Jetzt Tickets kaufen

Christian Miebach Interview – Musical1 Podcast 315

Der Spätsommer bzw. Frühherbst in diesem Jahr, lässt sich nicht lumpen. An diesem strahlend schönen Sonntag, haben wir ein weiteres Interview für Sie parat. Zu Gast bei uns: Der überaus sympathische Christian Miebach, der sich extra in der Pause seiner Produktion DER NAME DER ROSE die Zeit für einen kurzen Plausch nahm. Freuen Sie sich auf knackige 10 Minuten voller spannender Fakten zu Christian und seinem bisherigen Werdegang.

Diesen Beitrag teilen


Christian Miebach © Cuba Stern Junior

Ein Pausenplausch mit Christian Miebach

Unser heutiges Interview ist eines der besonderen Sorte: Der liebe Christian Miebach hatte sich in der Pause seiner aktuellen Produktion DER NAME DER ROSE die Zeit genommen, sich ein wenig mit uns über seine bisherigen Engagements zu unterhalten. Im Jahr 2010 begann Christian seine Schauspielausbildung an der Universität der Künste in Berlin. Sein Studiengang: Musical/Show. Ganz schön weit entfernt, von seinem ursprünglichen Heimatort Bretten in Baden-Württemberg, oder? Bereits während seiner damaligen Ausbildung stand der junge Mann übrigens schon auf der Bühne.

GEFÄHRTEN im Theater Berlin

Im Jahr 2013 wirkte Christian in einer großen und durchaus bekannten Produktion mit: GEFÄHRTEN im Theater Berlin. Damals gehörte er zu den jüngsten Darstellern der Riege. Zu sehen war er in der Rolle des David.

Wie die Reaktion der Zuschauer auf dieses, mitunter ja doch eher ungewöhnliche, Stück war, will unser Moderator und Namensvetter Christian wissen. Die Antwort dazu erhalten Sie selbstverständlich im Podcast. Vorab sei jedoch verraten: Laut unseres heutigen Gasts, war GEFÄHRTEN eine der tollsten Produktionen, die er bisher erleben durfte. Besonders hervorzuheben sei hierbei auch die außergewöhnlich lange Probedauer.

DER NAME DER ROSE in Erfurt

Bis zum 01. September wirkte Christian in der Uraufführung von DER NAME DER ROSE in Erfurt mit. Das Stück liegt ihm besonders am Herzen, da er ein großer Fan der Romanfassung ist. Ein atemberaubendes Erlebnis, hier Abend für Abend auf der Bühne zu stehen, wie er uns verrät. Seine Rolle als schuldbeladener Mönch Berengario von Arundel orientiert sich von den Gesangparts her stark an der klassischen Oper. Natürlich gewährt uns Christian auch hier einige interessante Einblicke zu der Figur des Berengario und wie er diese auf der Bühne umsetzt.

Ebenfalls interessant: DER NAME DER ROSE fand – wie Musicalkenner sicher wissen – auf den Domstufen in Erfurt im Freien statt. Wie gnädig der Wettergott bei den diesjährigen Aufführungen war, die vom 09. August bis 01. September stattfanden, berichtet Christian uns ebenfalls.

Kategorie: Podcast

Autor: C. Demme (15.09.2019)

Diesen Beitrag teilen

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Beantwortung meiner Antwort erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@musical1.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters