Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

TANZ DER VAMPIRE – Abschiedsstimmung in Köln

TANZ DER VAMPIRE feierte am 17. Februar 2018 seine Premiere in Köln und alle freuten sich auf 7 Monate bissige Zeiten. Nun sind bereits 6 Monate vergangen und der letzte Tanz naht. Wehmütige Stimmung macht sich in Köln breit. Noch knapp 4 Wochen und die Kölner Gruft wird verschlossen. Anlass genug, noch einmal im Schloss vorbei zu schauen, Rückschau zu halten und auch in die Zukunft zu sehen.

Diesen Beitrag teilen

Tanz der Vampire Logo
Tanz der Vampire Logo © VBW/Stage Entertainment

TANZ DER VAMPIRE – Der letzte Tanz naht

Durch die Kölner Gruft zieht ein Hauch von Wehmut. Rückt der Abschied von TANZ DER VAMPIRE doch immer näher und die Ewigkeit wird im Musical Dome Köln zu Ende gehen. Noch knapp vier Wochen und es heißt für die Vampire Abschied nehmen von Köln. Die Ewigkeit beginnt dann nicht heute Nacht, sondern in Berlin.

Eine Ewigkeit endete am 2. September 2018

Am letzten Wochenende war die Wehmut schon etwas größer. Graf Ivan Ozhogin hat sich nach zwei Monaten Gastspielzeit wieder aus der Ewigkeit verabschiedet.

Der, in seiner Heimat Russland mit der goldenen Maske ausgezeichnete Musicaldarsteller, hatte am 3. Juli das Kölner Schloss übernommen und, zur Freude seiner deutschen Fans, nach 5 Jahren wieder die Regentschaft übernommen. Ivan Ozhogin hatte 2013 die Berliner Spielzeit begleitet und bis zum Ende dort den Grafen von Krolock gespielt. Seine Fans haben seither immer auf eine Rückkehr gehofft und für sie war es eine Ewigkeit her, ihn live erleben zu können. Das Warten hat sich gelohnt.

Eine Stimme, die uns ruft

Wir konnten in Erfahrung bringen, dass viele der deutschen Fans in den letzten zwei Monaten extra wegen Ivan Ozhogin, teils auf den Flügeln der Nacht, nach Köln gereist sind, um ihn wieder on Stage zu erleben. Am letzten Sonntag hat sich Ivan, mit einer Menge neuer Anhänger und begeisterter Musicalfans im Gepäck, wieder verabschiedet und den Schlüssel zum Schloss an den neuen Schlossherren Mark Seibert hinterlegt. Mark Seibert wird bis zum 28.09.2018 nun in der Kölner Gruft zum Mitternachtsball laden.

©imarquardt

Wir möchten auf diesem Wege Ivan Ozhogin für seine kurze, aber doch sehr intensive Gastspielzeit danken. Ein baldiges Comeback in der Ewigkeit ist vielleicht nicht ausgeschlossen. Seine deutschen Fans würden dies sicher sehr begrüßen.

Welcher Stimme folgen die Musical-Vampirinfizierten in der Zukunft?

Wer in Köln die Gruft verschließen wird, ist noch offen. Der neue Berliner Graf von Krolock wird am 29.09.2018 seine Vampirfamilie begrüßen und nach Berlin begleiten. Noch ist unklar, ob seine Exzellenz selber zum letzten Ball in Köln laden wird oder nur vorbeischaut, um sich anzukündigen.

Auch in der Ewigkeit ist einiges endlich. Dies mussten die Anhänger des Kultmusicals TANZ DER VAMPIRE am 30.06.2018 erfahren, als bereits ein Teil, der von den Fans lieb gewonnenen Vampircast, die Show verlassen hatte.

Am 29.09.2018 steht nun wieder ein Abschied an. Die Vampire ziehen weiter nach Berlin in ihr Schloss im Theater des Westens.

Dorthin werden aber nicht alle Castvampire folgen. Einige werden sich verabschieden und in die Welt hinausziehen, zu neuen Engagements und Abenteuern.

Kein Musical polarisiert bei der Castbesetzung so wie TANZ DER VAMPIRE. Hätte man doch gerne diesen oder jenen Darsteller in einer bestimmten Rolle wieder oder endlich einmal dabei. Die Spannung ist groß.

Da Vampire ja bekanntlich in der Ewigkeit zu Hause sind, und somit alle Zeit der Welt haben, lässt die Bekanntgabe der Berliner Cast noch auf sich warten. Somit wird also die “… öde, blöde Ewigkeit” nicht “… zur Langeweile auf Dauer.” Es bleibt also Zeit, für genügend Spekulationen und Vorfreude.

In Köln beginnt noch vier Wochen die Ewigkeit jede Nacht

Tanz der Vampire Alptraum

© Stage Entertainment

Noch aber tanzen die Vampire an 6 Tagen in der Woche 8x auf dem legendären Ball des Grafen von Krolock im Kölner Musical Dome. In den nächsten vier Wochen wird das eine oder andere Cover in Köln seine Rollenderniere haben. Die Termine dafür werden meist durch die Darsteller auf ihren Social Media Portalen bekannt gegeben, sodass die Möglichkeit besteht, seinen favorisierten Darsteller noch einmal live zu erleben.

Die Derniere am 29.09.2018 wird sicher ein emotionaler Abschied und Köln wird seine Vampire vermissen. Bis dahin aber, bleibt es noch bissig in Köln. Professor Abronsius wird mit mehr oder weniger Unterstützung von Alfred versuchen, das Schlimmste zu verhindern.

Hinaus in die Welt – wen finden wir wo?

Da es die Vampircast teilweise auch in die Welt hinaus verstreut, werden wir die Gelegenheit haben, einige der Darsteller in neuen Rollen und Musicals erleben zu dürfen.

So mancher Darsteller hat ja bereits seine neuen Engagements bekannt gegeben.

Paolo Bianca Koukol @stage entertainment

@stage entertainment

 

So wird Paolo Bianca – bisher des Grafen Diener Koukol – zu Aladdin nach Hamburg wechseln und dort in die Rolle des Jafar schlüpfen. Paolo hat uns in einem kurzen Gespräch verraten, dass er sich sehr auf diese Rolle freut und nun endlich auch mit seiner Gesangsstimme die Musicalbesucher erfreuen kann. Ab Ende Oktober wird Paolo dort on Stage sein.

 

 

Mate Gyenei, der derzeitige Black Vampire, wird nach der Kölner Spielzeit wieder als Johnny Castle in DIRTY DANCING die Herzen der Damenwelt höher schlagen lassen. DIRTY DANCING startet am 27.11.2018 mit seiner Preview im Kölner Musical Dome in die neue Tour.

Wer den ehemaligen Black Vampire Csaba Nagy vermisst und gerne wiedersehen möchte, hat ab 15.09.2018 dazu die Gelegenheit an der Komischen Oper in Berlin, in der wundervollen Barry Cosky Inszenierung von ANATEVKA. Ab 2019 ist er dann auch in der Wiederaufnahme von WEST SIDE STORY ebenfalls an der Komischen Oper zu sehen.

Die Nebelschleier der Ungewissheit

Alles Weitere und die Nachfolgecast bei TANZ DER VAMPIRE liegt derzeit aber noch im Nebelschleier der Dunkelheit. Sicher werden sich in kurzer Zeit diese Nebel heben und die Anhänger der Vampirgemeinde sehen etwas klarer.

In jedem Fall heißt es ab 21. Oktober 2018 im Berliner Schloss im Theater des Westens wieder “Seid bereit!” und Berlin ist bereit, wieder jeden Abend in die Dunkelheit einzutauchen.

Wir sind überzeugt, wenn auch lieb gewonnene Darsteller TANZ DER VAMPIRE verlassen, die neuen Darsteller werden mit viel Spielfreude frisches Blut in die Spielzeit dieser Tour in Berlin bringen und uns in ihren Bann ziehen.

In diesem Sinne “Seid bereit!” und “Jedes Opfer nährt auch unsere Brut.”

TICKETS TANZ DER VAMPIRE KÖLN UND BERLIN
TICKETS TANZ DER VAMPIRE KÖLN UND BERLIN

Kategorie: Tanz der Vampire,Tour Musicals

Tags: ,

Autor: I. Marquardt(05.09.2018)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen