch und erlebt, wie die Figuren darin zum Leben erwachen. Er erfährt von den geheimnisvollen Traumkristallen, die es ermöglichen Träume und Wünsche einzuschließen und zu bewahren. Diese Traumkristalle werden von einem magischen, schlafenden Schwan behütet. Der Schwan wiederum wird geschützt von den Schwanenrittern.

Aber auch in dieser Geschichte kann der Frömmste nicht in Frieden leben. Böse Kreaturen trachten nach der Macht! Träume und Wünsche der Menschen völlig fehl am Platze. Die böse Hexe Kundry nebst dem Hexenmeister Klingsor, welche den Eltern des jungen Prinzen unheimlich ähnlich scheinen, sind bestrebt, die Traumkristalle zu stehlen und in ihren Besitz zu bringen. Dies gelingt auch, nachdem Kundry einen jungen Schwanenritter verführt. Sie veranlasst ihn, den Kelch mit den Traumkristallen zu stehlen.

Nach dem Raub der Kristalle erwacht der Schwan und verkündet dem Prinzen die Wahrheit über die Macht der Kristalle und sein eigenes Sein. Der junge Prinz erfährt, dass er dort gerade seine eigene Geschichte erlebt und er der König ist. Als er erfährt, dass er der Einzige ist, der den Traumkristallkelch zurückholen und beschützen kann, übermannt ihn die Angst und er läuft davon. Alles scheint verloren.

Beim Lesen des Buches hat sich der König weit in seine eigene Vergangenheit und sein eigenes ICH gewagt. Plötzlich steht der junge Prinz vor ihm, aber sie erkennen sich gegenseitig noch nicht, sie bemerken nicht, dass sie ein und dieselbe Person sind.

Das eigene ICH zu finden, erfordert Stärke

Szene Gralsburg Staumauer Roßhaupten

©Peter Samer

Die Geschichte der Schwanenritter trägt den König weiter hinein in seine eigene Geschichte. Er erfährt, dass sich Träume und Wünsche nur realisieren lassen, wenn man daran glaubt und bereit ist, dafür zu kämpfen. Die Selbstzweifel des Königs sind zu diesem Zeitpunkt noch sein größter Feind. Der junge Prinz hingegen erkennt die Chance, er stiehlt das Schwert des Königs und begibt sich zur Gralsburg. Er stellt sich dem Bösen. Es gelingt ihm den Kelch der Träume wieder zurückzuholen.  Kundry und Klingsor wollen sich aber noch nicht geschlagen geben. Sie schmieden einen perfiden Plan, um die Macht des Reiches zu erringen. Der junge Prinz wird durch Kundry in einen magischen Schlaf versetzt. Einzig Prinzessin Elisabeth kann den bösen Fängen entkommen.

König Ludwig II ist fasziniert von der Geschichte die er gerade liest.  Plötzlich sieht sich er sich umringt von allem was ihn eingeengte, beeinflusst und verraten hat. Er ist geplagt von Zweifeln und steht machtlos zwischen den Geschehnissen. Zum Glück erwacht der junge Prinz aus seinem Zauberschlaf. Es gelingt ihm, mit Hilfe der Taschenuhr seines Vaters, welche die Zeit symbolisiert, die Last der Vergangenheit, die Bürde seiner Herkunft, von den Schultern des Königs zu nehmen. Gemeinsam mit dem Schwan lösen sie den König aus seinem eigenen geschaffenen Gefängnis und ebnen ihm den Weg ein Königreich zu schaffen, wie es nie ein König zuvor erschaffen hat.

Der König erinnert sich an seine Wünsche und Träume und er erkennt auch sich in dem jungen Prinzen wieder. Er ließ an dem Platz in den Bergen, wo ihm sein Großvater das erste Mal aus dem magischen Buch vorgelesen hat, ein Schloss erbauen. Ein weißes Schloss, wie ein Traum.

Der König hat seither nie wieder das Kind in sich vergessen und seine Träume gelebt.

Ein Musical-Abenteuer-Event für jede Altersgruppe

Diese bezaubernde Geschichte wurde durch Janet Marie Chvatal und Marc Gremm in einem Musical zum Leben erweckt und das auf eine sehr außergewöhnliche und beeindruckende Art und Weise. Gemeinsam mit dem Komponisten Nic Rain haben Janet und Marc sich damit auch ihren eigenen Traum verwirklicht. Nicht nur, dass die beiden inzwischen den wundervollen Ort Füssen  zu ihrer Heimat gemacht haben, sie haben mit der Umsetzung von DER SCHWANENPRINZ ein außergewöhnliches Musicalevent geschaffen. Sie haben einmal gesagt: “… von diesem Ort geht Magie aus, die wir mit diesem Musical und voller Inspiration in die Welt tragen möchten!”

MS-Füssen Das Musical Boot

©imarquardt

Während der Zuschauer an Bord der MS Füssen das Musical DER SCHWANENPRINZ erlebt und mit der wundervollen Musik von Nic Rain in der Geschichte gefangen ist, steuert das Schiff bei seiner Fahrt über den Forggensee die Orte an, die im Musical erzählt werden. Die Landschaft wird zur Naturkulisse und die Darsteller der Landszenen komplettieren die Show. Zusätzliche Effekte sowie Kampfszenen schaffen Spannung und Abwechslung. Von allen Plätzen im Theaterraum der MS Füssen kann man wunderbar sehen, es ist ein leichtes in die Geschichte einzutauchen.

Im Zusammenspiel mit den Gegebenheiten rund um den Forggensee, wurde das erste Musical geschaffen, das auf einem Schiff gespielt wird und zusätzlich an Land. Es wurden dafür die Möglichkeiten der Landschaft und die beeindruckende Kulisse rund um den Forggensee genutzt. Es ist mehr als einzigartig, während eines Musicalbesuches einen Sonnenuntergang live im Programm unterzubringen und damit die magische Stimmung des Stückes zu einem der Höhepunkte zu führen. Das birgt pure Magie in sich. Wenn dann noch eine Botschaft vermittelt wird, die für jede Altersklasse von Bedeutung ist, kann man einfach nur sagen: Perfekt!

Die gesamte Cast ist mit sehr viel Leidenschaft, darstellerischer Perfektion und gesanglichem Hörgenuss voll dabei. Man merkt, dort wird aus Liebe zum Musical und zum Stück gespielt.

Traumkristalle für alle

noah-von-rom-sarah-maulNachdem auf unserer Schiffsreise mit dem jungen Prinzen, (Noah Von Rom) dass Böse bekämpft und die Wünsche in den Traumkristallen gerettet werden konnten, gab es für alle die dieses Abenteuer miterlebt und überstanden hatten, eine wundersame und magische Überraschung.

Jeder Musical Besucher bekam zum Abschied seinen eigenen Traumkristall überreicht. Eine sehr liebevolle Geste! Die klare Botschaft des Musicals nehmen wir mit nach Hause.  So hat jeder Zuschauer die Möglichkeit, die eigenen Träume darin einzuschließen und sich immer wieder an diesen geheimnisvollen, abenteuerlichen und besonderen Musicalabend zurückzuerinnern.

Ein Musical als Ausgangspunkt für ein soziales Kinder- und Jugendprojekt

Die Aussage des Musicals: “Lebe Deinen Traum” hat das Team vom Schwanenprinzen im Jahr 2018 noch auf eine andere Idee gebracht. Im Rahmen Ihres Kinderprojektes “Lebe Deinen Traum” sollen Kinder in Grundschulen inspiriert und ermutigt werden, fest an ihre Träume zu glauben, dafür zu kämpfen und sie zu leben.

Das Kinderbuch “Der Schwanenprinz” soll Familien anregen, Rituale zu schaffen und in einem allabentlichen gemeinsamen Beisammensein über Wünsche, Träume und Ideen zu sprechen. Auch darüber, wie man sie verwirklichen kann.

Marc Gremm und Janet Chvatal

©imarquardt

Marc & Janet besuchen regelmäßig als König Ludwig und Kaiserin Elisabeth Kinder in Grundschulen und auf Kinderkrankenstationen, um ihnen die Geschichte DER SCHWANENPRINZ nahe zu bringen. Das Buch, welches sie dabei den Kindern übergeben, soll Mut machen, für seine Träume zu kämpfen. Wir finden: Eine außergewöhnliche Art um zu helfen und Mut zu machen, sein Leben zu meistern.

Außergewöhnliche Location, außergewöhnliches Musical

Der Abend auf dem Schiff mit DER SCHWANENPRINZ hat uns außerordentlich gut gefallen und wir können nur empfehlen, im nächsten Jahr diese abenteuerliche und geheimnisvolle Reise in den persönlichen Musicalbesuchsplaner mit aufzunehmen. Wer etwas ganz Besonderes erleben möchte, ist hier genau richtig.

Der Vorverkauf für die Saison 2020 startet in Kürze. Informationen zum Musical, den nächsten Terminen und der Arbeit von Janet & Marc in ihrem Kinderprojekt sind auf der Homepage zu finden.

 

Kategorie: Allgemein

Tags: Füssen

Autor: I. Marquardt (01.09.2019)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters