Jetzt Tickets kaufen

COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern

Da mich selbst im Urlaub die Musicalleidenschaft immer wieder überwältigt, konnte ich nicht widerstehen mir im August auf der Insel Rügen, im idyllischen Theater Putbus das Musical COUGAR - Auf der Jagd nach jungen Männern anzusehen. Ob die Jagd erfolgreich war, gibt es hier zu lesen.

Diesen Beitrag teilen


Logo Flowcircus Berlin ©flowcircusberlin

Frau über 40 und ein erheblich jüngerer Mann oder vielleicht sogar mehrere? Geht das, ist das akzeptabel? Ja, das geht und wie das geht, zeigt COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern sehr eindeutig – zweideutig. (Cougar = Puma)

Die vier Darsteller von Flow Circus aus Berlin haben den Beweis angetreten. Unterstützt wurden die vier von einer fünfköpfigen Liveband direkt auf der Bühne.

Was ist ein(e) – COUGAR?

Eine Frau jenseits der 40, die sich mit jungen Männern trifft! Das ist ein(e) Cougar. Wie ein Puma schleichen sie sich auch an ihre Beute – junge knackige Typen. Ein Mann dagegen, der sich mit jüngeren Frauen umgibt, ist und bleibt einfach nur ein Mann. Also scheint es logisch, sich mit dem interessanteren Part des COUGAR näher zu beschäftigen.

Cast CUGAR

©flowcircusberlin

Das Musical COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern erzählt die Geschichte von drei unterschiedlichen Frauen jenseits dieser Altersgrenze. Maria-Marie, Lilly und Clara. Zu Beginn der Geschichte ist aber nur eine von ihnen bereits ein Cougar.

Maria-Marie (Nina Bülles) ist Besitzerin einer Bar, einer Cougar-Bar! Sie ist den anderen beiden damit um einiges voraus. Junge Männer stellen für sie kein Problem dar, sie gehören bei Maria-Marie zum Beuteschema und sind das Salz in ihrer (Lebens-)Suppe.

Lilly, frisch geschieden und Clara, überzeugte Frauenrechtlerin tun sich da schon schwerer. Ein jüngerer Mann? Was werden die Leute sagen? Mit diesem typischen Klischee wird im Verlauf des Musicals kräftig aufgeräumt.

Das Musical COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern, führt genau diese drei Frauen zusammen und lässt sie sowohl auf witzige, als auch amüsante Art, das ein oder andere amouröse Abenteuer erleben. Wenn sich Lilly (Constanze Priester) und Clara (Kim Tomaszewski) am Anfang noch zieren, sich bei ihnen Zweifel breitmachen, so lernen sie recht schnell im Verlauf der Geschichte, dass auch sie sich durchaus in einen erheblich jüngeren Kerl verlieben können.

Die jüngeren Kerle / Typen / Männer werden im Stück ausnahmslos von Florian Bruno Kondur facettenreich gespielt. Unglaublich und unnachahmlich, in wie viele verschiedene Rollen er in diesem Spiel aus Witz, Drama und Sex-Appeal in kürzester Zeit schlüpft. Florian Bruno Kondur ist neben Stefan Beck auch gleichzeitig Produzent von COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern und Inhaber der Flow Circus GbR .

Kurzer Plausch mit dem Hauptdarsteller und Gründer von FLOW CIRCUS

Bei meinem Besuch hatte ich Gelegenheit, mit Florian Bruno Kondur ein sehr nettes Gespräch zu führen.

Der gelernte Kirchenmaler und Restaurator merkte recht schnell, dass sein Berufsziel in eine andere Richtung gehen sollte. Er nahm ein Studium in München auf und studierte dort Gesang, Tanz und Schauspiel. Florian merkte aber dort schnell, dass ihn Zwänge und Vorgaben nur einengten. Seine ihm wohl angeborene Kreativität und seine Talente, wollte er auf eine andere Art und Weise zum Einsatz bringen. Er brach kurzerhand sein Studium ab und ging an Bord der MS Amadea als Animateur und Unterhalter im Musikbereich. Danach ging es für ihn nach Spanien in den Bereich Hotel- und Gästebetreuung. Dort konnte Florian viel lernen, und fand die Möglichkeit, seinen Weg endlich zu präzisieren. Er nahm an Auditions teil und erhielt die Möglichkeit, in Dresden den Prinzen in dem Musical DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL zu spielen. Danach folgten viele Engagements im Bereich Operette. 2016 führte ihn sein Weg zu COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern. Er hatte sich dort beworben und wurde angenommen.

Florian hat mir im Gespräch verraten: Ich habe mich sofort in dieses Stück verliebt, als ich davon erfuhr. Das war genau, was ich gesucht hatte. Leider hat die damalige Produktionsfirma ihre Arbeit einstellen müssen. Mir war aber sofort klar, COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern muss weiter in Deutschland gespielt werden. So entstand die Idee einer eigenen Produktionsfirma und die Flow Circus GbR wurde gegründet. Logischerweise war dann COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern, auch unser erstes Stück. Die ganze Idee war natürlich nicht ganz risikolos. Es gab auch Zeiten, zu denen wir dachten, dass wir es nicht schaffen. Das Schicksal meine es jedoch gut mit Flow Circus. Am 3. Oktober 2017 konnte COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern seine Premiere im Charly M. in Berlin feiern.

Szene Festgepoppt

©flowcircusberlin

FESTGEPOPPT

Dies spornte das Team von Flow Circus an, sodass bereits kurze Zeit später ein weiteres Musical ins Programm aufgenommen werden konnte. FESTGEPOPPT – Das verklemmte Musical, eine Geschichte skurrill aber durchaus möglich!

Ein heißer Typ und eine sexy Braut haben auf der Toilette einen One-Night-Stand. Soweit so gut, wenn die zwei nicht feststellen müssten, dass sie nicht mehr “voneinander loskommen”. Alles kein Problem, denn der diensthabende Arzt der Notaufnahme ist gleichzeitig der Pianist diesen witzigen Musicals. Da dieser aber sein Piano nicht verlassen kann, ohne das Musical zu unterbrechen, entwickelt sich das Ganze zu einem amüsant, amourösen Abenteuer, bei dem die beiden Hauptprotagonisten wörtlich aneinander FESTGEPOPPT sind.

Ob, und wie sich das Problem im wahrsten Sinne des Wortes lösen lässt, verrät auf unterhaltsame Weise mit jeder Menge Spaß und Augenzwinkern FESTGEPOPPT – Das verklemmte Musical.

Neues Musical in Arbeit

Florian Bruno Kondur und seine Truppe wären nicht Flow Circus, wenn sie nicht bereits schon wieder an einer neuen Herausforderung arbeiten würden. Ich konnte im Gespräch erfahren, das im nächsten Jahr etwas sehr Großes und Bedeutendes ansteht. Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums im Theater Putbus wird Flow Circus am 3. August 2020 mit dem komplett neuen Stück, MALTE DER RÜGENFÜRST, im Theater Putbus Premiere feiern. Die Vorbereitungen laufen jetzt schon auf Hochtouren und vielleicht interessant für die Leser, die Hauptrolle des Grafen Malte ist noch zu besetzen. Die Audition dazu findet am 11. November statt.

Flow Circus ist ein junges und sehr engagiertes Team, das seine Stücke dem Publikum hautnah, professionell und mit unglaublicher Spielfreude präsentieren.

Flow Circus möchte mit seinen Musicals, das Klischee des derzeitigen Erscheinungsbildes Musical aufbrechen. Frisch, frech, witzig, “hautnah”, eindeutig zweideutig, aber nie unter der Gürtellinie kommen die Stücke daher, und sie bereichern die Landschaft der immer beliebter werdenden Stadttheater um ein Vielfaches.

Zurück zu COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern

Florian Bruno Kondur und Anne Roemert

©flowcircusberlin

Das Stück hat uns vom Inhalt und der Art der Darbietung sehr gut gefallen. Auch die überaus kreative Umsetzung des Bühnenbildes mittels einfacher aber wirkungsvoller Requisiten sowie der flippigen bunten Kostüme unterstreichen das Stück und seine Aussage auf amüsante und provokante Art und Weise. Mit einem ausgeklügelten Stapelsystem wird das Bühnenbild mittels Holzkisten im Pumaprint durch die Darsteller fix an die jeweilige Szene angepasst. Nach kurzer Zeit hatte sich das Publikum darauf eingestellt und man wusste wo man sich gerade im Stück befindet. Egal, ob in Maria-Maries Cougar Bar, in Claras Büro, beim Frisör … das Bühnenbild ist aussagefähig und es ist eindeutig. Dazu die lockeren und amüsanten Dialoge. Einfach ein Abend mit ganz viel Spaß, Augenzwinkern und einer ganz wichtigen Aussage: Es ist egal, wie alt Du bist, verliebe Dich in wen und wann Du willst.

Die Musikauswahl im Musical hat für jeden etwas dabei. Die romantische Ballade kommt genauso vor wie rockig-poppige Stücke. Abwechslungsreich, ironisch und frisch-frech die Texte, ohne dass es unpassend oder respektlos rüber kommt Eine gelungene Mischung eines modernen, unterhaltsamen Musicals. Uns hat es ausnehmend gut gefallen und wir werden sobald als möglich wieder bei Flow Circus vorbei schauen. Gute Laune und ein toller Musicalabend sind in jedem Fall garantiert.

Zwei Termine für COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern in diesem Jahr stehen schon fest.

16.10.2019 COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern im Clack-Theater-Wittenberg (Karten 39 Euro direkt über das Theater) und

14.12.2019 COUGAR – Auf der Jagd nach jungen Männern im Theater Arnstadt (Karten direkt über das Theater: Vorverkauf startet in Kürze)

 

Kategorie: Stadttheater, Theater Eigenproduktionen, Tour Musicals

Tags: deutschland

Autor: I. Marquardt (03.09.2019)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters