Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

GO TRABI GO Dresden

„Go Trabi Go“ ist eine deutsche Filmkomödie über die Wendezeit von Peter Kimm aus dem Jahr 1991. Über Nacht wurden der Dresdner Kabarettist Wolfgang Stumph als Vater Udo Struutz, Marie Gruber als dessen Frau Rita und Claudia Schmutzler als Tochter Jaqueline deutschlandweit bekannt. Mit Sprüchen wie „Noch keen Haar am Sack, aber ‘n Kamm in der Tasche“ lockte der Film 1,4 Mio. Zuschauer in die Kinos und wurde somit der zweiterfolgreichste Kinospielfilm des Jahres 1991.

Bilder von GO TRABI GO

© Chris Gonz

Story von GO TRABI GO

Die Mauer ist gefallen und Familie Struutz aus Bitterfeld wild entschlossen, sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Urlaub in Italien. So machen sich Familienvater und Deutschlehrer Udo, seine Frau Rita und die 17jährige Tochter Jacqueline auf, um mit ihrem himmelblauen Trabant „Schorsch“ auf den Spuren Goethes nach Neapel zu reisen. Doch die Fahrt durch den „wilden Westen“ ans Ziel wird zu einem turbulenten Abenteuer…

Eine musikalische Roadkomödie nach dem gleichnamigen Film

Der Kultfilm aus dem Jahre 1991 kommt in einer liebevollen Bearbeitung von Christian Kühn erstmals auf die Bühne, mit mitreißender Musik von Popkomponist Dominik Walenciak (Songtexte: Carsten Golbeck), humorvollen Choreografien von Jörn-Felix Alt und in der spritzigen Inszenierung von Katja Wolff.

Der DDR-Kultfilm „Go Trabi Go” kommt erstmalig als musikalische Roadkomödie auf die Theaterbühne und feiert an der Comödie Dresden am 14. September seine Uraufführung.

Tickets für Dresden

Jetzt Tickets bestellen

Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical GO TRABI GO.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters