Jetzt Tickets kaufen

CHAPLIN – DAS MUSICAL

Charlie Chaplin war bekannt und beliebt als Stummfilmlegende. Ebenso war er berüchtigt für seinen Jähzorn und seine Liebe zu jungen Frauen. Chaplin war Komiker, Schauspieler, Regisseur und Komponist und prägte die Stummfilm-Ära wie kein Zweiter. CHAPLIN – DAS MUSICAL erlaubt dabei einen spannenden Einblick in diese zerrissene Persönlichkeit und ihr bewegtes Leben. Die Reise durch Chaplins Leben begleitet schwungvolle Musik. Die wunderbare Mischung aus Charleston, Swing und Balladen erinnert an die Ära des großen Künstlers. Tanzeinlagen runden das Musical gelungen ab.

Für Fans des Erschaffers des kleinen Tramps ist dieses Musical ein Muss. Für all die anderen ist CHAPLIN – DAS MUSICAL die Chance, eine spannende und facettenreiche Persönlichkeit kennen zu lernen, die den Film nachhaltig prägte.

Bilder von CHAPLIN – DAS MUSICAL

Bilder © Frank Seer Showservice International e.K.

Story von CHAPLIN – DAS MUSICAL

Das Leben von Stummfilmikone Charlie Chaplin war mehr als bewegt. CHAPLIN -DAS MUSICAL zollt dem Menschen hinter dem Genie Tribut. Der Zuschauer verfolgt Chaplins Werdegang aus den Armenvierteln Londons hin zu einem der gefragtesten Stars der Stummfilmära in Hollywood. Durch einzelne Stationen der entscheidenden Wendepunkte im Leben des Ausnahmeschauspielers wird ein komplexes Portrait gezeichnet.

Erste Schritte und Amerika

Die schauspielerische Laufbahn von Chaplin beginnt in London mit zarten neun Jahren in der Music Hall. Eine Theatertournee bringt Charlie Chaplin nach Nordamerika – in das Land der Möglichkeiten. Auch für Chaplin öffnen sich dort mit einer ersten Anstellung in einem Filmstudio Türen zu neuen Welten. Chaplin ist zu dieser Zeit 26 und erschafft bereits die Figur des kleinen Tramps. Mit dieser Figur wird sich Chaplin in das Herz seines Publikums spielen.

Nie genug

Doch für Charlie Chaplin ist klar: Er möchte mehr sein als ein einfacher Schauspieler. Er möchte als Regisseur Einfluss auf das Geschehen haben. Als ihm auch hier der Einfluss nicht reicht, gründet er 1919 gemeinsam mit anderen Künstlern die Filmgesellschaft United Artists. Denn Chaplin möchte die künstlerische Kontrolle über seine Werke haben. Das Publikum liebt Chaplin und seine Kunst. Doch nach seinem raschen Aufstieg erfährt Charlie Chaplin sehr bald, dass er nicht alles kontrollieren kann …

Tickets für das Tour Musical

Jetzt Tickets bestellen

Video


Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical CHAPLIN – DAS MUSICAL.

CHAPLIN-DAS MUSICAL zeichnet das Bild eines widersprüchlichen Mannes, der die Welt zum Lachen brachte. Das mehrfach ausgezeichnete Musical vom Broadway basiert auf einem Buch von Thomas Meehan und wird stimmungsvoll ergänzt von der Musik von Christopher Curtis. Anhand von zentralen Stationen im Leben des Ausnahmetalents werden Aufstieg und Fall von Charlie Chaplin nachgezeichnet.

Anfänge in Armut

chaplin_das_musical_broadwayCharlie Chaplin kam am 16.04.1889 auf die Welt. Seine Eltern arbeiteten beide als Künstler in der Music Hall in London. Kurz nach Charles Geburt verließ der Vater die Familie. Charles, sein älterer Halbbruder Sydney und die psychisch kranke Mutter Hannah Chaplin suchten regelmäßig Zuflucht in den Armenhäusern Londons.

Erste Engagements

Durch Empfehlungen seines Vaters erhielt Charlie bereits als Kind kleinere Rollen in der Music Hall. Durch sein Engagement bei den The Eight Lancashire Cats tourte Charlie ab 1898 durch das Land. In dieser Zeit erhielt er neben regelmäßigem Essen eine einfache Schulbildung. 1901 starb sein Vater an den Folgen seiner Alkoholsucht und der Halbbruder Sydney sorgte zunächst als Seemann für die Familie. Charlie beendete bereits mit 13 Jahren die Schule und verdiente mit unterschiedlichen Arbeiten seinen Lebensunterhalt. Dabei beobachtete der aufgeweckte Junge die Menschen und die ärmlichen Verhältnisse um sich herum sehr genau.

Reisen nach Amerika

chaplin_das_musical_charlieCharlie Chaplin arbeitete auch immer wieder als Schauspieler und folgte schließlich seinem Bruder 1908 zum britischen Theaterproduzenten Fred Karno. Nach positiven Kritiken 1910 für seine Darstellung der Hauptrolle in Jimmy the Fearless wurde Charlie auf eine zweijährige Tournee nach Nordamerika geschickt. Das Publikum und die Presse zeigten sich hierbei begeistert von dem rasenden Chaplin auf der Bühne. Nachdem das Ensemble fünf Monate in England war, wollte Karno mit einer zweiten Tournee nahtlos an den Erfolg anschließen. Doch diese Tournee lief nicht ganz so erfolgreich und Charlie ist erleichtert, als die Filmindustrie bei ihm anfragt.

Plötzlich Komiker im Film

chaplin_das_musical_stocktanzChaplins Einstieg ins Filmgeschäft war 1914 erst einmal eine Enttäuschung für den jungen und ehrgeizigen Mann. Er spielte den Stars des Studios zu und musste sich überdies an das Improvisieren der Szenen gewöhnen. Auch aus diesem Frust heraus entwickelte Chaplin seine Figur des kleinen Tramps. Mit einer übergroßen Hose, alten Schuhen, einer Melone und der zu kleinen Jacke entwickelte er einen Publikumsliebling, der Anfang 1914 in die Kinos kam.

Konflikte und Erfolge

Chaplins klare Vorstellungen führen wiederholt zu Konflikten. Doch da ihn das Publikum liebt, feiert er immer weitere Erfolge. Durch diese Erfolge kann er sich wiederum weitere künstlerische Freiheiten herausnehmen. Denn Charlie sieht sich nicht nur als Schauspieler oder Komiker: Er sieht sich als Künstler, der sein Kunstwerk gestalten will. Dieser Wunsch nach kreativer Freiheit führt zu der Gründung der Filmgesellschaft United Artists. Es sieht beinahe so aus, als könne nichts und niemand Charlie Chaplin, den Star der Stummfilme aufhalten.

Skandale

chaplin_das_musical_tanzDoch das Musical zeichnet bei aller Leichtigkeit stets auch die dunklen Seiten des Menschen Charlie Chaplin mit. Die Klatschreporterin Hedda Hopper wittert ihre Chance: Chaplins Liebeleien mit jungen Mädchen sind für einen Skandal – und ihre Karriere – gut. Skandalöse Liebschaften, die erste Scheidung, die folgende Ehe mit einer weiteren blutjungen und schwangeren Frau – für die Klatschpresse ist all das ein gefundenes Fressen. Doch auch hier bleibt das Portrait Chaplins facettenreich. Die Trauer um den kurz nach der Geburt gestorbenen Sohn und der wachsende Jähzorn von Chaplin werden ebenso gezeigt wie seine Liebeleien. Auch die Liebe zu Charlie Chaplins vierter und letzter Ehefrau Oona O’Neill, mit der Chaplin acht gemeinsame Kinder hatte, wird gezeigt.

Des Landes verwiesen

chaplin_das_musical_diktatorNeider denunzierten ihn schließlich als Kommunisten. Der kleine Tramp war Konservativen in der amerikanischen Regierung stets suspekt gewesen und so wurde ihm 1952 schlicht die Wiedereinreise in die USA verweigert. Der gefeierte Star ist nach fast vierzig Jahren in den USA mit einem Mal heimatlos. Es sollte beinahe zwei Jahrzehnte dauern, bis Charlie Chaplin noch einmal mit einem zehntägigen Visum in die USA reisen sollte: Um seinen zweiten Ehrenoscar persönlich überreicht zu bekommen. 1977 starb Charlie Chaplin, der kleine Tramp und der große Diktator, schließlich in seiner neuen Wahl-Heimat in Corsey-sur-Vevey.

Mehr als gute Unterhaltung

chaplin_das_musical_hollywoodAuf unterhaltsame und doch ernste Art nähert sich CHAPLIN – DAS MUSICAL dem Menschen Charlie Chaplin. Dabei spart es keineswegs die unbequemen Wahrheiten über den Menschen aus und zeichnet nur bedingt ein sympathisches Bild von dem Ausnahmetalent. Zugleich gibt es viele rührende Momente, die das Publikum bewegen. CHAPLIN – DAS MUSICAL bietet seinen Darstellern viel Raum, um ihre Rollen als komplexe und vielschichtige Menschen zu zeigen. Ob es die kranke und überforderte Mutter Hannah Chaplin ist oder auch der im Schatten stehende Bruder Sydney Chaplin – sie alle erhalten eine Stimme. Zugleich werden prägende Momente der Filmgeschichte aus einer individuellen Perspektive beleuchtet. Für Musical-Liebhaber, Film-Fans und Menschen, die sich gerne von menschlichen Schicksalen berühren lassen, ist CHAPLIN – Das MUSICAL eine perfekte Show.

Tickets für das Tour Musical

Jetzt Tickets bestellen
Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters