Musical1 - Musical-Podcast https://www.musical1.de/news/ Der Musical-Podcast von Musical1 mit interessanten Interviews und Hintergrundberichten Wed, 16 Oct 2019 11:04:46 +0000 de hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.4 Musical1.de ist das Musical-Portal für den deutschsprachigen Raum. Im Musical1 Podcast plaudern Musical-Darsteller und andere Musical-Schaffende aus dem Nähkästchen. Fans erhalten spannende Einblicke hinter die Kulissen und exklusive News aus erster Hand. Auch Musical-Liebhaber berichten über ihre schönsten Erlebnisse und ihre Lieblingsshows. Noch mehr Berichte über aktuelle Musicals gibt es hier: https://www.musical1.de Musical1 clean Musical1 info@musical1.de info@musical1.de (Musical1) Musical1 Musical1 Podcast - Interviews mit Musical-Darstellern, Musical-Schaffenden und Musical-Liebhabern Musical1 - Musical-Podcast https://www.musical1.de/wp-content/uploads/musical1-musical-podcast.jpg https://www.musical1.de/news/ info@musical1.de Musical1.de ist das Musical-Portal für den deutschsprachigen Raum. Im Musical1 Podcast plaudern Musical-Darsteller und andere Musical-Schaffende aus dem Nähkästchen. Fans erhalten spannende Einblicke hinter die Kulissen und exklusive News aus erster Hand. Auch Musical-Liebhaber berichten über ihre schönsten Erlebnisse und ihre Lieblingsshows. Noch mehr Berichte über aktuelle Musicals gibt es hier: https://www.musical1.de Monthly Christoph Apfelbeck Interview – Musical1 Podcast 318 https://www.musical1.de/news/christoph-apfelbeck-interview-musical1-podcast-318/ Mon, 07 Oct 2019 10:30:26 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45848 https://www.musical1.de/news/christoph-apfelbeck-interview-musical1-podcast-318/#respond https://www.musical1.de/news/christoph-apfelbeck-interview-musical1-podcast-318/feed/ 0 <p><img width="576" height="768" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christoph-apfelbeck-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Christoph Apfelbeck" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christoph-apfelbeck-1.jpg 576w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christoph-apfelbeck-1-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 576px) 100vw, 576px" />In der heutigen Podcastfolge unterhält sich unser Moderator Christian mit Christoph Apfelbeck. Aktuell tourt der sympathische Österreicher mit dem Konzertformat HOLLYWOOD MELODIES durch Deutschland. Natürlich hatten wir auch alle Fan-Fragen, die uns erreichten, mit im Gepäck.<br /> Sympathisch berichtet Christoph Apfelbeck, wie er seine Akkus auftankt, über seinen größten Traum und welche seine drei größten und wichtigsten Charakterstärken sind. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/christoph-apfelbeck-interview-musical1-podcast-318/">Christoph Apfelbeck Interview – Musical1 Podcast 318</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> In der heutigen Podcastfolge unterhält sich unser Moderator Christian mit Christoph Apfelbeck. Aktuell tourt der sympathische Österreicher mit dem Konzertformat HOLLYWOOD MELODIES durch Deutschland. Natürlich hatten wir auch alle Fan-Fragen, Im ersten Teil des Podcast spricht Christoph Apfelbeck über sein aktuelles Engagement. Er ist sichtlich froh, ein Teil der HOLLYWOOD MELODIES-Tour von offMUSICAL zu sein. Die künstlerische Freiheit, die er hier hat, schätzt er ganz besonders. Genauso wichtig ist es für ihn, dass es innerhalb dieser Tourneeproduktion sehr familiär zugeht.
Die HOLLYWOOD MELODIES sind Kino-Feeling für die Ohren. Es werden unter anderem Songs aus GREASE, der ROCKY HORROR PICTURE SHOW, TITANIC und DIRTY DANCING an diesem außergewöhnlichen Konzertabend gezeigt. Aber nicht nur die Klassiker gehören zum Repertoire. Auf der Tour werden auch eher (unbekannte) Hits präsentiert, die das Publikum augenblicklich kennen- und lieben lernen kann. Apfelbeck freut sich am meisten auf die drei Themen-Blöcke zu DISNEY, A STAR IS BORN und THE GREATEST SHOWMAN.
Eure Fragen an Christoph Apfelbeck
Im zweiten Teil des Podcast widmen wir uns den Fan-Fragen, die uns erreichten. Charmant berichtet Christoph Apfelbeck, wie er seine Akkus wieder auftankt und welche Erinnerungen ihn am meisten mit seinen Großeltern verbinden. Welche drei Musical-Songs würden sein Leben am besten beschreiben? Das verrät er uns, ebenso wie seine Traumrollen. Eine davon durfte Apfelbeck bereits verkörpern, eine andere steht noch aus.
London-Paris-Wien. Ausführlich erklärt er, was ihn an diesen drei Städten Ende des 17. Jahrhunderts, Anfang des 18. Jahrhunderts besonders interessiert. Sympathisch beschreibt der Österreicher anschließend seine drei größten Charakterstärken und berichtet, mit wem er gerne einmal die Bühne teilen würde. Was ist sein größter Traum? Welche drei Dinge würde er auf eine einsame Insel mitnehmen?
Die Antworten auf all diese Fragen und vieles mehr gibt es in unserer aktuellen Podcastfolge. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören!
]]>
Musical1 clean 13:10
Thomas Hohler Interview – Musical1 Podcast 317 https://www.musical1.de/news/thomas-hohler-interview-musical1-podcast-317/ Wed, 02 Oct 2019 17:33:25 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45622 https://www.musical1.de/news/thomas-hohler-interview-musical1-podcast-317/#respond https://www.musical1.de/news/thomas-hohler-interview-musical1-podcast-317/feed/ 0 <p><img width="800" height="803" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-hohler.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-hohler.jpg 800w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-hohler-150x150.jpg 150w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-hohler-300x300.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-hohler-768x771.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-hohler-237x237.jpg 237w" sizes="(max-width: 800px) 100vw, 800px" />Vom WAHNSINN ins russische Zarenreich zu ANASTASIA! Diese Aussage trifft perfekt auf Thomas Hohler zu. Während er bis Frühsommer diesen Jahres noch mit dem Musical mit den Hits von Wolfgang Petry durch die Lande zog, steht er nun bis zum Ende der Spielzeit von ANASTASIA auf der Bühne des Stage Palladium Theaters in Stuttgart. Musical1 hat sich mit ihm für ein Interview verabredet und hat ihm die ein oder andere interessante Antwort entlocken können. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/thomas-hohler-interview-musical1-podcast-317/">Thomas Hohler Interview – Musical1 Podcast 317</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Vom WAHNSINN ins russische Zarenreich zu ANASTASIA! Diese Aussage trifft perfekt auf Thomas Hohler zu. Während er bis Frühsommer diesen Jahres noch mit dem Musical mit den Hits von Wolfgang Petry durch die Lande zog, Der Sommer hat sich so langsam von uns verabschiedet und der Herbst hält Einzug in unsere Lande. Was das Thema Urlaub anbelangt, hatte Thomas Hohler in diesem Jahr in der Tat Glück. Da sein Engagement mit WAHNSINN – DAS MUSICAL Ende Mai endete und die Probenzeit für ANASTASIA erst Anfang Juli begann, hatte er den ganzen Juni über Zeit, seinen ganz persönlichen Interessen nachzugehen. Einen Teil davon verbrachte er damit, die Alpen mit dem Mountainbike zu erklimmen. Und im Anschluss daran gab es dann auch noch etwas Strandurlaub auf Mallorca.
Aber auch der Umzug nach Stuttgart musste noch vorbereitet werden, damit er dann pünktlich zum Einzug ins russische Zarenreich in der schwäbischen Metropole ankam. Die Dinge fügten sich nämlich glücklich und kurz vor Ende seines Engagements im Petry-Musical wurde die Stelle des Dimitri in ANASTASIA ausgeschrieben. Nachdem Thomas sich dann das Stück mal aus nächster Nähe angeschaut hat, stand der Entschluss dann endgültig für ihn fest, dass er unbedingt nach Stuttgart gehen möchte, um in ANASTASIA zu spielen.
Das russische Zarenreich so nah – Auf nach Stuttgart
Für alle die ANASTASIA im Stuttgarter Palladium Theater noch nicht gesehen haben, empfiehlt Thomas Hohler ganz dringend einen Besuch in der schwäbischen Landeshauptstadt. Nicht nur von seiner Rolle ist der sympathische Musicaldarsteller angetan, sondern auch von der Produktion selbst. Man merkt förmlich, dass er nur schwer wieder aus dem Schwärmen herauskommt. Ein absoluter Höhepunkt des Musicals ist ganz gewiss der Einsatz der überdimensionalen 3D-Leinwand.
Doch auch die Songs aus ANASTASIA üben ihren ganz besonderen Reiz auf das Publikum aus. Und nicht nur auf Besucher, sondern auch auf Thomas Hohler selbst. Er sagt selbst, dass er über die Musik stundenlang sprechen könnte, dies aber dann ganz gewiss den Rahmen des Interviews sprengen würde. Für ihn ist vor allem die Vielseitigkeit das Besondere an der Musik zu ANASTASIA. Die vielen Facetten und Stilrichtungen haben es dem Künstler sehr angetan. Aus der Sichtweise seiner Rolle ist der Höhepunkt für ihn der Song “Mein Petersburg”.
]]>
Musical1 clean 16:13
Sandra Leitner & Andreas Bongard Interview – Musical1 Podcast 316 https://www.musical1.de/news/sandra-leitner-andreas-bongard-interview-musical1-podcast-316/ Fri, 27 Sep 2019 18:26:07 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45610 https://www.musical1.de/news/sandra-leitner-andreas-bongard-interview-musical1-podcast-316/#respond https://www.musical1.de/news/sandra-leitner-andreas-bongard-interview-musical1-podcast-316/feed/ 0 <p><img width="1500" height="998" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandra-leitner-und-andreas-bongard.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandra-leitner-und-andreas-bongard.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandra-leitner-und-andreas-bongard-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandra-leitner-und-andreas-bongard-768x511.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandra-leitner-und-andreas-bongard-1024x681.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Kurz bevor sich AMELIE aus ihrer FABELHAFTEN WELT im WERK7-Theater in München verabschiedet haben wir uns mit den beiden Hauptdarstellern des Musicals - Sandra Leitner & Andreas Bongard - zum Interview für den Musical1-Podcast verabredet. Sandra Leitner, die in der Titelrolle auf der Bühne steht weiß nahezu nur positives über ihre Rolle zu berichten und auch Andreas Bongard, der den Nino spielt, scheint sehr angetan zu sein von der Produktion. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/sandra-leitner-andreas-bongard-interview-musical1-podcast-316/">Sandra Leitner & Andreas Bongard Interview – Musical1 Podcast 316</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Kurz bevor sich AMELIE aus ihrer FABELHAFTEN WELT im WERK7-Theater in München verabschiedet haben wir uns mit den beiden Hauptdarstellern des Musicals - Sandra Leitner & Andreas Bongard - zum Interview für den Musical1-Podcast verabredet. Für Sandra Leitner ist das WERK7-Theater im Münchener Werksviertel etwas ganz besonderes. Zumal die quirlige junge Frau damals mit FACK JU GÖTHE ihr erstes großes Musical in diesem Haus spielen durfte. Nun in der Titelrolle in DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE auf der Bühne zu stehen, erfüllt sie mit unwahrscheinlich großer Freude. Unter vielen Bewerberinnen hat sich Leitner letztendlich durchgeboxt, um nun allabendlich ihre Zeit in dem Pariser Café verbringen zu können.
Im Interview spricht Sandra auch über ihre Zusage, die sie während einer Fahrt in der “Mitfahrgelegenheit” erhielt. Aus Rücksicht vor dem Fahrer hielt die sympathische Darstellerin ihre Freude jedoch erstmal ein wenig zurück, um ihn nicht von der Fahrt abzulenken. Die Zeit mit AMELIE weiß sie durchaus sehr zu schätzen und genießt jeden Moment in dieser fabelhaften Rolle.
Auch, wenn FACK JU GÖTHE und DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE im gleichen Theater zu sehen sind/waren, könnten die Unterschiede und Botschaften der beiden Produktionen für Sandra Leitner nicht unterschiedlicher sein. Doch der wohl größte Unterschied für sie persönlich ist wohl die Tatsache, dass sie hier in DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE die absolute Hauptrolle im Stück spielt, während die Laura in FACK JU GÖTHE keine tragende Rolle war.
Tausche Bösartigkeit gegen Liebenswürdigkeit
Nach seinem Engagement in GHOST – NACHRICHT VON SAM am Theater des Westens in Berlin ging es für Andreas Bongard nach München zu DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE. Dort spielt der ausgeglichene Künstler die Rolle von Nino. Auch er teilt mit, dass sein letztes Engagement in GHOST und die damit verbundene Rolle in keinster Weise mit seinem aktuellen Engagement am WERK7-Theater zu vergleichen ist.
Schon alleine die Tatsache, dass Nino solch ein liebenswerter Kerl ist, lässt ihn nicht mit Carl Brunner in GHOST – NACHRICHT VON SAM vergleichen. Dieser voller Intrigen benetzte Charakter hat so rein gar nichts mit seiner derzeitigen Rolle gemein, weiß Bongard zu berichten. Für den Musical1-Podcast spricht er auch darüber, welchen Eigenschaften sich der Nino zu eigen gemacht hat und lässt dabei sogar auch in sein persönlich Inneres schauen.
Über die Arbeit am WERK7-Theater weiß Andreas Bongard nur Positives zu berichten. Durch die Intimität der doch recht kleinen Spielstätte wirkt alles viel familiärer und gemütlicher. Auch der Zusammenhalt mit den Kollegen ist sehr freundschaftlich und mit seiner Bühnenpartnerin Sandra Leitner hat er sich auch privat angefreundet. Außerdem spricht Bongard zum Ende des Interviews darüber, wie es für ihn nach DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE weitergehen wird. Anhören lohnt sich!
]]>
Musical1 clean 21:18
Stephan Huber Interview – Musical1 Sonderpodcast https://www.musical1.de/news/stephan-huber-interview-musical1-sonderpodcast/ Fri, 20 Sep 2019 08:00:41 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45607 https://www.musical1.de/news/stephan-huber-interview-musical1-sonderpodcast/#respond https://www.musical1.de/news/stephan-huber-interview-musical1-sonderpodcast/feed/ 0 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/stephan-huber.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/stephan-huber.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/stephan-huber-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/stephan-huber-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/stephan-huber-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Let´s talk about a revolution! Am 17.11.2019 ist es soweit und offMUSICAL bringt das Event MUSICAL REVOLUTION auf eine deutsche Bühne. Gezeigt werden Ausschnitte aus preisgekrönten Produktionen des New Yorker Broadway und aus dem Londoner Westend: DEAR EVAN HANSEN, ONCE, HAMILTON oder WAITRESS werden u. a. erstmalig in Deutschland zu hören sein. Unser Podcast Moderator Christian hat sich mit Stephan Huber (offMUSICAL) über das Musicalevent unterhalten und natürlich auch über die Deutschlandpremiere von MEMPHIS-DAS MUSICAL im nächsten Frühjahr. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören des Sonderpodcast!</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/stephan-huber-interview-musical1-sonderpodcast/">Stephan Huber Interview – Musical1 Sonderpodcast</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Let´s talk about a revolution! Am 17.11.2019 ist es soweit und offMUSICAL bringt das Event MUSICAL REVOLUTION auf eine deutsche Bühne. Gezeigt werden Ausschnitte aus preisgekrönten Produktionen des New Yorker Broadway und aus dem Londoner Westend: DEAR... Am Anfang sprechen wir über die Gründung von offMUSICAL. Gemeinsam mit Marina Pundt gründete Stephan Huber das Unternehmen MusicalBrands GmbH mit den Marken offMUSICAL und BRING IT ON STAGE. Damit wagte er einen großen Schritt – auch persönlich.
Es gibt ganz viele, wunderbare Musicalproduktionen mit zeitgemäßen Themen, moderner Musik und authentischen Inszenierungen, mit denen sich jeder identifizieren kann. Als Kultur-Start Up ist offMUSICAL eine besondere Herausforderung. Huber möchte innovative, neue Wege gehen aber auch Sinnvolles bewahren. Eine Art Pionierarbeit im Musicalsektor. So brachte er bereits erfolgreich HEDWIG AND THE ANGRY INCH und GREEN DAYS AMERICAN IDIOT (Deutschlandpremiere) auf die Bühne und wagte damit einen Schritt, den viele Theaterhäuser/Produzenten in Deutschland aktuell noch nicht wagen.
MUSICAL REVOLUTION: Am 17.11.2019 in der Frankfurter Jahrhunderthalle
„Goodbye CATS und STARLIGHT EXPRESS – Hallo HAMILTON und DEAR EVAN HANSEN!“ – Mit dem Slogan wird für das selbsternannte Musical Event des Jahres geworben: Musical Revolution. Am 17.11.2019 wird dieses Event in der Jahrhunderthalle in Frankfurt stattfinden. Das Line-Up hört sich gigantisch an: u. a. werden Highlights aus HAMILTON, DEAR EVAN HANSEN, BOOK OF MORMON, WAITRESS, COME FROM AWAY, ONCE & FINDING NEVERLAND gezeigt werden.
Auch die Darsteller Sabrina Weckerlin, Gino Emnes, Mathias Edenborn, Judith Caspari, Philipp Büttner, Lisa Antoni, Abla Alaoui, Raphael Groß und Andreas Bongard – sie alle brennen für das Projekt. Huber verspricht eine opulente Bühnenshow mit einem 13-Mann-Orchester, einer beeindruckenden Bühnen- und Lichtshow sowie einigen Überraschungen. Moderiert wird das Event von der Red Curtain Show.
Eine weitere Deutschland Premiere: MEMPHIS-DAS MUSICAL
Stefan Huber verbindet mit dem Musical MEMPHIS eine persönliche Geschichte.
2009 feierte das Musical Premiere am Broadway und gewann im Jahr 2010 gleich vier der begehrten Tony Awards. Auch für die Laufzeit am Londoner Westend wurde das Stück mehrfach ausgezeichnet.
Das Gesamtpaket Musical stimmt hier einfach, da ist sich Huber sicher. Denn es ist ein Plädoyer für Freiheit und Toleranz, aber auch ein Stück, was einem hilft, eventuelle Grenzen im Kopf zu überwinden.
Eine facettenreiche Show rund um die Geburtsstunde des Rock´n´Roll, welches im April 2020 seine Deutschlandpremiere in Capitol Offenbach feiern wird. Anschließend geht die Produktion auf Deutschland Tour und wird in Düsseldorf, Stuttgart, München, Mannheim und Hamburg zu sehen sein.
]]>
Musical1 clean 44:30
Christian Miebach Interview – Musical1 Podcast 315 https://www.musical1.de/news/christian-miebach-interview-musical1-podcast-315/ Sun, 15 Sep 2019 16:00:03 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45448 https://www.musical1.de/news/christian-miebach-interview-musical1-podcast-315/#respond https://www.musical1.de/news/christian-miebach-interview-musical1-podcast-315/feed/ 0 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christian-miebach.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christian-miebach.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christian-miebach-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christian-miebach-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christian-miebach-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Der Spätsommer bzw. Frühherbst in diesem Jahr, lässt sich nicht lumpen. An diesem strahlend schönen Sonntag, haben wir ein weiteres Interview für Sie parat. Zu Gast bei uns: Der überaus sympathische Christian Miebach, der sich extra in der Pause seiner Produktion DER NAME DER ROSE die Zeit für einen kurzen Plausch nahm. Freuen Sie sich auf knackige 10 Minuten voller spannender Fakten zu Christian und seinem bisherigen Werdegang.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/christian-miebach-interview-musical1-podcast-315/">Christian Miebach Interview – Musical1 Podcast 315</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Der Spätsommer bzw. Frühherbst in diesem Jahr, lässt sich nicht lumpen. An diesem strahlend schönen Sonntag, haben wir ein weiteres Interview für Sie parat. Zu Gast bei uns: Der überaus sympathische Christian Miebach, Unser heutiges Interview ist eines der besonderen Sorte: Der liebe Christian Miebach hatte sich in der Pause seiner aktuellen Produktion DER NAME DER ROSE die Zeit genommen, sich ein wenig mit uns über seine bisherigen Engagements zu unterhalten. Im Jahr 2010 begann Christian seine Schauspielausbildung an der Universität der Künste in Berlin. Sein Studiengang: Musical/Show. Ganz schön weit entfernt, von seinem ursprünglichen Heimatort Bretten in Baden-Württemberg, oder? Bereits während seiner damaligen Ausbildung stand der junge Mann übrigens schon auf der Bühne.
GEFÄHRTEN im Theater Berlin
Im Jahr 2013 wirkte Christian in einer großen und durchaus bekannten Produktion mit: GEFÄHRTEN im Theater Berlin. Damals gehörte er zu den jüngsten Darstellern der Riege. Zu sehen war er in der Rolle des David.
Wie die Reaktion der Zuschauer auf dieses, mitunter ja doch eher ungewöhnliche, Stück war, will unser Moderator und Namensvetter Christian wissen. Die Antwort dazu erhalten Sie selbstverständlich im Podcast. Vorab sei jedoch verraten: Laut unseres heutigen Gasts, war GEFÄHRTEN eine der tollsten Produktionen, die er bisher erleben durfte. Besonders hervorzuheben sei hierbei auch die außergewöhnlich lange Probedauer.
DER NAME DER ROSE in Erfurt
Bis zum 01. September wirkte Christian in der Uraufführung von DER NAME DER ROSE in Erfurt mit. Das Stück liegt ihm besonders am Herzen, da er ein großer Fan der Romanfassung ist. Ein atemberaubendes Erlebnis, hier Abend für Abend auf der Bühne zu stehen, wie er uns verrät. Seine Rolle als schuldbeladener Mönch Berengario von Arundel orientiert sich von den Gesangparts her stark an der klassischen Oper. Natürlich gewährt uns Christian auch hier einige interessante Einblicke zu der Figur des Berengario und wie er diese auf der Bühne umsetzt.
Ebenfalls interessant: DER NAME DER ROSE fand – wie Musicalkenner sicher wissen – auf den Domstufen in Erfurt im Freien statt. Wie gnädig der Wettergott bei den diesjährigen Aufführungen war, die vom 09. August bis 01. September stattfanden, berichtet Christian uns ebenfalls.
]]>
Musical1 clean 9:50
Jan Rekeszus Interview – Musical1 Podcast 314 https://www.musical1.de/news/der-musical1-podcast-314-jan-rekeszus-im-interview/ Tue, 10 Sep 2019 08:23:51 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45652 https://www.musical1.de/news/der-musical1-podcast-314-jan-rekeszus-im-interview/#respond https://www.musical1.de/news/der-musical1-podcast-314-jan-rekeszus-im-interview/feed/ 0 <p><img width="1000" height="666" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/jan-rekeszus-1-e1568103170979.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" />Der Herbst streckt langsam seine Fühler aus und die Tage werden kürzer. Was liegt daher näher als es sich bequem zu machen und unseren Podcast anzuhören. In der aktuellen Folge wird es königlich: Wir haben uns mit Jan Rekeszus unterhalten. Natürlich sprechen wir über LUDWIG², die bevorstehende Konzert-Tour DER GALA-ABEND DES MUSICALS und warum DER KLEINE HORRORLADEN eines seiner Lieblingsstücke ist.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/der-musical1-podcast-314-jan-rekeszus-im-interview/">Jan Rekeszus Interview – Musical1 Podcast 314</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Der Herbst streckt langsam seine Fühler aus und die Tage werden kürzer. Was liegt daher näher als es sich bequem zu machen und unseren Podcast anzuhören. In der aktuellen Folge wird es königlich: Wir haben uns mit Jan Rekeszus unterhalten. Jan Rekeszus freut sich sichtlich über seinen 3. Platz als beliebtester Newcomer bei den Musical1 Musicalwahlen für das Jahr 2018. Eine besondere Ehre für ihn, da er vermehrt in Stadttheaterproduktionen spielt.
Detailliert erzählt er uns, warum DER KLEINE HORRORLADEN eines seiner Lieblingsstücke ist und wie er die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Ulrich Wiggers für die Produktion in Magdeburg empfunden hat. Es ist ein sehr skurriles Stück, beinah ein Comicformat. Doch ein genauer Blick lohnt sich: Wer ist Opfer? Wer ist Täter? Wie viel ist man bereit, zu geben? Wie weit ist man bereit zu gehen?
Ein von Bauwut besessener König
In der aktuellen Spielzeit von LUDWIG² steht der stimmgewaltige Jan Rekeszus als König Ludwig II an verschiedenen Terminen auf der Bühne des Füssener Festspielhauses. Wir wollten von ihm wissen, wo er Parallelen zu heutigen Welt sieht und was ihn an der Rolle des Königs besonders fasziniert.
Die Sehnsucht, die König Ludwig zu eigen war, fand auch Jan Rekeszus in sich selbst, um alle Farben, die zu seiner Rolle gehören, authentisch darstellen zu können.
Der Herbst wird musicalisch: Der Gala-Abend des Musicals
Mit dem Solo-Programm IM AUGENBLICK hatte er bereits im letzten Jahr auf sich aufmerksam gemacht. Ab Oktober wird es eine neue Konzert-Reihe von Andreas Luketa Productions und Sound of Music-Concerts geben: der Gala-Abend des Musicals. Neben Jan Rekeszus werden Jan Ammann, Michaela Schober, Kevin Tarte und Maya Hakvoort auf der Bühne stehen. Eine Tour, auf die er sich ganz besonders freut. Zu guter Letzt haben wir ihm die Fan-Fragen gestellt, die uns erreichten. Er berichtet uns sympathisch von seinen Anfängen in der Musicalbranche und warum ihm die deutsche Erstaufführung von GRIMM! am Herzen liegt. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören der aktuelle Podcast Folge!
]]>
Musical1 clean 11:43
Alexander Klaws Interview – Musical1 Podcast 313 https://www.musical1.de/news/alexander-klaws-interview-musical1-podcast-313/ Thu, 05 Sep 2019 16:00:16 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45526 https://www.musical1.de/news/alexander-klaws-interview-musical1-podcast-313/#respond https://www.musical1.de/news/alexander-klaws-interview-musical1-podcast-313/feed/ 0 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-klaws-4.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-klaws-4.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-klaws-4-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-klaws-4-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-klaws-4-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Der diesjährige Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Wir erwärmen dennoch noch einmal tüchtig die Herzen aller Musicalfans mit unserem heutigen Podcast. Zu Gast ist nämlich der allseits bekannte und beliebte Alexander Klaws und im Gepäck hat er jede Menge spannender Themen wie z.B. seine Rolle als Winnetou in Bad Segeberg und ob Konzerte oder ein neues Album bei ihm geplant sind. Wir wünschen viel Vergnügen beim Zuhören.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/alexander-klaws-interview-musical1-podcast-313/">Alexander Klaws Interview – Musical1 Podcast 313</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Der diesjährige Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Wir erwärmen dennoch noch einmal tüchtig die Herzen aller Musicalfans mit unserem heutigen Podcast. Zu Gast ist nämlich der allseits bekannte und beliebte Alexander Klaws und im Gepäck hat er jede ... Darauf haben sicher viele von Ihnen sehnsüchtig gewartet: Ein erneuter Podcast mit Publikumsliebling Alexander Klaws. Wir freuen uns sehr, den bekannten und überaus beliebten Darsteller in unserem heutigen Podcast willkommen zu heißen. Unserem Moderator Christian erzählt er zu Beginn erst einmal, wie sein Sommer bisher so war und ob er überhaupt schon Urlaub nehmen konnte. Kleiner Spoiler vorab: Die Füße hochlegen, konnte Alex noch nicht. Seinen Sommer genossen, hat er jedoch (oder vielleicht gerade aufgrund dessen?) trotzdem.
Winnetou bei den Karl-May-Festspielen
Bei den diesjährigen Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg durfte Alex die Rolle des Winnetou übernehmen. Uns berichtet er von den Herausforderungen, die er in dieser Rolle sieht und worauf das Augenmerk der Öffentlichkeit seiner Meinung nach ruht. Ob die Rolle des Winnetou auf ihn wohl einen besonderen Reiz ausgeübt hat und wie er sich so zu Pferd fühlt?
Wichtig für seine Musicalfans: Vor längerer Zeit hatte Alex Klaws erwähnt, dass er sich aus dem Musical-Genre etwas zurückziehen wolle. Im Gesprächsverlauf nimmt er zu dieser Aussage noch einmal Stellung und erklärt seine Gedanken und Gefühle, die ihn dazu bewegten, die damalige Ankündigung auszusprechen. Bei dieser Gelegenheit geht er außerdem auch nochmal auf seine Rolle in GHOST ein, die er Abend für Abend mit Bravour meisterte.
Musik machen ist seine Leidenschaft
Sein Herz schlägt für die Musik – das merkt man Alex zu 100% an. Wie sehen eigentlich rein musikalische Projekte bei ihm aus? Dürfen wir in nächster Zeit mit einem neuen Album oder Konzerten rechnen? Ob, und vor allem wann, das sein wird? Die Antwort bekommen Sie im heutigen Podcast. Wichtig für Alex: Er will sich in keine bestimmte Schublade (egal ob Schauspielerei, Musical, Musiktheater oder reiner Gesang) stecken lassen – denn all dies macht ihn als Künstler und als Mensch aus. Eine wunderschöne Aussage, wie wir finden.
]]>
Musical1 clean 28:11
Christopher Brose Interview – Musical1 Podcast 312 https://www.musical1.de/news/christopher-brose-interview-musical1-podcast-312/ Fri, 30 Aug 2019 12:20:27 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45420 https://www.musical1.de/news/christopher-brose-interview-musical1-podcast-312/#respond https://www.musical1.de/news/christopher-brose-interview-musical1-podcast-312/feed/ 0 <p><img width="1000" height="1498" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christopher-brose-2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christopher-brose-2.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christopher-brose-2-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christopher-brose-2-768x1150.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christopher-brose-2-684x1024.jpg 684w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Heute wird es rockig: Für unseren Podcast Nummer 312 haben wir uns wieder einmal mit Christopher Brose unterhalten. Er pendelt aktuell zwischen drei Produktionen hin und her. Das ist auf der einen Seite SHOW MUST GO ON – DAS FREDDY MERCURY MUSICAL, DIE PÄPSTIN auf der anderen Seite und im Rock-Musical DER RING darf er ab Herbst wieder auf der Bühne stehen. Ob er Gemeinsamkeiten zwischen sich und Freddy Mercury sieht und warum er sagt, dass sein Anastasius „ein Messer in der Jackentasche“ hat, das alles hat er uns verraten.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/christopher-brose-interview-musical1-podcast-312/">Christopher Brose Interview – Musical1 Podcast 312</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Heute wird es rockig: Für unseren Podcast Nummer 312 haben wir uns wieder einmal mit Christopher Brose unterhalten. Er pendelt aktuell zwischen drei Produktionen hin und her. Das ist auf der einen Seite SHOW MUST GO ON – DAS FREDDY MERCURY MUSICAL, Den Anfang macht das Freddy Mercury Musical. Christopher Brose berichtet ausführlich von seinem Casting und warum es nach WE WILL ROCK YOU Zeit für ein Freddy Mercury Musical war. Die Show beleuchtet den Mann hinter der Band, hinter Queen. Es zeigt sein Leben, seine Lieben, aber auch seine Exzesse und den Verfall inklusive seiner Krankheit und dem daraus resultierenden Tod. Ein intensives und emotionales Leben.
Musikalisch wird SHOW MUST GO ON natürlich von Queen Songs getragen. Ein weiteres Highlight ist die sehr kleine Cast. Es stehen maximal fünf Darsteller auf der Bühne – eine wunderbare, intime Atmosphäre für dieses Stück, dessen Texte und die Inszenierung vom Intendanten des Karlsruher Kammertheaters, Ingmar Otto, stammen.
DIE PÄPSTIN ist der Inbegriff des Musicals
Seit August kann man Christopher Brose in der Rolle des Anastasius im Musical DIE PÄPSTIN bewundern. In der Inszenierung der Big Dimension GmbH steht er zunächst in Stuttgart auf der Bühne, bevor die Produktion Ende des Jahres im Füssener Festspielhaus gezeigt wird. Für Brose ist dieses Stück der Inbegriff des Musicals, da es alle drei Elemente wunderbar harmonisch miteinander verbindet: Tanz, Gesang und Schauspiel.
Brose sagt über seine Rolle Anastasius: „Ich bin der Nette mit dem Grinsen im Gesicht, der aber das Messer in der Jackentasche hat“. Wer seinen Anastasius noch sehen möchte, sollte sich beeilen, am 01.09.2019 findet zumindest für die Stuttgarter Spielzeit die Dernière des Musicals statt.
DER RING: Das Theater Hof vs. das Festspielhaus Füssen
Die Nibelungen-Saga rund um Zwerge, die Rheintöchter, den Göttervater Wotan, das Rheingold und Siegfried – den Edelmenschen aus Eisen und Stahl – lieferte den Stoff für Frank Nimsgerns
Rock-Musical. Die Uraufführung fand 2006 in Bonn statt.
In der Spielzeit 2016/2017 wurde mit Regisseur Reinhardt Friese eine neue Fassung für das Theater Hof erarbeitet. Im Jahr 2018 wurde das Musical erstmalig im Füssener Festspielhaus aufgeführt, unter der Regie von Benjamin Sahler. Natürlich wollten wir wissen, ob es Unterschiede in beiden Produktionen gibt. Ab Herbst 2019 ist dieses Rock-Spektakel erneut in Füssen zu erleben.
]]>
Musical1 clean 21:09
Yngve Gasoy Romdal Interview – Musical1 Podcast 311 https://www.musical1.de/news/yngve-gasoy-romdal-interview-musical1-podcast-311/ Sun, 25 Aug 2019 16:00:17 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45405 https://www.musical1.de/news/yngve-gasoy-romdal-interview-musical1-podcast-311/#respond https://www.musical1.de/news/yngve-gasoy-romdal-interview-musical1-podcast-311/feed/ 0 <p><img width="1500" height="1412" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/yngve-gasoy-romdal.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Yngve Gasoy Romdal" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/yngve-gasoy-romdal.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/yngve-gasoy-romdal-300x282.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/yngve-gasoy-romdal-768x723.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/yngve-gasoy-romdal-1024x964.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Am Dienstag hat unser Podcast-Moderator & Redakteur Christian seine Kritik zu DER NAME DER ROSE veröffentlicht und die Musical1-Empfehlung ausgesprochen. Natürlich wollten wir es uns nicht nehmen lassen und haben Yngve Gasoy-Romdal in unseren Podcast eingeladen, da er aktuell die Hauptrolle in diesem Stück spielt. Er erzählt uns, was die größte Herausforderung ist, wenn man auf den Domstufen spielt und ob er bereits die weltberühmten Thüringer Klöße probiert hat.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/yngve-gasoy-romdal-interview-musical1-podcast-311/">Yngve Gasoy Romdal Interview – Musical1 Podcast 311</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Am Dienstag hat unser Podcast-Moderator & Redakteur Christian seine Kritik zu DER NAME DER ROSE veröffentlicht und die Musical1-Empfehlung ausgesprochen. Natürlich wollten wir es uns nicht nehmen lassen und haben Yngve Gasoy-Romdal in unseren Podcast e... DER NAME DER ROSE erzählt die Geschichte des Franziskanermönchs William von Baskerville (Yngve Gasoy-Romdal) und spielt im 14. Jahrhundert. Baskerville ist in eine heikle Mission verstrickt, die ihn bis in eine italienische Abtei führen soll. Dort trifft er auf mysteriöse Todesfälle, große Geheimnisse, eine erste Spur und auf den Novizen Adso. Baskerville blickt in menschliche Abgründe, erlebt aber auch seine erste Liebe und steht vor der wohl schwersten Entscheidung seines Lebens.
Den Stoff aus dem doch gut 800-Seiten langen Buch, dem von Umberto Ecos im Jahre 1980 erschienen Roman, auf die Bühne zu transferieren, das ist dem norwegischen Duo Gisle Kverndokk & Øystein Wiik sehr gut gelungen. So sind das Bühnenbild und die Handlung maßgeschneidert auf die Domstufen in Erfurt angepasst worden. Die hinaufführende Treppe zu den beiden Kirchen Dom und St. Severi wird seit 1994 regelmäßig bespielt. Kein Wunder: So laden die insgesamt 72 Stufen geradezu dazu ein, der Theaterwelt eine außergewöhnliche Bühne zu bieten.
Es ist ein Traum“ – eine Welturaufführung in Erfurt
Als Yngve Gasoy-Romdal gelesen hatte, dass der Roman in Erfurt uraufgeführt werden soll, war er sofort Feuer und Flamme. Die Arbeit mit Kverndokk & Wiik ist für ihn sehr besonders, so hat er bereits für das Musical MARTIN LUTHER mit beiden gearbeitet. Es ist für ihn ein Traum und immer grandios: Die Bühne, das Orchester, die Kollegen. Die Musik stammt aus der Feder von Gisle Kverndokk. Ihn lobt Yngve Gasoy-Romdal in ganz besonderem Maße: Er hat eine Gabe und ist einer der größten Komponisten unserer Zeit. Man merkt, dass er stolz ist, ein Teil dieser fantastischen Produktion zu sein.
Die Rollenvorbereitung und Thüringer Spezialitäten
Die Probenzeit für diese Produktion war relativ kurz, sie betrug nämlich nur vier Wochen. Dafür war sie umso intensiver. Den Text und die Musik hatte Yngve Gasoy-Romdal bereits parallel zu seinem Engagement in Gmunden (Österreich) erhalten und gelernt, als er dort DOKTOR SCHIWAGO spielte.
Er hält das Buch von Umberto Eco für einen wunderbaren Roman und hat es viel für seine Rollenvorbereitung genutzt. Es behandelt sehr viele Themen, die sich wunderbar in die heutige Zeit übertragen lassen: Kirche, Religion, Flüchtlingspolitik & Buchzensur. Seine Rolle des William Baskerville ist ein Mann auf der Suche nach der Wahrheit. Zusätzlich hält ihn sein aktuelles Engagement sehr fit, wie er lachend berichtet. Die 72 riesigen Stufen täglich mehrfach hoch- und runter zu laufen sind ein fantastisches Fitnessprogramm für ihn.
Yngve Gasoy-Romdal verrät uns außerdem, wie sein Tagesablauf aussieht, was er an Erfurt besonders liebt und ob er die berühmten Erfurter Spezialitäten – das Eis vom Eiskrämer und die Thüringer Klöße – bereits probiert hat.
Die Freilichtbühne und das Wetter
Natürlich mussten wir auch über das Wetter reden. Die Premiere von DER NAME DER ROSE ist nämlich wortwörtlich ins Wasser gefallen. Aufgrund eines starken Gewitters musste die Welturaufführung nach einer Stunde abgebrochen werden.
Natürlich wollten wir von Yngve Gasoy-Romdal wissen, wie er als Künstler damit umgeht und wie ein Premierentag bei ihm aussieht. Warum er minütlich in die Wetter-App guckt und ab wann das berühmte Kribbeln im Bauch einsetzt – das alles hat er uns sympathisch und mit einem Lachen verraten. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören der neuen Podcast Folge.
]]>
Musical1 clean 16:49
Katharine Mehrling Interview – Musical1 Podcast 310 https://www.musical1.de/news/katharine-mehrling-interview-musical1-podcast-310/ Tue, 20 Aug 2019 16:30:27 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45411 https://www.musical1.de/news/katharine-mehrling-interview-musical1-podcast-310/#respond https://www.musical1.de/news/katharine-mehrling-interview-musical1-podcast-310/feed/ 0 <p><img width="1000" height="667" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/katharine-mehrling-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Katharine Mehrling" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/katharine-mehrling-1.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/katharine-mehrling-1-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/katharine-mehrling-1-768x512.jpg 768w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Zum Wochenanfang haben wir ein besonderes Schmankerl: Die Musicaldarstellerin und international erfolgreiche Sängerin Katharine Mehrling ist zu Gast in unserem Podcast.<br /> Während der Freilichtsaison stand sie bei den Bad Hersfelder Festspielen in FUNNY GIRL auf der Bühne. Gestern fand die Dernière in der Stiftsruine statt. Sie hat uns verraten, was das Besondere an ihrer Rolle der Fanny Brice ist und ob eine Rolle auch einmal ein Teil von einem selbst werden kann.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/katharine-mehrling-interview-musical1-podcast-310/">Katharine Mehrling Interview – Musical1 Podcast 310</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Zum Wochenanfang haben wir ein besonderes Schmankerl: Die Musicaldarstellerin und international erfolgreiche Sängerin Katharine Mehrling ist zu Gast in unserem Podcast. Während der Freilichtsaison stand sie bei den Bad Hersfelder Festspielen in FUNNY ... Katharine Mehrling hat die Hauptrolle Fanny Brice im Musical FUNNY GIRL schon mehrfach übernommen: Bereits in Dortmund, Nürnberg und Chemnitz ist sie in die Haut der US-amerikanischen Komikerin, Entertainerin, Sängerin, Theater- und Filmschauspielerin mit ungarisch-jüdischer Abstammung geschlüpft. Für die Inszenierung in Bad Hersfeld freut sie sich sehr, Fanny noch einmal darzustellen: extremer als zuvor.
Unerschütterlich optimistisch
Wie viel Spaß ihr diese Rolle bereitet, merkt man, als Katharine Mehrling über die positiven und negativen Eigenschaften von Fanny Brice berichtet. Ob es möglich ist, eine Rolle einfach abzustreifen oder ob sie gar ein Teil von einem selbst werden kann, das erzählt sie ausführlich in dieser Podcast-Folge.
Die Freilichtbühne und das Wetter
Natürlich mussten wir auch über das Wetter reden. Gerade bei Freilichtbühnen und in Open-Air-Produktionen ist dieses doch ein sehr zentrales Thema. Katharine Mehrling berichtet uns von einer „nassen“ Premiere, bei der die Natur ganz eigene Gesetze hatte: Nebel und Dampf erschienen auf der Bühne der Stiftsruine – im Lichtspiel gefangen. Was natürlich fantastisch zum Inhalt des Musicals passte. So ist der gesamte Abend eine Achterbahn der Gefühle, ein permanentes Auf und Ab.
Straßen von Berlin – die Solokarriere von Katharine Mehrling
Vor Kurzem hat Katharine Mehrling eine erfolgreiche Single veröffentlicht, mit dem dazugehörigen Musikvideo. Anschauen und -hören lohnt sich in jedem Fall, denn es sind unter anderem einige bekannte Gesichter vertreten. Inhaltlich stellt der Song einen Spiegel unserer heutigen Zeit dar, während das Musikvideo Orte in Berlin aufgreift, die für Katharine Mehrling eine persönliche Bedeutung und Geschichte haben.
Ein weiteres Highlight wird es in diesem Jahr für sie geben: Sie wird ihr zweites Konzert in New York spielen. New York ist ihr nicht fremd: So hat sie doch Ende der 90er Jahre für ein halbes Jahr dort gelebt. Nun wünschen wir ihr weiterhin viel Erfolg und Ihnen viel Spaß beim Anhören der neuen Podcast-Folge.
]]>
Musical1 clean 12:59
Femke Soetenga & Sebastian Brandmeir Interview – Musical1 Podcast 309 https://www.musical1.de/news/femke-soetenga-sebastian-brandmeir-interview-musical1-podcast-309/ Thu, 15 Aug 2019 16:39:34 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45365 <p><img width="1125" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/femke-soetenga-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Femke Soetenga" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/femke-soetenga-1.jpg 1125w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/femke-soetenga-1-225x300.jpg 225w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/femke-soetenga-1-768x1024.jpg 768w" sizes="(max-width: 1125px) 100vw, 1125px" />Der Musicalsommer steht in voller Blüte. Seit mehreren Jahren schon ist die Freilichtbühne in Tecklenburg ein begehrtes Ausflugsziel für die Musicalfans. Wir haben unsere Chance genutzt und uns mit Femke Soetenga und Sebastian Brandmeier unterhalten. Beide stehen aktuell in der Open-<br /> Air Produktion von DON CAMILLO & PEPPONE auf der Bühne. Beide verraten uns, was für sie das Besondere ist, im Sommer auf der Bühne in Tecklenburg zu stehen und wie sie ihre Rollen gestalten.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/femke-soetenga-sebastian-brandmeir-interview-musical1-podcast-309/">Femke Soetenga & Sebastian Brandmeir Interview – Musical1 Podcast 309</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Der Musicalsommer steht in voller Blüte. Seit mehreren Jahren schon ist die Freilichtbühne in Tecklenburg ein begehrtes Ausflugsziel für die Musicalfans. Wir haben unsere Chance genutzt und uns mit Femke Soetenga und Sebastian Brandmeier unterhalten. Mitte August steht der Musicalsommer in voller Blüte. Das findet auch Femke Soetenga, die zuletzt im Jahr 2014 in unserem Podcast zu hören war. Nach fünf Jahren war es an der Zeit, sie wieder ans Mikrofon zu holen. Tecklenburg ist für sie sehr besonders, sie schätzt die Atmosphäre vor Ort – vor, hinter und auf der Bühne.
Von Wien über St. Gallen nach Tecklenburg
Ihre Rolle der Laura Castelli ist für Femke Soetenga eine alte Bekannte. Eine Lehrerin, die für Feminismus steht und tough agiert. So hat sie dieser Rolle doch bereits in den Produktionen in Wien, St. Gallen und nun in Tecklenburg Leben eingehaucht.
Ob es für sie persönlich Unterschiede zwischen den verschiedenen Produktionen gibt und welche Rolle auch das Wetter spielt, das verrät sie uns in dieser Podcastfolge.
Tecklenburg ist eine Musicalfamilie
Im zweiten Teil kommt Sebastian Brandmeier zu Wort, er übernimmt in DON CAMILLO & PEPPONE die Rolle des Nonno, des Großvaters der Gina (Milica Jovanovic). Das Musical von Michael Kunze und Dario Farina ist ein Stück für jedermann, für die gesamte Familie – findet er. Ob Sebastian Brandmeier noch Lampenfieber hat, verrät er uns, ebenso wie seinen Tagesablauf in Tecklenburg und warum er einer der ersten in der Maske ist. Die Freilichtspiele in Tecklenburg sind für ihn ebenfalls besonders, denn für ihn ist es eine große Musicalfamilie.
Nonno glaubt an die Seele
Wie groß die Challenge ist, als junger Darsteller eine deutlich ältere Rolle darzustellen, das kennt Sebastian Brandmeier noch aus seinem Engagement aus TANZ DER VAMPIRE: er verkörperte dort den Professor Abronsius. Nun ist seine aktuelle Rolle noch einmal gut 16 Jahre älter als der Professor. Sieht er Unterschiede in der Rollenauslegung? Und warum glaubt Nonno an die Seele? Das alles verrät er uns, ebenso wie sehr er sich auf eine komplett neue Rolle freut: für die Produktion VIVID GRAND SHOW ist er als musikalischer Leiter im Friedrichstadtpalast in Berlin engagiert. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anhören der neuen Podcastfolge.
]]>
Musical1 clean 26:09
Sandy Mölling Interview – Musical1 Podcast 308 https://www.musical1.de/news/sandy-moelling-interview-musical1-podcast-308/ Sun, 11 Aug 2019 18:08:49 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45263 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandy-moelling-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandy-moelling-1.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandy-moelling-1-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandy-moelling-1-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sandy-moelling-1-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Ein schöner Sonntagabend im August: Was könnten Sie sich passenderes vorstellen, als ein neues Podcast-Interview von Musical1? Richtig, nichts. Heute servieren wir Ihnen ein Gespräch mit der sympathischen Künstlerin Sandy Mölling. Wir wünschen viel Vergnügen dabei.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/sandy-moelling-interview-musical1-podcast-308/">Sandy Mölling Interview – Musical1 Podcast 308</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Ein schöner Sonntagabend im August: Was könnten Sie sich passenderes vorstellen, als ein neues Podcast-Interview von Musical1? Richtig, nichts. Heute servieren wir Ihnen ein Gespräch mit der sympathischen Künstlerin Sandy Mölling. Im heutigen Podcast freuen wir uns über Sandy Mölling, die uns am Musical1-Mikrofon einen Einblick in ihr aktuelles Berufsleben gewährt. Dieser Name kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder, schließlich war die sympathische Künstlerin vor einigen Jahren Teil der bekannten Girlgroup No Angels. Heute soll es allerdings um das Thema Musical zu gehen – und dazu hat Sandy einiges zu sagen.
Open Air in Magdeburg
Der Podcast beginnt damit, dass Sandy uns erzählt, wie ihr Sommer bisher war, denn auch im Open Air Magdeburg war sie zu sehen – und zwar in der Neuinszenierung von CHICAGO. Sie berichtet vom Erarbeiten der Rolle, dem Feeling in der Cast bzw. im Team und ihre Meinung zu der Stadt Magdeburg aus ihrer Sicht. Der Erfolg von CHICAGO spricht für sich selbst – das Feedback zum Stück war atemberaubend, meist spielte die Cast auf einer komplett ausverkauften Bühne. Sandy weiß genau, warum die Neuinszenierung derart erfolgreich war und nennt uns dann sogleich auch die Gründe dafür!
Die Päpstin in Stuttgart
Seit dem 10. August läuft in Stuttgart nun das Erfolgsmusical DIE PÄPSTIN – mit Sandy in der Hauptrolle der Johanna. Bereits 2011 wurde das Musical übrigens in Fulda uraufgeführt. Christian möchte von Sandy nun natürlich wissen, wann ihr Erstkontakt mit diesem Stück war und ob sie es im Vorfeld überhaupt gesehen hatte. Ebenfalls spannend: Wie hat sie sich auf DIE PÄPSTIN und die Hauptrolle der Johanna vorbereitet? Auch über die Handlung der PÄPSTIN sprechen wir mit unserem Musical1-Podcast Gast – denn die Thematik “Frauen in der Kirche” ist heute nach wie vor aktuell, auch wenn sich Sandys Meinung nach bereits sehr viel zum Besseren gewandt hat. Dennoch: Emanzipation ist auch heute noch ein wichtiges Thema und wird es voraussichtlich noch für eine lange Zeit bleiben.
 
]]>
Musical1 clean 13:28
Judith Jandl Interview – Musical1 Podcast 307 https://www.musical1.de/news/judith-jandl-interview-musical1-podcast-307/ Thu, 08 Aug 2019 17:34:29 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45151 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/judith-jandl-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Judith Jandl in Knie - Das Circus Musical" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/judith-jandl-1.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/judith-jandl-1-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/judith-jandl-1-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/judith-jandl-1-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Unser Moderator Christian hat sich mit Judith Jandl über die wunderbare Welt der Artisten unterhalten: dem Circus. Tauchen Sie in die Geschichte des Schweizer Circus Knie ein und erfahren Sie, warum sich auch eine möglicherweise lange Reise in die Schweiz durchaus lohnt. Judith Jandl verrät uns außerdem, was sie ganz besonders fasziniert hat und welches ihr Lieblingssong in diesem Musical ist.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/judith-jandl-interview-musical1-podcast-307/">Judith Jandl Interview – Musical1 Podcast 307</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Unser Moderator Christian hat sich mit Judith Jandl über die wunderbare Welt der Artisten unterhalten: dem Circus. Tauchen Sie in die Geschichte des Schweizer Circus Knie ein und erfahren Sie, warum sich auch eine möglicherweise lange Reise in die Schw... Zur Wochenmitte präsentieren wir Ihnen einen Podcast, der ganz besonders faszinierend ist.Tauchen Sie in die Welt des Circus ein: Judith Jandl ist ganz begeistert von dem historischen Stoff und ihrer Rolle der Antonia Staufer. Ob sie Parallelen zwischen den beiden Musicals, in denen sie u. a. mitgewirkt hat, sieht, erfahren Sie hier: DER MEDICUS vs. KNIE – DAS CIRCUS MUSICAL.
Für jeden ist ein Platz im Zelt
Das Musical erzählt die Geschichte der Schweizer Artistenfamilie Knie und noch eine andere: Die Geschichte der Antonia Staufer. Eine Tochter aus „gutem“ Hause, aus einer Apothekerfamilie, die schon vor 200 Jahren feministisch aktiv war und als Revolutionärin galt. Eine Frau, die gegen den Willen ihres Vaters mit der „Wanderarena“ mitzog. Eine Frau, die nicht nur ihre große Liebe, sondern
auch ihre Berufung im Zelt gefunden hat. Einem Zelt, in dem man nicht weiß, was einen erwartet, wenn man es betritt und in dem für jeden ein Platz da ist.
Die Chemie auf der Bühne ist phänomenal
In diesem Musical verschmelzen zwei Welten miteinander: die Welt der Artisten erwacht zum Leben und vereint sich mit der Welt des Musicals. Eine phänomenale Chemie entsteht auf der Bühne. Die Musikkompositionen von Patric Scott und Martin De Vries tun ihr übriges. Von Popsongs bis hin zu Power Balladen ist alles mit dabei. Musik, die sofort ins Ohr geht und Spannung aufbaut.
Ob Judith Jandl in diesem Stück auch einen Lieblingssong hat, hören Sie bei uns. Verantwortlich für diese Welturaufführung ist niemand Geringeres als Produzent, Regisseur und Autor Rolf Knie: Er erzählt – gemeinsam mit seinem Kreativteam – die 200-jährige Geschichte seiner Familie.
Lohnt sich die Reise in die Schweiz?
In der Schweiz spielt das Musical an insgesamt drei Standorten, im Herbst/Winter wird es in Basel zu sehen sein. Auch wenn die Schweizer mit der Dynastie und der Geschichte rund um die Familie Knie aufgewachsen sind, so lohnt sich ein Besuch dennoch.
Wenn Sie jetzt noch zweifeln, dann lassen sie sich von Judith Jandl überzeugen: Sie ist sich sicher, dass Sie so etwas noch nie gesehen haben. Einen ersten musikalischen Eindruck können Sie sich bereits mit der CD zum Stück verschaffen. Wir wünschen viel Freude beim Anhören der Podcastfolge (und ggf. eine gute Reise in die Schweiz)!
]]>
Musical1 clean 9:56
Mark Seibert Interview – Musical1 Podcast 306 https://www.musical1.de/news/mark-seibert-interview-musical1-podcast-306/ Fri, 02 Aug 2019 17:07:06 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45142 <p><img width="1000" height="664" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/die-paepstin-mark-seibert.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Mark Seibert" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/die-paepstin-mark-seibert.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/die-paepstin-mark-seibert-300x199.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/die-paepstin-mark-seibert-768x510.jpg 768w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Der erfolgreiche Musicaldarsteller Mark Seibert war in diesem Sommer gleich in zwei Erfolgsmusicals zu sehen. Für die Spotlight Musicals GmbH stand er am Schlosstheater in Fulda in der Rolle des Gerold auf der Bühne und zum anderen war er in seiner Wahlheimat Wien in der konzertanten Fassung von ELISABETH zu erleben. Somit ein mehr als geeigneter Anlass, um mit ihm mal wieder ins Gespräch für den Musical1-Podcast zu kommen. Außerdem beantwortet Mark Seibert viele der an ihn gerichteten Fanfragen in diesem Gespräch. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/mark-seibert-interview-musical1-podcast-306/">Mark Seibert Interview – Musical1 Podcast 306</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Der erfolgreiche Musicaldarsteller Mark Seibert war in diesem Sommer gleich in zwei Erfolgsmusicals zu sehen. Für die Spotlight Musicals GmbH stand er am Schlosstheater in Fulda in der Rolle des Gerold auf der Bühne und zum anderen war er in seiner Wah... Am Schlosstheater im hessischen Fulda wurde in diesem Sommer für einige Vorstellungen das Musical DIE PÄPSTIN Johanna gezeigt. Mark Seibert wurde wie auch bereits im vergangenen Jahr für die Rolle des Gerold engagiert. Christian hat sich mit ihm über den Charakter des Gerold unterhalten und dabei konnte man erkennen, dass es für Seibert schon ein besonderes Anliegen war, auch in diesem Jahr wieder bei DIE PÄPSTIN dabei zu sein.
Mark Seibert gibt klar zu verstehen, dass Gerold zwar keine Rolle ist, die im Laufe der Stückes eine wesentliche Wandlung durchmacht, dennoch sei es eine sehr dankbare Rolle. Einige der präsentesten Solo-Songs gehen auf das Konto von Gerold und bereiten Seibert enorm viel Freude und auch für die vielen Pausen hat Mark Seibert eine ideale Überbrückung gefunden. Mehr dazu, erfahren Sie in unserem Podcast.
ELISABETH am Ehrenhof des Schloss Schönbrunn
Als Tod war Mark Seibert bereits schon viele Male in ELISABETH zu sehen. Doch das Stück nun in einer konzertanten Fassung auf einem der Originalschauplätze der Kaisern Elisabeth aufzuführen, war auch für ihn ein ganz besonderer Höhepunkt. Und erstaunlicherweise konnte er dieses Ereignis sogar ein wenig genießen, wie er uns verrät. Denn Anfangs hatte er Bedenken, dass bei solch einer Menge an Menschen vielleicht doch ein wenig Lampenfieber aufkommen könnte.
Nachdem er sich jetzt nach beiden Produktionen eine kleine Auszeit genommen hat, wird in wenigen Tagen dann der Koffer gepackt. Schließlich beginnen bald die Proben für die Deutschlandpremiere von PRETTY WOMAN am Theater an der Elbe im schönen Hamburg. Für Seibert wieder etwas ganz Besonderes, denn für ein festes Musicalengagement war er noch nie in Hamburg. Und auf die Zeit mit PRETTY WOMAN freut er sich auch schon jetzt total.
Wenn die Fans zu Wort kommen, gibt es kein Tabu
Wir hatten auf unserer Facebook-Seite die Musicalfans dazu aufgefordert, ihre Fragen an Mark Seibert zu richten. Aus einer Vielzahl an eingegangen Fragen haben wir eine Auswahl getroffen und diese an Mark gerichtet. Im Interview können Sie somit unter anderem erfahren, welche Eissorte Mark bevorzugt und wie sein perfekter Tag aussieht. Außerdem verrät er uns, in welcher Rolle seine Eltern ihn sehr gerne auf der Bühne gesehen haben.
Interessant ist auch seine Antwort auf die Frage, ob er sich vorstellen könnte, im kommenden Jahr in der Uraufführung von ROBIN HOOD – DAS MUSICAL am Schosstheater in Fulda auf der Bühne zu stehen. Denn dies sei in der Tat gar nicht so abwegig. Also dürfen Sie ganz gewiss gespannt darüber sein, welchen Darsteller man im kommenden Jahr in dieser Rolle auf der Bühne erleben wird. Und eines hat man im Gespräch auch noch gemerkt, es ist Seibert ein persönliches Anliegen, die Musicalfans ein wenig über das Verhalten an der Stage Door zu sensibilisieren.
]]>
Musical1 clean 24:47
NEXT TO NORMAL Marburg – Teaminterview – Musical1 – Podcast 305 https://www.musical1.de/news/next-to-normal-marburg-teaminterview-musical1-podcast-305/ Sat, 27 Jul 2019 16:00:47 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45125 <p><img width="304" height="426" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/next-to-normal-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/next-to-normal-1.jpg 304w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/next-to-normal-1-214x300.jpg 214w" sizes="(max-width: 304px) 100vw, 304px" />Heute wartet ein besonderer Podcast auf Sie: Unser Moderator Christian hat sich zum Interview mit dem Team von NEXT TO NORMAL getroffen. Mit dabei sind der Regisseur, Produktionsleiter und zwei Darsteller des Stücks. Wir wünschen viel Vergnügen beim Zuhören und gutes Durchhalten bei der erneuten Hitzeperiode.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/next-to-normal-marburg-teaminterview-musical1-podcast-305/">NEXT TO NORMAL Marburg – Teaminterview – Musical1 – Podcast 305</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Heute wartet ein besonderer Podcast auf Sie: Unser Moderator Christian hat sich zum Interview mit dem Team von NEXT TO NORMAL getroffen. Mit dabei sind der Regisseur, Produktionsleiter und zwei Darsteller des Stücks. Wir von Musical1 sind immer für eine Überraschung gut. Als kleine Ablenkung von dieser unglaublichen Hitzeperiode, die uns aktuell fest im Griff hat, möchten wir Ihnen an diesem Samstagabend ein Interview der besonderen Art liefern: Wir haben uns mit einem Auszug des Teams von NEXT TO NORMAL getroffen. Das Musical startet mit seiner Premiere der hessischen Erstaufführung am 30.07.2019 in der Waggonhalle Marburg. Dieses Gespräch möchten wir Ihnen natürlich auf keinen Fall vorenthalten.
Unser Interview startet mit dem Regisseur des Stücks: Jens Ravari. Wie seine ersten Berührungspunkte mit dem Musical fahren und wie der Stein ins Rollen kam, NEXT TO NORMAL zu führen, will unser Moderator Christian von ihm wissen. Jens erzählt, wie er auf das Stück angesprochen wurde und von der Begeisterung, die er dabei empfunden hat. Für ihn war von Anfang an klar: NEXT TO NORMAL lebt von der Cast. Zumal die Waggonhalle in Marburg sehr klein und intim ist – das bedeutet, selbst von der letzten Reihe sind die Darsteller extrem gut sichtbar.
Auch mit dem persischen Musicaldarsteller Kurosch Abbasi sprechen wir im heutigen Podcast. Den jungen Mann kennen Sie beispielsweise sicherlich aus ELISABETH oder HINTERM HORIZONT. Bei NEXT TO NORMAL übernimmt er nun die Produktionsleitung des Stücks und erzählt uns von seinen Aufgaben und wie sein Alltag aktuell aussieht. Außerdem erfahren wir, wie er auf die Idee kam, vom Musicaldarsteller zum Produktionsleiter eines Musicals zu wechseln.
Des Weiteren spricht Christian mit der sympathischen Felicitas Geipel, welche die Rolle der Diana Goodman im Stück übernimmt. Neugierig fragt Christian nach, wie sie auf die Rolle aufmerksam wurde und wie sich dabei fühlt, diese nun zu übernehmen. Ihr ist es besonders wichtig, in der Rolle auch sie selbst zu sein.
Last but not least in diesem Interview zu Gast: Karoline Blöcher, die im Stück die Rolle der Natalie Goodman verkörpert. Sie empfindet das Stück als wahres Meisterwerk und empfiehlt, es unbedingt zu besuchen, wenn man in eine intime und sehr persönliche Produktion eintauchen möchte. Karoline hebt außerdem hervor, wie besonders es ist, dass jedes Teammitglied voller Herzblut bei der Sache ist.
Tickets für NEXT TO NORMAL
Sie möchten NEXT TO NORMAL nun einen Besuch abstatten? Dann sollten Sie nicht zu lange zögern! Tickets zum Stück finden Sie HIER.
]]>
Musical1 clean 11:13
Jonas Hein & Peter Lewys Preston – Musical1 Podcast 304 https://www.musical1.de/news/jonas-hein-peter-lewys-preston-musical1-podcast-304/ Mon, 22 Jul 2019 18:50:02 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45053 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/jonas-hein-und-peter-lewys-preston.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/jonas-hein-und-peter-lewys-preston.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/jonas-hein-und-peter-lewys-preston-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/jonas-hein-und-peter-lewys-preston-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/jonas-hein-und-peter-lewys-preston-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />In die Welt der Märchen entführt uns die neue Podcast-Folge von Musical1. Unser Moderator Christian hat sich mit Jonas Hein und Peter Lewys Preston unterhalten. Beide spielen aktuell in der Uraufführung JAKOB UND WILHELM – WELTENWANDLER die Brüder Grimm. Was den besonderen Reiz der Festspiele Hanau ausmacht und ob beide auf der Open-Air-Bühne schon einmal vom Regen überrascht wurden, können Sie hier hören.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/jonas-hein-peter-lewys-preston-musical1-podcast-304/">Jonas Hein & Peter Lewys Preston – Musical1 Podcast 304</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> In die Welt der Märchen entführt uns die neue Podcast-Folge von Musical1. Unser Moderator Christian hat sich mit Jonas Hein und Peter Lewys Preston unterhalten. Beide spielen aktuell in der Uraufführung JAKOB UND WILHELM – WELTENWANDLER die Brüder Grim... Zum Wochenanfang präsentieren wir Ihnen zwei märchenhafte Gäste in unserem Podcast. Den Anfang macht Jonas Hein bevor auch Peter Lewys Preston zu Wort kommt. Jonas Hein spielte zuletzt erfolgreich die Rolle des Quasimodo in DISNEYS DER GLÖCKER VON NOTRE DAME, bevor er für die Open-Air Saison 2019 beruflich in das beschauliche Hanau wechselte.
Im Amphi-Theater beginnt die Open-Air Saison sehr früh im Jahr, denn es geht bereits im Mai mit den Brüder Grimm Festspielen los.
Wie es für Jonas Hein ist, sich in den jeweiligen Spielorten wohlzufühlen und ob er gern aus dem Koffer lebt, das verrät er uns hier.
Das Bühnenbild ist fantastisch
Hanau ist die Geburtsstadt der Gebrüder Grimm. Seit 1985 werden die Festspiele zu Ehren der beiden Brüder im historischen Park des Schlosses Philippsruhe aufgeführt. Insgesamt gibt es jedes Jahr vier Stücke zu bewundern. Bewundernswert ist dafür auch die Bühne: diese ist für alle vier Aufführungen ausgelegt und kann durch zwei Drehbühnen und Versatzstücke an die jeweilige Produktion angepasst werden.
Für die Uraufführung des Musicals JAKOB UND WILHELM – WELTENWANDLER hat Jonas Hein viel zu den Brüdern Grimm gelesen und seine ganz eigene Findungsphase für die Rolle des Jakob Grimm genossen. Nicht zuletzt dank des brüderlichen Verhältnisses zu Peter Lewys Preston, der uns im zweiten Teil Rede und Antwort steht.
Können beide Brüder die Märchen vor dem Vergessen bewahren?
Peter Lewys Preston pendelte gerade zwischen München, Hanau und Berlin, als er mit uns sprach. Er erzählt uns ein wenig zur Geschichte des Musicals und dass auch eine magische Spindel eine Rolle im Stück spielt. Seine Rolle, Wilhelm Grimm, wandelt gemeinsam mit seinem Bruder Jakob zwischen zwei Welten: der realen und der Märchenwelt. Wird es beiden Brüdern gelingen, die Märchen vor der Vergessenheit zu bewahren?
Sehr ehrlich berichtet Preston, dass er schon immer mit diesem Team arbeiten wollte und von den Festspielen in Hanau nur Gutes gehört hat. Das Libretto für dieses Musical stammt aus der Feder von Kevin Schröder, die Kompositionen von Marc Schubring. Musikalisch treffen auch hier zwei Welten aufeinander. Welche ist klassisch und welche eher jazzig?
Das alles und noch viel mehr erzählt Peter Lewys Preston. Bis zum 28. Juli 2019 haben Sie noch die Gelegenheit sich die Geschichte der beiden weltberühmten Brüder Grimm im historischen Amphitheater anzusehen. Wir wünschen viel Freude beim Anhören der Podcastfolge!
]]>
Musical1 clean 19:15
Prince Damien Interview – Musical1 Podcast 303 https://www.musical1.de/news/prince-damien-interview-musical1-podcast-303/ Thu, 18 Jul 2019 17:00:33 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=45016 <p><img width="1032" height="688" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/the-band-boys-szene.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/the-band-boys-szene.jpg 1032w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/the-band-boys-szene-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/the-band-boys-szene-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/the-band-boys-szene-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1032px) 100vw, 1032px" />Eine neue Musical1-Podcastfolge ist bereit, um von Ihnen angehört zu werden. Heute dürfen wir Prince Damien als Gast vor dem Mikrofon begrüßen. In einem angenehmen Interview fragt ihn unser Moderator Christian rund um die Themen Boybands, Musicals und Gesang aus. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/prince-damien-interview-musical1-podcast-303/">Prince Damien Interview – Musical1 Podcast 303</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Eine neue Musical1-Podcastfolge ist bereit, um von Ihnen angehört zu werden. Heute dürfen wir Prince Damien als Gast vor dem Mikrofon begrüßen. In einem angenehmen Interview fragt ihn unser Moderator Christian rund um die Themen Boybands, Heute gibt es mal wieder einen Satz heiße Ohren von uns – und das machen wir natürlich nicht alleine: Zu Gast in unserem Podcast ist diesmal nämlich Prince Damien. Aktuell ist der sympathische junge Mann im Hit-Musical THE BAND live zu erleben – sein allererstes Musicalengagement. Ob er sich zuvor überhaupt schlau gemacht hat, welche Fanbase ihn hier erwartet und was er wohl dazu zu sagen hat? Ihnen kommt der Name bekannt vor? Sie kennen Prince möglicherweise bereits aus der Castingshow Deutschland sucht den Superstar.
Auch über sein erstes Musical überhaupt sprechen wir mit Prince – mit seiner Schulklasse besuchte er vor Jahrzehnten nämlich DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE. Danach folgte ein wahrer Klassiker: Die Stage-Produktion TANZ DER VAMPIRE. Eines war dem begabten Prince jedoch ziemlich schnell klar: Bereits recht früh wollte er in dem Bereich Gesang, Kunst und Schauspiel tätig sein.
Prince wollte schon immer mal in einer Boyband sein
Ein Geheimnis verrät unser Gast uns gleich zu Beginn: Er wollte schon immer mal in einer Boyband sein – so geht für ihn quasi ein Traum in Erfüllung. Auch spannend: Prince spricht mit uns über seinen magischsten Moment in diesem Musical. Was das wohl sein könnte? Des Weiteren erfahren wir, wie die Stimmung hinter den Kulissen ist und ob sich diese Rolle für ihn überhaupt wie “Arbeit” anfühlt.
Wer nun mehr über Prince Damien erfahren möchte, kann hier ganz einfach zu seiner Website gelangen.
]]>
Musical1 clean 8:21
Kerstin Ibald & Patrick Imhof Interview – Musical1 Podcast 302 https://www.musical1.de/news/kerstin-ibald-patrick-imhof-interview-musical1-podcast-302/ Tue, 02 Jul 2019 21:00:29 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=44837 <p><img width="1150" height="1152" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof.jpg 1150w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof-150x150.jpg 150w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof-300x300.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof-768x769.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof-1022x1024.jpg 1022w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-und-patrick-imhof-237x237.jpg 237w" sizes="(max-width: 1150px) 100vw, 1150px" />In wenigen Tagen wird wieder eine OpenAir-Produktion Premiere feiern. Am Thunersee wird nämlich ab dem 10. Juli das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu sehen sein. Unter der Regieführung von Werner Bauer werden unter anderem Kerstin Ibald und Patrick Imhof in den Hauptrollen auf der Bühne stehen. Wir haben uns mit beiden unterhalten und freuen uns sehr, Ihnen dieses spannende Interview zu präsentieren. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/kerstin-ibald-patrick-imhof-interview-musical1-podcast-302/">Kerstin Ibald & Patrick Imhof Interview – Musical1 Podcast 302</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> In wenigen Tagen wird wieder eine OpenAir-Produktion Premiere feiern. Am Thunersee wird nämlich ab dem 10. Juli das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu sehen sein. Unter der Regieführung von Werner Bauer werden unter anderem Kerstin Ibald und P... In diesem Jahr zeigt das Team rund um die Thunerseefestspiele das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK. Zu sehen ist das Musical vom 10. Juli bis zum 24. August 2019. In den beiden Hauptrollen der Lisa Wartberg und des Axel Staudach werden Kerstin Ibald und Patrick Imhof zu sehen sein. Was die beiden über diese Produktion so spannendes zu berichten wissen, erfahren Sie in einem knapp halbstündigen Podcast hier auf Musical1.
Beide Darsteller sind bereits gut in Thun angekommen und konnten sich auch schon ein wenig mit der Umgebung vertraut machen. Kerstin Ibald hat z.B. die ersten Sonnenstrahlen damit verbracht, eine ausgiebige Wanderung zu unternehmen, bei der sie an zwei verschiedenen Seen vorbei kam. Der eine war noch mit Schnee bedeckt und am anderen konnte man bereits die Füße ins Wasser halten.
Neue Inszenierung des Erfolgsmusicals von Udo Jürgens
Die Regieführung von ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in Thun übernimmt Werner Bauer. Es handelt sich hierbei um eine neue Inszenierung des Musicals. Kerstin verrät uns im Interview, dass dies sogar rechtlich erlaubt ist, da Musicals an Lizensen gebunden sind. Somit wird es neben neuen Kostümen auch andere Choreografien geben. Nur eines hat sich nicht verändert, nämlich die Songs, auch wenn einige für die Neuinszenierung gekürzt wurden.
Ob es Zufall oder Absicht ist, dass gerade Udo Jürgens' Musical nun in dem Land gezeigt wird, in dem er vor fünf Jahren verstarb, kann uns Patrick Imhof nicht verraten. Allerdings teilt er uns mit, dass eine Stückauswahl mehrere Jahre andauert und viele Prozesse bis zur Aufführung durchlaufen werden müssen. Ein entscheidener Punkt könnte aber auch die Tatsache sein, dass Freddy Burger, der ehemalige Manager von Jürgens, die Thunerseespiele übernommen hat.
 
]]>
Musical1 clean 23:38
Helge Mark Lodder Interview – Musical1 Podcast 301 https://www.musical1.de/news/helge-mark-lodder-interview-musical1-podcast-301/ Wed, 26 Jun 2019 16:00:07 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=44682 <p><img width="960" height="1440" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/helge-mark-lodder.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/helge-mark-lodder.jpg 960w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/helge-mark-lodder-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/helge-mark-lodder-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/helge-mark-lodder-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 960px) 100vw, 960px" />37° im Juni – Deutschland kocht! Als kleine Erfrischung servieren wir Ihnen heute eine neue Folge im Musical1 Podcast. Zu Gast: Helge Mark Lodder. Mit uns spricht der junge Musicaldarsteller über viele interessante Themen. Außerdem an Bord: Ein kleines Gewinnspiel inkl. Ticketverlosung! Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/helge-mark-lodder-interview-musical1-podcast-301/">Helge Mark Lodder Interview – Musical1 Podcast 301</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> 37° im Juni – Deutschland kocht! Als kleine Erfrischung servieren wir Ihnen heute eine neue Folge im Musical1 Podcast. Zu Gast: Helge Mark Lodder. Mit uns spricht der junge Musicaldarsteller über viele interessante Themen. Wie bereits angekündigt, dürfen wir uns heute über einen neuen Gast im Musical1 Podcast freuen. Helge Mark Lodder, gebürtig ursprünglich aus dem norddeutschen Raum, steht uns und Ihnen bei diesen tropischen Temperaturen zur Seite und berichtet von vielen spannenden Themen. Noch vor seinem Abschluss an der UDK Berlin, im Sommer 2018, spielte Helge die Hauptrolle des Mogli in DAS DSCHUNGELBUCH.
Aktuell wirkt der sympathische Darsteller im Musical THE BAND mit und spricht ganz offen darüber, ob er das Stück im Voraus schon lange kannte und wie er seine Chancen einschätzte, dort überhaupt eine Rolle ergattern zu können.
Immer wieder spannend: Castings
Eines können wir vorab schon mal verraten: Helge beschreibt die Cast als ganz besonders. Warum das so ist, erfahren Sie im Podcast. Immer wieder nervenaufreibend, sind aber auch die Castings, die zu jedem Musical dazugehören. Wie diese wohl in Helges Fall ausgesehen haben? Und was findet unser heutiger Gast an THE BAND eigentlich am Schönsten? Fragen über Fragen, die alle in der heutigen Folge beantwortet werden.
Gewinnspiel an Bord
Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Helge hat ein Gewinnspiel im Gepäck. Wie das Ganze genau aussieht, erfahren Sie im Podcast. Also schnell reinhören und das Glück beim Schopf packen! Wir wünschen viel Spaß und Erfolg dabei.
]]>
Musical1 clean 15:12
Merlin Fargel Interview – Musical1 Podcast 300 https://www.musical1.de/news/merlin-fargel-interview-musical1-podcast-300/ Fri, 21 Jun 2019 16:00:31 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=44675 <p><img width="999" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/merlin-fargel.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/merlin-fargel.jpg 999w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/merlin-fargel-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/merlin-fargel-768x1153.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/merlin-fargel-682x1024.jpg 682w" sizes="(max-width: 999px) 100vw, 999px" />Für unseren 300. Musical1-Podcast konnten wir mit Merlin Fargel einen Künstler begeistern, der bisher schon in einigen tollen Stücken auf der Bühne stehen durfte. Aktuell steht er als Erstbesetzung des John auf der Bühne des Deutschen Theaters München in SHERLOCK HOLMES – NEXT GENERATION. Im Interview mit unserem Podcast-Moderator Christian spricht er über das Stück und in welcher Produktion er in diesem Sommer noch zu sehen ist. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/merlin-fargel-interview-musical1-podcast-300/">Merlin Fargel Interview – Musical1 Podcast 300</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Für unseren 300. Musical1-Podcast konnten wir mit Merlin Fargel einen Künstler begeistern, der bisher schon in einigen tollen Stücken auf der Bühne stehen durfte. Aktuell steht er als Erstbesetzung des John auf der Bühne des Deutschen Theaters München ... Aktuell spielt das Musical SHERLOCK HOLMES – NEXT GENERATION am Deutschen Theater in München und wird noch bis zum 30.06.2019 dort zu sehen sein. Direkt nach den Proben hat sich Merlin Fargel die Zeit genomme,n uns ein wenig über das Stück und seine Rolle zu verraten. Der sympathische Musicaldarsteller spielt den Charakter des John.
Für Merlin ist es ein ganz besonderes Erlebnis, in diesem Musical die Erstbesetzung der Rolle in München zu spielen. Gemeinsam mit John Vooijs hat er den Charakter in Hamburg zum Leben erweckt. Im Interview spricht er unter anderem über die Zeit der Rollenentwicklung und verrät unseren Hörern außerdem, warum sich ein Besuch in diesem Musical auf jeden Fall lohnt.
Für die Probenzeit in München blieb in der Tat nicht viel Zeit. Die größte Umstellung war die Location. Während das First Stage Theater in Hamburg einen intimen Rahmen geboten hat, zählt das Deutsche Theater in München zu einem Theater mit über tausend Sitzplätzen und ist ganz gewiss nochmal eine Herausforderung für sich.
Und dann geht es auch schon nach Bad Hersfeld
Für den Sommer hat sich Merlin Fargel, wie auch viele andere Musicaldarsteller, in diesem Jahr eine OpenAir-Produktion ausgesucht. Er wird in HAIR in Bad Hersfeld den Berger spielen und freut sich schon sehr auf die Herausforderung, die ihm dort geboten wird. Im Interview spricht er auch darüber, warum er sich gerade für die hessische Kleinstadt und die Stiftsruine entschieden hat.
Interessanterweise gibt es auch einen Zusammenhang zwischen Bad Hersfeld und SHERLOCK HOLMES – NEXT GENERATION. Denn dort erfuhr Merlin zum ersten Mal von der Entstehung dieses Musicals. Rudi Reschke, der Autor das Stückes, spielte nämlich gemeinsam mit ihm vor einiger Zeit dort und erzählte ihm von der Geburt des Stückes.
Nun können Sie sich immer noch entscheiden, ob Sie Merlin Fargel lieber in München bei SHERLOCK HOLMES erleben möchten oder doch eher bei HAIR in der Rolle der Berger in der Stiftsruine zu Bad Hersfeld. Noch einfacher wäre es, wenn Sie sich einfach beide Produktionen anschauen, denn dann können Sie sich auch ein Bild davon machen, wie wandlungsfähig der junge Künstler ist.
 
 
]]>
Musical1 clean 12:32
Timothy Roller Interview – Musical1 Podcast 299 https://www.musical1.de/news/timothy-roller-interview-musical1-podcast-299/ Wed, 12 Jun 2019 17:05:15 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=44418 <p><img width="1400" height="934" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/timothy-roller.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Timothy Roller" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/timothy-roller.jpg 1400w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/timothy-roller-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/timothy-roller-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/timothy-roller-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1400px) 100vw, 1400px" />Ein lauer Sommerabend im Juni. Was passt da besser, als eine neue Podcastfolge von Musical1. Hören Sie am besten gleich mal rein und erfahren Sie, was unser heutiger Gast Timothy Roller zu berichten hat. Wir wünschen viel Spaß dabei.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/timothy-roller-interview-musical1-podcast-299/">Timothy Roller Interview – Musical1 Podcast 299</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Ein lauer Sommerabend im Juni. Was passt da besser, als eine neue Podcastfolge von Musical1. Hören Sie am besten gleich mal rein und erfahren Sie, was unser heutiger Gast Timothy Roller zu berichten hat. Wir wünschen viel Spaß dabei. Pünktlich zur Wochenmitte können Sie sich mal wieder über einen neuen Podcast aus dem Hause Musical1 freuen. Heute bei uns zu Gast: Musicaldarsteller Timothy Roller. Mit im Gepäck: Viel spannendes Gesprächsmaterial, das für eine angeregte Unterhaltung zwischen ihm und unserem Moderator Christian sorgt.
So erzählt Timothy uns zum Beispiel, welche Instrumente er gespielt hat, bzw. spielt und wie es bei ihm zu dem Entschluss kam, überhaupt Musicaldarsteller zu werden. Auch spannend: Wie geht Timothy mit der “Unsicherheit” um, als Künstler immer wieder neue Engagements zu bekommen?
Außerdem ein Thema: Die Schlossfestspiele Ettlingen. Ab dem 22. Juni ist es im schönen, beschaulichen Städtchen in Baden-Württemberg nämlich soweit. Die Schlossfestspiele finden statt. Mehr über dieses Event erfahren Sie auch auf der offiziellen Website.
Timothy wird in Der Mann von La Mancha zu sehen sein, einem Klassiker des Broadway-Musicals. Erzählt wird von einem “unmöglichen Traum” in Spanien. Dem Musical liegt mit “Don Quixote” einer der bedeutendsten Romane aller Zeiten zugrunde. Die Premiere des Stücks findet am 04. Juli statt – wer sich noch Karten sichern möchte, sollte nicht zu lange warten.
]]>
Musical1 clean 22:53
Judith Caspari Interview – Musical1 Podcast 298 https://www.musical1.de/news/judith-caspari-interview-musical1-podcast-298/ Sun, 02 Jun 2019 16:00:21 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=44344 <p><img width="1000" height="667" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anastasia-judith-caspari.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Judith Caspari Anastasia" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anastasia-judith-caspari.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anastasia-judith-caspari-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anastasia-judith-caspari-768x512.jpg 768w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Der Sommer ist endlich in Deutschland eingetroffen. Wie wäre es, wenn Sie es sich mit einem Glas Eistee in der Natur gemütlich machen und dabei den neuesten Musical1-Podcast hören? Wir nehmen Sie diesmal mit ins ferne Russland, denn zu Besuch haben wir Judith Caspari, die Hauptdarstellerin der Anya im Erfolgsmusical ANASTASIA. Viel Spaß beim Lauschen!</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/judith-caspari-interview-musical1-podcast-298/">Judith Caspari Interview – Musical1 Podcast 298</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Der Sommer ist endlich in Deutschland eingetroffen. Wie wäre es, wenn Sie es sich mit einem Glas Eistee in der Natur gemütlich machen und dabei den neuesten Musical1-Podcast hören? Wir nehmen Sie diesmal mit ins ferne Russland, Wir freuen uns sehr, heute Judith Caspari im Musical1-Podcast begrüßen zu dürfen. Vielen von Ihnen dürfte die junge Frau als Hauptdarstellerin des neuen Musicals ANASTASIA bekannt sein, das seit November 2018 in Deutschland zu sehen ist. Judith wurde 1994 in Kassel geboren und studiert Gesang/Musiktheater an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Bewundern konnte man sie bereits in ANATEVKA, THE SOUND OF MUSIC oder DIE ZAUBERFLÖTE.
Gemeinsam mit unserem Moderator Christian plaudert Judith über das gefeierte Stück ANASTASIA, ihre Rolle als Anya und wie die Stimmung hinter den Kulissen  ist. Interessieren Sie sich dafür, wie eine Musical-Audition wohl so aussieht? Dann ist diese Podcastfolge genau das Richtige für Sie, denn auch darüber sprechen wir mit unserem heutigen Gast.
Die Premiere von ANASTASIA
Immer wieder aufregend – sowohl für die Darsteller als auch für das Publikum: Die Premiere eines Musicals. Die Aufregung ist groß, die Spannung im Saal beinahe mit Händen greifbar. Wie hat Judith die Premiere von ANASTASIA wohl empfunden? Die Antwort gibt's in der heutigen Podcastfolge. Außerdem erzählt die Darstellerin uns, wie sich die Rolle der Anya innerhalb des Musicals wandelt und entwickelt.
Herzlichen Dank an Judith Caspari für dieses interessante Gespräch. Wir würden uns freuen, die herzliche junge Frau bald wieder bei uns von Musical1 begrüßen zu dürfen. Ihnen wünschen wir jetzt erst einmal viel Spaß mit dieser Podcastfolge.
]]>
Musical1 clean 15:56
Zodwa Selele Interview – Musical1 Podcast 297 https://www.musical1.de/news/zodwa-selele-interview-musical1-podcast-297/ Fri, 17 May 2019 16:00:29 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=44100 <p><img width="1500" height="986" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/zodwa-selele-on-the-town.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Zodwa Selele in On the Town (Leipzig)" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/zodwa-selele-on-the-town.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/zodwa-selele-on-the-town-300x197.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/zodwa-selele-on-the-town-768x505.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/zodwa-selele-on-the-town-1024x673.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Im Februar zeichneten wir ein Gespräch mit Zodwa Selele auf. Zu diesem Zeitpunkt stand sie für die Musikalische Komödie in Leipzig in der Produktion ON THE TOWN auf der Bühne. Welche Bedeutung dieses Engagement für die sympathische Frau mit den südafrikanischen Wurzeln hat, erfahren Sie in unserem Interview. Außerdem spricht Zodwa auch über ihre persönlichen Highlights der Show. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/zodwa-selele-interview-musical1-podcast-297/">Zodwa Selele Interview – Musical1 Podcast 297</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Im Februar zeichneten wir ein Gespräch mit Zodwa Selele auf. Zu diesem Zeitpunkt stand sie für die Musikalische Komödie in Leipzig in der Produktion ON THE TOWN auf der Bühne. Welche Bedeutung dieses Engagement für die sympathische Frau mit den südafri... Im ON THE TOWN an der Musikalischen Komödie in Leipzig stand Zodwa Selele bis zuletzt in der Rolle der Hildy Esterhazy auf der Bühne und beeindruckte das Publikum in Gesang, Tanz und Schauspiel. Die an diesem Wochenende in Leipzig stattfindenen Vorstellungen von ON THE TOWN finden leider ohne diese großartige Künstlerin statt. Aber wir sind uns sicher, dass Dominique Aref, die Rolle der Hildy ebenso mit Leben füllt, wie ihre Kollegin.
Das Interview mit Zodwa fand im Februar statt und wurde von der sympathischen Patricia Grünzweig geführt, wofür wir uns an dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlich bedanken wollen. Im Gespräch hat Zodwa Ihre Fragen beantwortet, die ihm Rahmen eines Gewinnspiels eingereicht wurden. Außerdem spricht sie über ihre Karriere, vergangene Produktionen und natürlich über ON THE TOWN in Leipzig.
]]>
Musical1 clean 18:05
Elisabeth Sikora & Yngve Gasoy-Romdal Interview – Musical1 Podcast 296 https://www.musical1.de/news/elisabeth-sikora-yngve-gasoy-romdal-interview-musical1-podcast-296/ Sat, 20 Apr 2019 16:00:01 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=43463 <p><img width="1500" height="999" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/doktor-schiwago-gmunden.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Doktor Schiwago" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/doktor-schiwago-gmunden.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/doktor-schiwago-gmunden-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/doktor-schiwago-gmunden-768x511.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/doktor-schiwago-gmunden-1024x682.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Pünktlich zum Wochenende liefern wir von Musical1 eine spannende, neue Podcastfolge, die Sie gemeinsam mit einem leckeren Eistee und den tollen, wärmenden Sonnenstrahlen dieses Aprils genießen können. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/elisabeth-sikora-yngve-gasoy-romdal-interview-musical1-podcast-296/">Elisabeth Sikora & Yngve Gasoy-Romdal Interview – Musical1 Podcast 296</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Pünktlich zum Wochenende liefern wir von Musical1 eine spannende, neue Podcastfolge, die Sie gemeinsam mit einem leckeren Eistee und den tollen, wärmenden Sonnenstrahlen dieses Aprils genießen können. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören. Wir freuen uns sehr, heute Elisabeth Sakora und Yngve Gasoy-Romdal in dieser brandneuen Folge des Musical1-Podcasts begrüßen zu dürfen. Gemeinsam sprechen wir jede Menge Themen an – es erwarten Sie ganze 28 Minuten, vollgepackt mit spannenden News und dem ein oder anderen Blick hinter die Kulissen. Vorab wollen wir zwar nicht zu viel verraten, es sei jedoch gesagt, dass wir unter anderem natürlich vom Musicalfrühling Gmunden sprechen.
Dabei wird selbstverständlich auch das Musical Dr. Zhivago ein Thema sein. Was Elisabeth wohl als ganz besonders an diesem Stück erachtet? Und in welchem Verhältnis stehen die Rollen unserer beiden, heutigen Gäste?
Elisabeth Sakora, gebürtige Niederösterreicherin, studierte Gesang, Schauspiel und Tanz am Konservatorium der Stadt Wien. Sie wirkte in vielen, namhaften Stücken, wie zum Beispiel JESUS CHRIST SUPERSTAR, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST oder DRACULA, mit.
Yngve Gasoy-Romdal, geboren in Norwegen, startete seinen musikalischen Werdegang bereits im Alter von nur sieben Jahren. Es folgte ein Studium an der Norwegischen Musikhochschule in Oslo. Zu seinen bisherigen Engagements zählen zum Beispiel SUNSET BOULEVARD, KISS ME KATE oder JANE EYRE.
 
]]>
Musical1 clean 28:06
Ethan Freeman & John Vooijs Interview – Musical1 Podcast 295 https://www.musical1.de/news/ethan-freeman-john-vooijs-interview-musical1-podcast-295/ Tue, 19 Mar 2019 17:00:45 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42572 <p><img width="708" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sherlock-plakat-e1539885022363.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Sherlock Holmes Plakat" style="margin-bottom:10px;" />Als Schmankerl an diesem stürmischen März-Wochenende, haben wir von Musical1 einen weiteren, tollen Podcast zu bieten. Unser Moderator Christian hat sich mit Ethan Freeman und John Vooijs unterhalten, die zwei Hauptrollen im brandneuen Musical SHERLOCK HOLMES – NEXT GENERATION bekleiden. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/ethan-freeman-john-vooijs-interview-musical1-podcast-295/">Ethan Freeman & John Vooijs Interview – Musical1 Podcast 295</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Als Schmankerl an diesem stürmischen März-Wochenende, haben wir von Musical1 einen weiteren, tollen Podcast zu bieten. Unser Moderator Christian hat sich mit Ethan Freeman und John Vooijs unterhalten, die zwei Hauptrollen im brandneuen Musical SHERLOCK... Am heutigen Samstag freuen wir uns über gleich zwei Gäste, die wir in unserem Musical1-Podcast begrüßen dürfen. Die Rede ist von dem US-amerikanischen Musicaldarsteller Ethan Freeman und seinem niederländischen Kollegen John Vooijs. Die beiden sympathischen Künstler sind Teil des brandneuen Musicals SHERLOCK HOLMES – NEXT GENERATION, das seine Premiere erst kürzlich, im Januar diesen Jahres, in Hamburg feierte. Ein spannendes Stück, das nicht nur vom beliebten Team Sherlock Holmes und Dr. Watson handelt, sondern darüber hinaus auch einen weiteren Helden in der Baker Street begrüßen darf.
Während Ethan Freeman den weltberühmten Detektiv mimt, übernimmt John Vooijs die Rolle des Waisen John, der in der Baker Street von Mrs. Hudson aufgenommen wird. Musical1-Moderator Christian spricht mit den beiden Darstellern über ihre Rollen, die sie im Stück innehaben und, was das besondere daran ist, an einem deutschen Start-Up-Projekt mitzuwirken. Ob man SHERLOCK HOLMES – NEXT GENERATION wohl anmerkt, dass es von einem deutschen Kreativeam ins Leben gerufen wurde – und falls ja, woran?
Parallelen zwischen Jafar und Sherlock
Auch vergangene Charaktere spielen im heutigen Interview eine Rolle. Während Ethan Freeman dem deutschen Publikum beispielsweise als Bösewicht Jafar aus dem Erfolgsstück ALADDIN bekannt sein dürfte, schwang sich John Vooijs als deutscher und niederländischer TARZAN von Liane zu Liane. Natürlich kommen auch diese Projekte zur Sprache.
Herzlichen Dank an unsere heutigen Gäste für dieses Interview und Ihnen als Zuhörern viel Spaß beim Lauschen.
]]>
Musical1 clean 16:42
Rupert Markthaler Interview – Musical1 Podcast 294 https://www.musical1.de/news/rupert-markthaler-interview-musical1-podcast-294/ Tue, 12 Mar 2019 17:00:32 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42537 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/rupert-markthaler.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Rupert Markthaler" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/rupert-markthaler.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/rupert-markthaler-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/rupert-markthaler-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/rupert-markthaler-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Ein neuer Tag, ein neuer Musical1-Podcast. Heute freuen wir uns über Rupert Markthaler, der frisch aus seinem Urlaub in Sri Lanka eingereist ist. Gemeinsam plaudern wir über sein Studium, bisherigen Erfolge und natürlich spannende Musicalprojekte. Wir wünschen viel Spaß!</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/rupert-markthaler-interview-musical1-podcast-294/">Rupert Markthaler Interview – Musical1 Podcast 294</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Ein neuer Tag, ein neuer Musical1-Podcast. Heute freuen wir uns über Rupert Markthaler, der frisch aus seinem Urlaub in Sri Lanka eingereist ist. Gemeinsam plaudern wir über sein Studium, bisherigen Erfolge und natürlich spannende Musicalprojekte. Die Herausforderungen in Tarzan
Zu Gesprächsbeginn berichtet Rupert uns von seinem Urlaub. Ganze drei Wochen verbrachte er damit, in Sri Lanka umherzureisen und beschreibt die Zeit als wunderschön und sehr beeindruckend. Nun ist der junge Musicaldarsteller aber zurück in Deutschland und zu neuen, spannenden Taten bereit. Abenteuer kennt Rupert übrigens auch von seinen bisherigen Projekten.
So war seine erste große Rolle nach dem Studium im Erfolgsmusical TARZAN, in dem er sich unter anderem als Titelheld durch die Lüfte schwang. Was sich in der Theorie bereits etwas gefährlich anhört, bewahrheitete sich später leider auch in der Praxis. Rupert erzählt, wie er sich noch während der Proben verletzte und schildert uns seinen Umgang mit dieser Situation.
Darüber hinaus erfahren wir auch, welche Show ihn bisher wohl am meisten geprägt hat und welche Vorteile das Genre Musical seiner Meinung nach, mit sich bringt. Zu guter Letzt spricht Rupert mit uns über seine Rolle als Judas in JESUS CHRIST SUPERSTAR, das Theater in Oldenburg und wie die Stimmung hinter den Kulissen der Produktion war.
]]>
Musical1 clean 17:59
Oedo Kuipers Interview – Musical1 Podcast 293 https://www.musical1.de/news/oedo-kuipers-interview-musical1-podcast-293/ Fri, 08 Mar 2019 17:00:40 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42521 <p><img width="601" height="900" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/oedo-kuipers-3.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Oedo Kuipers" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/oedo-kuipers-3.jpg 601w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/oedo-kuipers-3-200x300.jpg 200w" sizes="(max-width: 601px) 100vw, 601px" />Mit Oedo Kuipers haben wir im neusten Podcast einen Künstler zu Gast, dessen Namen immer wieder auftaucht, wenn wir nachfragen, welchen Künstler wir mal wieder zum Interview laden sollen. Also haben wir es uns nicht nehmen lassen den sympathischen Musicaldarsteller mal wieder vor das Musical1-Mikrophon zu holen. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/oedo-kuipers-interview-musical1-podcast-293/">Oedo Kuipers Interview – Musical1 Podcast 293</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Mit Oedo Kuipers haben wir im neusten Podcast einen Künstler zu Gast, dessen Namen immer wieder auftaucht, wenn wir nachfragen, welchen Künstler wir mal wieder zum Interview laden sollen. Also haben wir es uns nicht nehmen lassen den sympathischen Musi... MATTERHORN am Theater St. Gallen eine Weltpremiere und durfte den Charakter des Edward Whymper kreieren. Im Musical1-Interview spricht Kuipers über seine Erfahrung mit diesem Stück.
Sein derzeitiges Engagement hat ihn nach Darmstadt verschlagen, wo er in dem Klassiker KISS ME, KATE zu sehen ist. Kuipers legt offen dar, welche Form des Musicals ihn interessanter macht und welche Vorteile Stadttheaterproduktionen gegenüber Ensuitestücken haben. Festlegen möchte er sich aber in beiden Thematiken nicht, dafür liebt er die Abwechslung viel zu sehr. Lassen Sie sich diesen Podcast auf keinen Fall entgehen, denn er hält ganz gewiss spannende Informationen für Sie bereit.
]]>
Musical1 clean 18:52
Alexander Sasanowitsch Interview – Musical1 Podcast 292 https://www.musical1.de/news/alexander-sasanowitsch-interview-musical1-podcast-292/ Mon, 04 Mar 2019 17:00:32 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42461 <p><img width="1000" height="1250" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-sasanowitsch.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Alexander Sasanowitsch" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-sasanowitsch.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-sasanowitsch-240x300.jpg 240w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-sasanowitsch-768x960.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/alexander-sasanowitsch-819x1024.jpg 819w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Alexander Sasanowitsch ist zum ersten Mal im Musical1-Podcast zu Gast, dennoch war ihm dieser vorab schon ein Begriff und er hört sich regelmäßig die Gespräche seiner Kollegen an. Vor kurzem tourte er mit AMERICAN IDIOT umher und ist außerdem an der Oper Dortmund in der WEST SIDE STORY zu sehen. Mit unserem Podcast-Moderator unterhält er sich unter anderem über diese beiden Produktionen. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/alexander-sasanowitsch-interview-musical1-podcast-292/">Alexander Sasanowitsch Interview – Musical1 Podcast 292</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Alexander Sasanowitsch ist zum ersten Mal im Musical1-Podcast zu Gast, dennoch war ihm dieser vorab schon ein Begriff und er hört sich regelmäßig die Gespräche seiner Kollegen an. Vor kurzem tourte er mit AMERICAN IDIOT umher und ist außerdem an der Op... Aktuell steht Alexander in der WEST SIDE STORY in Dortmund auf der Bühne. Er verrät uns im Gespräch, wie sehr er es schätzt, als neuer Künstler in diesem Bereich mit erfahrenen Künstlern, wie in diesem Falle Anton Zetterholm, auf der Bühne zu stehen. Außerdem spricht er auch über die Unterschiede, der Inszenierungen in Dortmund sowie Magdeburg.
]]>
Musical1 clean 7:43
Gino Emnes Interview – Musical1 Podcast 291 https://www.musical1.de/news/gino-emnes-interview-musical1-podcast-291/ Thu, 28 Feb 2019 17:00:47 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42448 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/gino-emnes-2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Gino Emnes als Martin Luther King" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/gino-emnes-2.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/gino-emnes-2-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/gino-emnes-2-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/gino-emnes-2-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Für uns ist es immer wieder eine große Freude, mit Gino Emnes für den Musical1-Podcast ins Gespräch zu kommen. Vor wenigen Monaten hat er seine High Heels und die Rolle der Lola an den Nagel gehängt und sich wieder neuen Aufgaben gewidmet. Neben dem Chormusical MARTIN LUTHER KING, hat Gino Emnes vor wenigen Tagen auch mit RAGTIME in Linz Premiere gefeiert. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/gino-emnes-interview-musical1-podcast-291/">Gino Emnes Interview – Musical1 Podcast 291</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Für uns ist es immer wieder eine große Freude, mit Gino Emnes für den Musical1-Podcast ins Gespräch zu kommen. Vor wenigen Monaten hat er seine High Heels und die Rolle der Lola an den Nagel gehängt und sich wieder neuen Aufgaben gewidmet. Auch über seine letzte Stage Entertainment Produktion KINKY BOOTS, haben wir uns mit Gino unterhalten. Zwar vermisst er die Show schon, aber soweit, dass er privat auf High Heels laufen würde, geht der Verlust dann doch nicht. Im Gespräch mit unserem Podcast-Moderator Christian geht es unter anderem über die musikalische Umsetzung des Chormusicals MARTIN LUTHER KING sowie sein Engagement für RAGTIME in Linz.
]]>
Musical1 clean 21:26
Kerstin Ibald Interview – Musical1 Podcast 290 https://www.musical1.de/news/kerstin-ibald-interview-musical1-podcast-290/ Sat, 23 Feb 2019 17:00:05 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42431 <p><img width="1231" height="821" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Kerstin Ibald" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-2.jpg 1231w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-2-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-2-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kerstin-ibald-2-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1231px) 100vw, 1231px" />Mit Kerstin Ibald haben wir heute eine Wiederholungstäterin im Musical1-Podcast zu Gast und freuen uns sehr, mal wieder mit ihr ins Gespräch zu kommen. Die sympathische Musicaldarstellerin tourt derzeit mit DIRTY DANCING durch Deutschland. Im Interview mit unserem Podcast-Moderator Christian, spricht sie über ihre Verbindung zur Show. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/kerstin-ibald-interview-musical1-podcast-290/">Kerstin Ibald Interview – Musical1 Podcast 290</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Mit Kerstin Ibald haben wir heute eine Wiederholungstäterin im Musical1-Podcast zu Gast und freuen uns sehr, mal wieder mit ihr ins Gespräch zu kommen. Die sympathische Musicaldarstellerin tourt derzeit mit DIRTY DANCING durch Deutschland. Als Bühnenshow tourt DIRTY DANCING aktuell durch Deutschland und hatte auch einen Zwischenstop in der Schweiz eingelegt. Kerstin Ibald, die schon in vielen namhaften Produktionen ihr Können unter Beweis stellen konnte, spielt die Rolle der Marjorie Houseman. Für Ibald war es eine große Freude, das Engagement in dieser Produktion zu erhalten. Wie es dazu kam, erfahren Sie in unserem Podcast.
Ganz offen und ehrlich, spricht Kerstin Ibald darüber, ob DIRTY DANCING als Film sowie als Bühnenfassung ein absolutes Must-Have ist oder nicht. Sie selbst gesteht, dass sie die Bühnenfassung bisher leider nie live selbst aus der Zuschauerperspektive erleben konnte. Außerdem spricht sie über die Herausforderungen, die eine Tour mit sich bringt und welche Schwierigkeiten es bei häufigen Theaterwechseln für sie gibt.
 
 
]]>
Musical1 clean 12:44
Kevin Reichmann Interview – Musical1 Podcast 289 https://www.musical1.de/news/kevin-reichmann-interview-musical1-podcast-289/ Mon, 18 Feb 2019 23:17:33 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42349 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kevin-reichmann.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Kevin Reichmann" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kevin-reichmann.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kevin-reichmann-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kevin-reichmann-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/kevin-reichmann-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Für den heutigen Musical1-Podcast haben wir Kevin Reichmann eingeladen. Durch seine Zeit im Musical FACK JU GÖTHE dürfte er einigen Musicalbesuchern bekannt sein. Nach seinem Engagement in München, zog es ihn auf Tour durch ganz Deutschland mit dem Familienmusical YAKARI - GEHEIMNIS DES LEBENS. Voller Freude berichtet der junge Mann im Interview über beide Produktionen und verrät uns seine ganz eigenen Sichtweisen auf gewisse Dinge. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/kevin-reichmann-interview-musical1-podcast-289/">Kevin Reichmann Interview – Musical1 Podcast 289</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Für den heutigen Musical1-Podcast haben wir Kevin Reichmann eingeladen. Durch seine Zeit im Musical FACK JU GÖTHE dürfte er einigen Musicalbesuchern bekannt sein. Nach seinem Engagement in München, zog es ihn auf Tour durch ganz Deutschland mit dem Fam... Seinen Durchbruch in der Musicalbranche hatte Kevin Reichmann mit seinem Engagement der Weltpremiere des Musicals FACK JU GÖTHE, welches im WERK7-Theater in München uraufgeführt wurde. Im Interview spricht Kevin über seine Zeit im wohl “abgefucktesten” Musical aller Zeiten und verrät unseren Hörern, was für ihn das Besondere an der Show war. Auf Nachfrage, ob er sich eine Rückkehr des Stückes vorstellen könnte, hat er eine ganz eindeutige Antwort. Diese hören Sie unter anderem in unserem Podcast hören.
Aktuell tourt Kevin Reichmann mit dem Musical YAKARI – GEHEIMNIS DES LEBENS durch Deutschland. Die nächsten Spieltermine finden im April statt. Für Kevin ist es eine große Freude, Teil dieser Produktionen zu sein. Schon seit seiner Kindheit begleiten ihn die Abenteuer des kleinen Indianerjungen YAKARI.
]]>
Musical1 clean 13:25
Peter Stassen Interview – Musical1 Podcast 288 https://www.musical1.de/news/peter-stassen-interview-musical1-podcast-288/ Tue, 12 Feb 2019 17:00:55 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42341 <p><img width="1000" height="1490" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/peter-stassen-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Peter Stassen" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/peter-stassen-1.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/peter-stassen-1-201x300.jpg 201w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/peter-stassen-1-768x1144.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/peter-stassen-1-687x1024.jpg 687w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Bereits im Jahr 2012 gründete Peter Stassen seine Agentur "Artgerecht", die er damals noch mit einem Kollegen gemeinsam führte. Der Musicalbühne hat er nach seinem Engagement in TARZAN in Stuttgart den Rücken zugekehrt und widmet sich mittlerweile voll und ganz der Agentur. Im Interview spricht er unter anderem auch über die Künstler, mit denen er derzeit zusammenarbeitet. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/peter-stassen-interview-musical1-podcast-288/">Peter Stassen Interview – Musical1 Podcast 288</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Bereits im Jahr 2012 gründete Peter Stassen seine Agentur "Artgerecht", die er damals noch mit einem Kollegen gemeinsam führte. Der Musicalbühne hat er nach seinem Engagement in TARZAN in Stuttgart den Rücken zugekehrt und widmet sich mittlerweile voll... Nach vielen Jahren im Ensuitespielbetrieb in namhaften Musicalproduktionen entschied sich Peter Stassen dafür, den großen Musicalbühnen den Rücken zuzukehren. Der freundliche Niederländer gesteht auch ganz offen, dass er zum aktuellen Zeitpunkt keine Angaben darüber machen kann, ob er jemals zurückkehren wird. Nach TARZAN war somit erstmal Schluss für ihn und er widmet sich mittlerweile ausschließlich seiner Künstleragentur “Artgerecht”.
In unserem Gespräch erfahren wir, für welche Künstler er das Management übernommen hat und welche Aufgaben in seinen Tätigkeitsbereich gehören. Man hört ihm förmlich an, wie viel Spaß ihm dieser Job bereitet. Außerdem spricht er im Interview über die Entstehung der MUSICAL DELUXE Konzerte und gibt Einblick, was die Besucher in diesem Jahr auf diesem Gebiet erwarten können.
]]>
Musical1 clean 20:38
Karen Bild Interview – Musical1 Podcast 287 https://www.musical1.de/news/karen-bild-interview-musical1-podcast-287/ Wed, 06 Feb 2019 17:00:43 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=42335 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/karen-bild.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Karen Bild" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/karen-bild.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/karen-bild-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/karen-bild-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/karen-bild-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Bonjour werte Musical1-Hörer, zum neusten Podcast auf Musical1. Wir haben uns dieses Mal mit Karen Bild unterhalten. Die freundliche Musicaldarstellerin war einige Jahre in Oberhausen in TARZAN engagiert und weiß über dieses Musical nur positives zu berichten. Ab dem 14. Februar wird sie in AMELIE - DAS MUSICAL im Werk 7-Theater in München auf der Bühne stehen. Kommen Sie mit und lassen Sie sich entführen in einen fabelhaften Podcast.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/karen-bild-interview-musical1-podcast-287/">Karen Bild Interview – Musical1 Podcast 287</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Bonjour werte Musical1-Hörer, zum neusten Podcast auf Musical1. Wir haben uns dieses Mal mit Karen Bild unterhalten. Die freundliche Musicaldarstellerin war einige Jahre in Oberhausen in TARZAN engagiert und weiß über dieses Musical nur positives zu be... Für den neusten Musical1-Podcast hat sich unser Moderator Christian mit Karen Bild unterhalten. Im ersten Teil des Gespräches geht es um Disneys TARZAN. In diesem Musical ist Karen einige Jahre in Oberhausen unter anderem als Cover Kala durch die Lüfte geflogen. Sehr ausführlich erklärt sie, wie sie es erlernt hat, die Geflogenheiten eines Affen auf ihren Körper zu übertragen und wie viel Arbeit notwendig war, um die Flugszenen perfekt zu beherrschen.
Der zweite Teil des Gespräches befasst sich mit einem Theater, welches für Karen Bild eine ganz besondere Bindung hat. Am anhaltischen Theater in Dessau ist sie quasi groß geworden, zumal ihr Vater dort hauptberuflich angestellt war. Und auch heute als Erwachsene und ausgebildete Musicaldarstellerin spielt sie in nahezu jeder Musicalproduktion, die dieses Haus zu bieten hat.
Bonjour AMELIE, Bonjour fabelhafte Welt
Ihr aktuelles Engagement führt Karen Bild nach München an das Werk 7 Theater. Dort spielt sie in der Deutschlandpremiere von AMELIE – DAS MUSICAL, welches auf dem Film “Die fabelhafte Welt der Amelie” basiert, mehrere Rollen als Cover und ist im Ensemble zu sehen. Im Gespräch erfahren wir unter anderem, wie Karen die Probenzeit erlebt hat und wie fit sie sich kurz vor der Premiere fühlt.
Außerdem spricht sie darüber, was den Zuschauer musikalisch und auch vom Bühnenbild her erwartet. Alles, was Karen zu berichten weiß, klingt auf den ersten Blick sehr vielversprechend und macht auf jeden Fall Lust, sich das Stück, welches ab dem 14.02.2019 in München läuft, anzuschauen. Warum Karen das Werk 7 als perfekten Ort wie die deutschsprachige Erstaufführung dieser Produktion hält, erfahren Sie auch in unserem Gespräch.
 
]]>
Musical1 clean 40:16
Sebastian Brandmeir Interview – Musical1 Podcast 286 https://www.musical1.de/news/sebastian-brandmeir-interview-musical1-podcast-286/ Thu, 31 Jan 2019 17:00:29 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40738 <p><img width="1000" height="1333" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sebastian-brandmeir-2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sebastian-brandmeir-2.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sebastian-brandmeir-2-225x300.jpg 225w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sebastian-brandmeir-2-768x1024.jpg 768w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Heute können Sie, verehrte Hörer, sich über einen neuen Podcast freuen. Zu Gast am Musical1-Mikrofon ist der sympathische Sebastian Brandmeir, aktueller Darsteller des Professor Abronsius im bissigen Kultmusical TANZ DER VAMPIRE. Wir wünschen viel Spaß beim Lauschen.</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/sebastian-brandmeir-interview-musical1-podcast-286/">Sebastian Brandmeir Interview – Musical1 Podcast 286</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Heute können Sie, verehrte Hörer, sich über einen neuen Podcast freuen. Zu Gast am Musical1-Mikrofon ist der sympathische Sebastian Brandmeir, aktueller Darsteller des Professor Abronsius im bissigen Kultmusical TANZ DER VAMPIRE. Aktuell spielt Sebastian Brandmeir den Professor Abronsius im Erfolgsmusical TANZ DER VAMPIRE am Theater des Westens in Berlin. Für den sympathischen Strahlemann ist dies bereits die dritte Inszenierung des blutrünstigen Musicalstoffes. Brandmeir war in der Vergangenheit bereits in einer Neuinszenierung am Theater St. Gallen zu erleben und im vergangenen Jahr in der Wiener Vampire-Fassung.
Im ersten Teil unseres Interview ist Sebastian allerdings noch nicht zugegen. Wir hatten nämlich die große Ehre, uns kurz mit Professor Abronsius persönlich zu unterhalten. Trotz seines mehr als vollen Terminkalenders bekamen wir eine kurze Privataudienz bei dem hochangesehenen Vampirforscher. Lassen Sie sich dieses Gespräch unter keinen Umständen entgehen, liebe Hörer und Leser.
 
]]>
Musical1 clean 16:21
Ann Sophie Dürmeyer & Hannah Leser Interview – Musical1 Podcast 285 https://www.musical1.de/news/ann-sophie-duermeyer-hannah-leser-interview-musical1-podcast-285/ Sat, 26 Jan 2019 17:00:35 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=41848 <p><img width="335" height="335" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/flashdance-logo.jpeg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Flashdance Logo" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/flashdance-logo.jpeg 335w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/flashdance-logo-150x150.jpeg 150w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/flashdance-logo-300x300.jpeg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/flashdance-logo-237x237.jpeg 237w" sizes="(max-width: 335px) 100vw, 335px" />Im heutigen Podcast sprechen Ann Sophie Dürmeyer und Hannah Leser unter anderem über ihr Engagement in FLASHDANCE. Die beiden sympathischen Damen wissen viel positives über diese Produktion zu berichten. Aber auch die Vergangenheit der beiden, kommt in unserem Gespräch nicht zu kurz. Ihr dürft auf spannende 20 Minuten pures Hörvergnügen gespannt sein. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/ann-sophie-duermeyer-hannah-leser-interview-musical1-podcast-285/">Ann Sophie Dürmeyer & Hannah Leser Interview – Musical1 Podcast 285</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Im heutigen Podcast sprechen Ann Sophie Dürmeyer und Hannah Leser unter anderem über ihr Engagement in FLASHDANCE. Die beiden sympathischen Damen wissen viel positives über diese Produktion zu berichten. Aber auch die Vergangenheit der beiden, Mit Ann Sophie Dürmeyer und Hannah Leser haben wir heute zwei Darstellerinnen im Interview, die derzeit mit dem Musical FLASHDANCE durch die Lande touren. Die beiden jungen Frauen sind hochmotiviert und begeistert von dieser Produktionen und sprechen voller Freude über ihr aktuelles Engagement.
Im Gespräch mit den beiden konnten wir somit unter anderem erfahren, wie sie auf diese Produktion aufmerksam geworden sind und welche der interpretierten Rollen in dem Stück ihnen mehr am Herzen liegt. Ann Sophie feierte außerdem mit FLASHDANCE ihr ganz persönliches Musicaldebüt und zeigt sich voller Dankbarkeit.
Hannah Leser hingegen, durfte ihr Können im Musicalbereich bereits schon als alternierende MARY POPPINS im gleichnamigen Stück zeigen. Außerdem spricht sie über ihre Verletzung, die sie sich wenige Tage vor der Premiere von FLASHDANCE in Hamburg zugezogen hat.
]]>
Musical1 clean 21:40
Raphael Gross Interview – Musical 1 Podcast 284 https://www.musical1.de/news/raphael-gross-interview-musical-1-podcast-284/ Sat, 19 Jan 2019 17:00:22 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40734 <p><img width="667" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/raphael-gross-e1544102261417.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" />Noch bis zum 17. März 2019 treiben die Vampire ihr Unwesen auf der Bühne des Theater des Westens in Berlin. Und genau so lange wird Raphael Gross noch in der Rolle des Alfred in Erstbesetzung auf der Bühne stehen. Im vergangenen Herbst haben wir uns für ein Interview mit dem sympathischen jungen Mann getroffen und möchten Ihnen dieses nun präsentieren. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/raphael-gross-interview-musical-1-podcast-284/">Raphael Gross Interview – Musical 1 Podcast 284</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Noch bis zum 17. März 2019 treiben die Vampire ihr Unwesen auf der Bühne des Theater des Westens in Berlin. Und genau so lange wird Raphael Gross noch in der Rolle des Alfred in Erstbesetzung auf der Bühne stehen. Für den sympathischen Musicaldarsteller Raphael Gross wurde mit seinem Engagement im Erfolgsmusical TANZ DER VAMPIRE ein Traum war. Als der junge Mann die Zusage für die Erstbesetzung des Alfred für die Wiener Fassung des blutrünstigen Kultmusicals bekam, konnte er sein Glück kaum fassen. Dass er dann auch noch nach Deutschland überwechseln konnte, um seinen Alfred noch weiter auszubauen, setzte dem Ganzen die Krone auf.
Im Rahmen eines Showbesuches von TANZ DER VAMPIRE im Berliner Theater des Westens haben wir uns im vergangenen Herbst mit Raphael getroffen, um ihm ein paar Antworten zu entlocken. Somit könnt ihr erfahren, welche Theorie er hat, warum TANZ DER VAMPIRE solch ein Erfolg geworden ist. Außerdem hat uns Raphael verraten, ob es Ähnlichkeiten zwischen ihm und Alfred gibt und wie ihm das Theater des Westens in Berlin gefällt.
]]>
Musical1 clean 14:33
Milica Jovanovic Interview – Musical1 Podcast 283 https://www.musical1.de/news/milica-jovanovic-interview-musical1-podcast-283/ Sun, 23 Dec 2018 17:00:38 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=41842 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/milica-jovanovic-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Milica Jovanovic" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/milica-jovanovic-1.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/milica-jovanovic-1-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/milica-jovanovic-1-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/milica-jovanovic-1-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Als Rückblick auf die Welturaufführung des Musicals MEINE STILLE NACHT in der Felsenreitschule in Salzburg haben wir kurz vor Heiligabend einen Podcast mit Milica Jovanovic im Interview für euch. Unter der Regieführung von Andreas Gergen entstand ein Stück, welches viele Raffinessen bereithielt. Seien Sie gespannt, was Milica Jovanovic uns zu berichten wusste. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/milica-jovanovic-interview-musical1-podcast-283/">Milica Jovanovic Interview – Musical1 Podcast 283</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Als Rückblick auf die Welturaufführung des Musicals MEINE STILLE NACHT in der Felsenreitschule in Salzburg haben wir kurz vor Heiligabend einen Podcast mit Milica Jovanovic im Interview für euch. Unter der Regieführung von Andreas Gergen entstand ein S... Bereits seit Oktober befindet sich Milica Jovanovic mitten im Geschehen des neuen Musicals MEINE STILLE NACHT. Dieses feierte am 24. November 2018 unter der Regieführung von Andreas Gergen seine Welturaufführung in der Felsenreitschule in Salzburg. Jovanovic durfte für diese Produktion die Rolle der Elisabeth kreieren.
In unserem Podcast-Interview spricht sie unter anderem über die Probenzeit sowie die Zusammenarbeit mit ihrem Partner Dominik Hees, mit dem sie nun auch zum allerersten Mal gemeinsam auf einer Musicalbühne stehen darf. Da Milica bereits seit 2012 in Salzburg für verschiedene Produktionen auf der Bühne stehen wird, war es für sie eine große Freude, auch für die Hauptrolle in MEINE STILLE NACHT engagiert worden zu sein.
Außerdem werdet ihr im Podcast einiges über die Handlung zu MEINE STILLE NACHT erfahren. Auch spricht Milica über die musikalische Zusammensetzung des neuen Stückes. Und ob Milica lieber Zimtsterne oder Pfefferkuchen mag und welches Weihnachtslied ihr am besten gefällt, werdet ihr ebenfalls erfahren.
 
]]>
Musical1 clean 23:09
Diana Schnierer Interview – Musical1 Podcast 282 https://www.musical1.de/news/diana-schnierer-interview-musical1-podcast-282/ Wed, 19 Dec 2018 17:00:08 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40736 <p><img width="667" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/diana-schnierer-sarah-e1544050569281.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="" style="margin-bottom:10px;" />Beim Besuch der tanzenden Vampire im Oktober hat sich unser Podcast-Moderator Christian unter anderem mit Diana Schnierer unterhalten. Die sympathische junge Frau steht als Erstbesetzung "Sarah" auf der Bühne von TANZ DER VAMPIRE und hat uns ein wenig über ihre Zeit mit den Blutsaugern verraten. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/diana-schnierer-interview-musical1-podcast-282/">Diana Schnierer Interview – Musical1 Podcast 282</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Beim Besuch der tanzenden Vampire im Oktober hat sich unser Podcast-Moderator Christian unter anderem mit Diana Schnierer unterhalten. Die sympathische junge Frau steht als Erstbesetzung "Sarah" auf der Bühne von TANZ DER VAMPIRE und hat uns ein wenig ... Das Engagement bei TANZ DER VAMPIRE im Theater des Westens in Berlin ist für Diana Schnierer etwas ganz Besonderes. Auch, wenn die junge Frau vorab schon am Wiener Ronacher als Erstbesetzung der Wirtstochter “Sarah” auf der Bühne stand, empfindet sie die Gelegenheit, nun auch in Berlin auf der Bühne zu stehen, als Privileg.
Dass sie gemeinsam mit einigen anderen Kollegen der Wiener Produktion von TANZ DER VAMPIRE nach Deutschland kommen durfte, bereitet ihr besonders viel Freude und erfüllt sie mit Glück. Im Interview verrät sie uns unter anderem auch, wie lange es dauert, bis aus Diana die abenteuerlustige Wirtstochter “Sarah” wird.
Die Frage, welche Produktion vom TANZ DER VAMPIRE ihr persönlich besser gefallen hat, kann sie uns nicht beantworten. Sowohl die Tourproduktion als auch die Fassung der VBW haben ihr ganz eigenen Höhepunkte und Genussmomente. Am Ende des netten Interviews hat sie uns auch noch verraten, was sie zum Grafen von Krolock sagen würde, wenn sie ihm auf der Straße begegnen würde.
]]>
Musical1 clean 13:21
Thomas Borchert Interview – Musical1 Podcast 281 https://www.musical1.de/news/thomas-borchert-interview-musical1-podcast-281/ Thu, 06 Dec 2018 17:25:12 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40629 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-borchert-2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Thomas Borchert" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-borchert-2.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-borchert-2-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-borchert-2-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/thomas-borchert-2-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Den Meisten dürfte der erfolgreiche Musicaldarsteller in seiner Paraderolle als Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE bekannt sein. Doch Thomas Borchert ist noch so viel mehr als ein „Vogel der Nacht“. Wir haben uns erneut mit ihm für ein Interview verabredet, den vielseitigen Darsteller jenseits der blutrünstigen Szene entdeckt und mit ihm über seine aktuellen Konzertprogramme gesprochen. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/thomas-borchert-interview-musical1-podcast-281/">Thomas Borchert Interview – Musical1 Podcast 281</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Den Meisten dürfte der erfolgreiche Musicaldarsteller in seiner Paraderolle als Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE bekannt sein. Doch Thomas Borchert ist noch so viel mehr als ein „Vogel der Nacht“. Wir haben uns erneut mit ihm für ein Interview vera... Das wohl aktuellste Konzertprogramm von Thomas Borchert trägt den Titel IT TAKES TWO – DIE SCHÖNSTEN MUSICALDUETTE. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Navina Heyme bringt er den Konzertbesuchern die schönsten Duette der Musicalgeschichte nahe. Und natürlich darf auch hierbei die „Totale Finsternis“ nicht fehlen.
Im Gespräch mit Christian spricht Thomas Borchert außerdem über seine Hochzeit mit Navina, welche noch gar nicht so lange zurück liegt und verrät uns außerdem, wo sie ihre „Flitterwoche“ verbracht haben. Die Auswahl der Songs für IT TAKES TWO erfolgte natürlich nur unter gegenseitigem Einverständnis.
Beflügelte Weihnachten & das Schloss des Grafen von Krolock
Die Weihnachtszeit ist für Thomas Borchert etwas ganz Besonderes. Und auch mit seinem Konzertprogramm BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN ist der Sänger & Musicaldarsteller in diesem Jahr wieder unterwegs. Ihm war es ein besonderes Anliegen, die alten Weihnachtsklassiker in neuem Klang erscheinen zu lassen. Welche Weihnachtswünsche er für dieses Jahres hat, erfahren Sie auch bei uns im Musical1-Podcast.
Außerdem wird es auch ein Wiedersehen mit dem Grafen von Krolock geben. Zum einen wird Borchert für einige Vorstellungen den Weg nach St. Petersburg antreten, um dort bei den russischen Vampiren auf der Bühne zu stehen und auch für die deutschen Musicalbesucher wird es ein Wiedersehen mit „ihrem“ Grafen am Theater des Westens in Berlin geben, denn dorthin wird er ab Januar 2019 auch für den Rest der Spielzeit zurückkehren.
]]>
Musical1 clean 25:12
Christian Funk Interview – Musical1 Podcast 280 https://www.musical1.de/news/christian-funk-interview-musical1-podcast-280/ Fri, 30 Nov 2018 17:00:50 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40698 <p><img width="750" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christian-funk-portraet-e1520445378620.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Christian Funk - Musicaldarsteller" style="margin-bottom:10px;" />Für Christian Funk ging mit seinem Engagement bei der Stage Entertainment Produktion von TANZ DER VAMPIRE ein langersehnter Traum in Erfüllung. Im Musical1-Podcast ist der redegewandte Wahlberliner bereits zum vierten Mal zu Gast. Für die beiden Christians ist es allerdings das erste persönliche Gespräch. Interessante Themen und ehrliche Offenbarungen bieten sich dem Hörer dieses sehr authentischen Podcastes. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/christian-funk-interview-musical1-podcast-280/">Christian Funk Interview – Musical1 Podcast 280</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Für Christian Funk ging mit seinem Engagement bei der Stage Entertainment Produktion von TANZ DER VAMPIRE ein langersehnter Traum in Erfüllung. Im Musical1-Podcast ist der redegewandte Wahlberliner bereits zum vierten Mal zu Gast. Wie aus der Pistole geschossen, kann uns Christian Funk mitteilen, wie viele Shows er bisher in TANZ DER VAMPIRE als Herbert gespielt hat. Jeden Abend nach der Vorstellung greift er zu seinem Kalender und schreibt hinter das Datum die jeweilige Nummer der Show. Christian ist auch ehrlich und gesteht, dass dies schon ein wenig einen zwanghaften Charakter aufweist.
Voller Sexappeal strotzt nicht nur Christian persönlich, sondern auch die Rolle, in der er jeden Abend auf der Bühne von TANZ DER VAMPIRE steht – der schwule Grafensohn Herbert. Für Christian ist es eine große Freude, den Herbert jeden Abend auf der Bühne zu verkörpern, um die Show damit ganz viel Glamour aufzupimpen.
Der schwule Grafensohn Herbert und seine Facetten
Die Entwicklung seiner Interpretation des Herbert beschreibt Christian als erwachsener und reifer. Außerdem fühlt er sich auch sicherer in der Rolle. Das Grundgerüst „Herbert“ beherrscht er bereits im Schlaf. Dennoch versucht er täglich neue Facetten an Herbert zu entdecken. Er sagt zudem, dass er auch noch nie eine Show identisch mit der vorhergehenden gespielt hat.
Gerade bei einer Rolle, die schon vorab von vielen anderen Künstlern gespielt wurde, gestaltet es sich nicht immer einfach, die eigene Interpretation des Charakters auszuklügeln. Christian Funk gelingt dies allerdings äußert gut. Davon konnte sich „unser“ Christian nach dem Interview auch einen persönlichen Eindruck verschaffen.
]]>
Musical1 clean 24:10
Robin Kulisch Interview – Musical1 Podcast 279 https://www.musical1.de/news/robin-kulisch-interview-musical1-podcast-279/ Thu, 22 Nov 2018 17:00:24 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40694 <p><img width="1500" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/robin-kulisch.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Robin Kulisch" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/robin-kulisch.jpg 1500w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/robin-kulisch-300x200.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/robin-kulisch-768x512.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/robin-kulisch-1024x683.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1500px) 100vw, 1500px" />Ein neuer Tag, ein neuer Musical1-Podcast. Heute beehrt uns ein netter Gesprächspartner: Robin Kulisch. Mit ihm sprechen wir über sein aktuelles Projekt ELEGIES und die Hintergründe dazu. Viel Spaß beim Zuhören!</p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/robin-kulisch-interview-musical1-podcast-279/">Robin Kulisch Interview – Musical1 Podcast 279</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Ein neuer Tag, ein neuer Musical1-Podcast. Heute beehrt uns ein netter Gesprächspartner: Robin Kulisch. Mit ihm sprechen wir über sein aktuelles Projekt ELEGIES und die Hintergründe dazu. Viel Spaß beim Zuhören! Heute gibt's wieder was auf die Ohren – und zwar eine neue Folge des Musical1-Podcasts. Am Mikrofon begrüßen, darf Moderator Christian den Autor, Übersetzer, Musikalischen Leiter und Arrangeur ROBIN KULISCH. Freuen Sie sich auf ein spannendes, warmherziges Gespräch mit vielen interessanten Themen, wie zum Beispiel dem folgenden:
Am 10. Dezember 2018 wird im Berliner Admiralspalast das All-Star-Benefiz-Musical ELEGIES von Robin Kulisch und Daniel Witzke als deutschsprachige Erstaufführung gezeigt. Das Stück handelt zwar von der Krankheit Aids, ist aber laut Robins Aussage definitiv kein Trauerspiel. Vielmehr bietet es ein breites Spektrum an Geschichten von Menschen, die an Aids erkrankten oder einer Person an das HIV-Virus verloren haben.
Bei dem Herzblut-Projekt wirken viele namhafte Künstler, wie beispielsweise Andreas Bieber, Gino Emnes, Milica Jovanovic, Felix Martin, Chris Murray und viele, viele mehr, mit.
Satte 75% der Gesamteinnahmen sollen an die Deutsche Aidshilfe gespendet werden. Karten sind (noch!) in allen Preiskategorien erhältlich! Wollen Sie dieses tolle Projekt unterstützen?
Dann finden Sie Ihre Tickets für ELEGIES sowie weitere Informationen hier.
Übersetzungen: Ja oder Nein?
Das kennen Sie doch sicher auch: Ein wunderbares, im Original englischsprachiges Stück, findet seinen Weg nach Deutschland. Anfangs ist die Freude groß, aber: meist werden Musicals & Co. dabei ins Deutsche übersetzt, was nicht wenige Fallstricke und Stolperfallen in sich birgt. Während es für viele Besucher selbstverständlich ist, die Songs in der eigenen (Mutter)Sprache zu genießen, vertreten andere die Ansicht, dass dabei viele wertvolle Feinheiten verloren gehen.
Robin, der selbst als Übersetzer tätig ist, verrät uns, wie er zu dieser Thematik steht und ob er Übersetzungen ins Deutsche generell sinnvoll findet.
]]>
Musical1 clean 38:39
April Hailer Interview – Musical1 Podcast 278 https://www.musical1.de/news/april-hailer-interview-musical1-podcast-278/ Tue, 20 Nov 2018 17:00:12 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40642 <p><img width="1000" height="750" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/april-hailer.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="April Hailer" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/april-hailer.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/april-hailer-300x225.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/april-hailer-768x576.jpg 768w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Am Theater für Niedersachsen kann man derzeit mit der ADDAMS FAMILY auf Tuchfühlung gehen. Die Regieführung übernahm hierbei April Hailer, die selbst regelmäßig in bekannten Musicalproduktionen auf der Bühne steht. Im Musical1-Podcast ist April Hailer nun zum ersten Mal zu Gast und wird mit uns über längst vergangene Produktionen, aber natürlich auch über die Gegenwart sprechen. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/april-hailer-interview-musical1-podcast-278/">April Hailer Interview – Musical1 Podcast 278</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Am Theater für Niedersachsen kann man derzeit mit der ADDAMS FAMILY auf Tuchfühlung gehen. Die Regieführung übernahm hierbei April Hailer, die selbst regelmäßig in bekannten Musicalproduktionen auf der Bühne steht. Für April Hailer war es schon seit längerer Zeit von Interesse, einmal die Regieführung für ein Musical zu übernehmen. Ihre Erfahrungen aus einem vorherigen Engagement in dem Musical THE ADDAMS FAMILY, konnte sie jetzt natürlich in ihre Inszenierung für das Theater für Niedersachsen in Hildesheim einfließen lassen. Nach mehr als vierzig Berufsjahren auf der Bühne nun auch mal ein Stück zu inszenieren, erfüllt die Künstlerin mit viel Freude, die man förmlich spürt.
Im Interview verrät sie uns, was es bei der Auswahl der Darsteller für ein Stück zu beachten gibt und was für sie das Besondere an der ADDAMS FAMILY ist. Für uns war es aber auch wichtig, mit April über Produktionen zu sprechen, in denen sie selbst auf der Bühnen stehen durfte. Als Paradebeispiel dafür haben wir uns ihr Engagement bei den Burgfestspielen Bad Vilbel in SUNSET BOULEVARD ausgesucht.
]]>
Musical1 clean 8:13
Drew Sarich Interview – Musical1 Podcast 277 https://www.musical1.de/news/drew-sarich-interview-musical1-podcast-277/ Sun, 18 Nov 2018 17:00:15 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40640 <p><img width="816" height="1193" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sarich_drew.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Drew Sarich" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sarich_drew.jpg 816w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sarich_drew-205x300.jpg 205w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sarich_drew-768x1123.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/sarich_drew-700x1024.jpg 700w" sizes="(max-width: 816px) 100vw, 816px" />Für den neusten Musical1-Podcast haben wir mal wieder <a href="https://www.musical1.de/darsteller/drew-sarich/">Drew Sarich</a> ins Boot geholt. Der charmante Amerikaner mit der erotischen Stimme steht derzeit an der Wiener Volksoper auf der Bühne. Bis zum 24. November 2018 sehen wir ihn noch in VIVALDI – DIE FÜNFTE JAHRESZEIT und ab dem 09. Dezember 2018 kann man ihn dann in der deutschen Fassung von WONDERFUL TOWN erleben. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/drew-sarich-interview-musical1-podcast-277/">Drew Sarich Interview – Musical1 Podcast 277</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Für den neusten Musical1-Podcast haben wir mal wieder Drew Sarich ins Boot geholt. Der charmante Amerikaner mit der erotischen Stimme steht derzeit an der Wiener Volksoper auf der Bühne. Bis zum 24. November 2018 sehen wir ihn noch in VIVALDI – DIE FÜN... Für unseren Podcast-Moderator Christian war es ein Trauerspiel zu erfahren, dass Drew Sarich nicht einer der drei Grafen-Darsteller am Theater des Westens in Berlin geben wird, denn zu gerne hätte er die rauchige Stimme des sympathischen Musicaldarstellers einmal in dieser Rolle gehört und seine Erscheinung live und in Farbe in diesem Charakter voller Dramatik und Erotik erlebt.
Doch Drew Sarich hat seine Prioritäten derzeit verlagert. Nämlich an die Wiener Volksoper. Und auch dort gibt es ein Stück, welches durchaus Wiedererkennungswert hat – VIVALDI – DIE FÜNFTE JAHRESZEIT. Im Interview erfahren Sie, welchen weiteren Weg sich Sarich für dieses Stück wünscht und was für ihn das Besondere an der Figur des Antonio Vivaldi ist.
WONDERFUL TOWN mitten in Wien
Am 09. Dezember 2018 feiert das Leonard Bernstein Musical WONDERFUL TOWN seine Premiere an der Volksoper in Wien. Drew Sarich wird hierbei in der Rolle des Robert Baker auf der Bühne stehen. Was Drew Sarich bereits über den Charakter des Bankers sagen kann und was ihn an der Musik von Bernstein reizt, erzählt er uns im heutigen Podcast.
Im Sommer diesen Jahres stand Drew in Brunn am Gebirge für das Stück BLUTSBRÜDER auf der Freilichtbühne. Da es sich bei diesem Stück nicht um einen „Dauerbrenner“ handelt, hat sich Drew bereit erklärt, uns über die Handlung der Produktion aufzuklären. Außerdem verrät er uns seine Meinung darüber, warum es sich lohnt, eben auch mal Stücke anzuschauen, die nicht der breiten Masse an Zuschauern bekannt sind.
]]>
Musical1 clean 19:12
Christina Patten Interview Teil II – Musical1 Podcast 276 https://www.musical1.de/news/christina-patten-interview-teil-ii-musical1-podcast-276/ Fri, 16 Nov 2018 17:00:07 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=39835 <p><img width="600" height="899" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christina-patten2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Christina Patten" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christina-patten2.jpg 600w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/christina-patten2-200x300.jpg 200w" sizes="(max-width: 600px) 100vw, 600px" />Im zweiten Teil unseres Interviews mit Christina Patten liegt der Fokus auch wieder auf ihrer ersten Soloplatte A MILLION DREAMS. Aber auch über das Release-Konzert zu eben diesem Album spricht Christina mit Christian. Da die Vorweihnachtszeit nun aber auch nicht mehr weit entfernt ist, haben sich die beiden aber auch über die anstehenden Weihnachtskonzerte der sympathischen Neumünsteranerin unterhalten. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/christina-patten-interview-teil-ii-musical1-podcast-276/">Christina Patten Interview Teil II – Musical1 Podcast 276</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Im zweiten Teil unseres Interviews mit Christina Patten liegt der Fokus auch wieder auf ihrer ersten Soloplatte A MILLION DREAMS. Aber auch über das Release-Konzert zu eben diesem Album spricht Christina mit Christian. Während eines Showbesuches des Musicals GHOST – NACHRICHT VON SAM ereignete sich ein ganz besondere Moment für Christina Patten in Bezug auf die Entstehung ihres ersten Musicalalbums. Was Andreas Bongard damit zu tun hat, erfahren Sie in unserem neusten Podcast.
Die Produktion einer eigenen Platte bringt aber auch Kosten mit sich. Diese hat Christina im Falle von A MILLION DREAMS aus eigener Kraft aufgebracht und ist glücklich darüber, nun ihre erste eigene Platte in den Händen zu halten, welche natürlich auch ein gewisses Maß an Vermarktung ihres Könnens mit sich bringt.
Die besinnliche Zeit des Jahres beginnt bald
Nachdem Christina Patten über ihr Release-Konzert zu A MILLION DREAMS gesprochen hat, geht das Gespräch nahezu nahtlos zu ihren anstehenden Projekten über. In der anstehenden Adventszeit wird es neben Besinnlichkeit auch an Engagements auf keinen Fall mangeln, für die junge Frau mit der kraftvollen Stimme.
Verschiedene Weihnachtskonzerte stehen nämlich auf dem Programm von Christina. Darunter ein Abend mit ihrem ehemaligen Studienkollegen und langjährigem Freund André Haedicke. Im Interview spricht sie über dieses Weihnachtskonzert der „besonderen Art“ und ist gespannt auf das „Entweder-oder-Spiel“, welches Christian anlässlich der Vorweihnachtszeit mit ins Interview gepackt hat.
]]>
Musical1 clean 30:51
Anja Wendzel Interview – Musical1 Podcast 275 https://www.musical1.de/news/anja-wendzel-interview-musical1-podcast-275/ Wed, 14 Nov 2018 17:00:46 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40700 <p><img width="709" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/Anja-Autogrammkarte-neutral-c-Julian-Freyberg-e1496698386576.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="amja Wendzel" style="margin-bottom:10px;" />Vor wenigen Tagen hat die Tour der OffMusical Frankfurt-Produktion BROADWAY NIGHTS gestartet. Bei unserem Voting, welchen Künstler davon ihr gerne hier im Podcast hören wollt, fiel eure Entscheidung auf Anja Wendzel. Christian hat sich mit der sympathischen Darstellerin im „Wartesaal“ in Berlin getroffen, um sich für ein ungezwungenes Gespräch und einen wachmachenden Kaffee zu verabreden. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/anja-wendzel-interview-musical1-podcast-275/">Anja Wendzel Interview – Musical1 Podcast 275</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Vor wenigen Tagen hat die Tour der OffMusical Frankfurt-Produktion BROADWAY NIGHTS gestartet. Bei unserem Voting, welchen Künstler davon ihr gerne hier im Podcast hören wollt, fiel eure Entscheidung auf Anja Wendzel. Anja Wendzel ist sehr erfreut darüber, dass unsere Musical1-Follower für sie gestimmt haben. Den Musical1-Podcast hat sie in der Vergangenheit, nachdem sie vor 1,5 Jahren schon einmal zu Gast war, immer wieder verfolgt. Dass nun aber mit über 80 Stimmen für sie gestimmt wurde, freut sie sehr. Den Kaffee im Berliner „Wartesaal“ haben sich Anja und Christian besonders verdient, denn die Nacht war für beide recht kurz.
BROADWAY NIGHTS wird für Anja eine ganz neue Erfahrung sein, auf die sie mit viel Vorfreude blickt. Gemeinsam mit Christoph Apfelbeck, Benjamin Oeser und Karolin Konert wird sie während dieser Zeit Songs aus vielen bekannten Broadway-Musicals zum besten geben. Veronika Riedel wird sie allerdings nicht kennenlernen, da Anja von dieser während der Tour zweimal vertreten wird.
BROADWAY NIGHTS und tolle GENUSSKONZERTE
Aber auch mit ihren ganz persönlichen GENUSSKONZERTEN ist sie derzeit, neben ihrem Engagement bei TANZ DER VAMPIRE, häufig im Weingut Thaller in der Nähe von Fürstenfeld zu Gast. Gemeinsam mit befreundeten Musicaldarstellern verführt sie die Gäste musikalisch und kulinarisch. Eine wundervolle Kombination für die gebürtige Österreicherin.
Im Interview spricht Anja auch über die Songauswahl für BROADWAY NIGHTS und inwiefern sie als Darstellerin ein Mitspracherecht dabei hatte. Auch über das letzte GENUSSKONZERT mit Christoph Apfelbeck, weiß sie einiges zu berichten und auch für witzige Momente im Gespräch zwischen ihr und Christian ist gesorgt.
]]>
Musical1 clean 26:43
Andreas Bieber & Devi Ananda Dahm – Musical1 Podcast 274 https://www.musical1.de/news/andreas-bieber-devi-ananda-dahm-musical1-podcast-274/ Mon, 12 Nov 2018 17:00:00 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40638 <p><img width="1051" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/andreas-bieber-3.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Andreas Bieber" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/andreas-bieber-3.jpg 1051w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/andreas-bieber-3-300x285.jpg 300w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/andreas-bieber-3-768x731.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/andreas-bieber-3-1024x974.jpg 1024w" sizes="(max-width: 1051px) 100vw, 1051px" />Am Friedrichstadt-Palast in Berlin kann man seit wenigen Wochen eine neue Revue-Show bestaunen. Unter dem Titel VIVID GRAND SHOW erlebt der Besucher eine neue Show der Superlative. Bevor sich Christian die Produktion angeschaut hat, gab es noch zwei Gespräche mit den beiden Hauptdarstellern <a href="https://www.musical1.de/darsteller/devi-ananda-dahm/">Devi Ananda Dahm</a> & <a href="https://www.musical1.de/darsteller/andreas-bieber/">Andreas Bieber</a>. Im neusten Musical1-Podcast können Sie unter anderem erfahren, welche Besonderheiten die VIVID GRAND SHOW mit sich bringt. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/andreas-bieber-devi-ananda-dahm-musical1-podcast-274/">Andreas Bieber & Devi Ananda Dahm – Musical1 Podcast 274</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Am Friedrichstadt-Palast in Berlin kann man seit wenigen Wochen eine neue Revue-Show bestaunen. Unter dem Titel VIVID GRAND SHOW erlebt der Besucher eine neue Show der Superlative. Bevor sich Christian die Produktion angeschaut hat, Normalerweise haben Revue-Shows keine tragende Handlung. Mit der Inszenierung der VIVID GRAND SHOW ändert sich dies jedoch. Im Interview mit Andreas Bieber erfahren Sie, um was genau es in dieser Produktion geht und welche Rolle die beiden Künstler Devi Ananda Dahm und Andreas Bieber dabei spielen.
Für Devi Ananda Dahm wird mit ihrem Engagement bei VIVID GRAND SHOW ein Mädchentraum wahr. Bereits in der Kindheit war die gebürtige Berlinerin von den Shows am Palast begeistert. Dass sie nun in die Rolle der Androidin Reye schlüpfen darf, erfreut sie sehr.
Harte Arbeit und große Freude miteinander vereint
Vor der Premiere verbrachte Devi Ananda nahezu den ganzen Tag im Palast. Ihre Freunde und die Familie bekamen sie nur selten zu Gesicht. Jetzt nach der Premiere, legt sich der Stress der letzten Wochen so langsam und der Alltag kehrt allmählich wieder ein. Auch für Andreas Bieber bringt die VIVID GRAND SHOW neue Herausforderungen mit sich.
Der Kopfschmuck zur Show stammt vom weltberühmten Hutmacher Philipp Tracy. Im Gespräch mit Andreas Bieber haben wir erfahren, dass Tracy sich vorab mit den Künstlern unterhalten und die Hüte nach deren Wünschen und Vorstellungen entworfen hat. Abschließend verrät uns Bieber noch, warum sich unsere Hörer und Leser einen Besuch bei der VIVID GRAND SHOW auf gar keinen Fall entgehen lassen sollten.
]]>
Musical1 clean 22:12
Filippo Strocchi Interview – Musical1 Podcast 273 https://www.musical1.de/news/filippo-strocchi-interview-musical1-podcast-273/ Sat, 10 Nov 2018 17:00:44 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40535 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/filippo-strocchi.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Filippo Strocchi" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/filippo-strocchi.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/filippo-strocchi-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/filippo-strocchi-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/filippo-strocchi-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Eine wahre Premiere steht uns im heutigen Podcast bevor. Wir haben weder Mühen, noch Kosten gescheut, um uns endlich einmal mit Graf von Krolock persönlich zu unterhalten. Dafür hat sich unser mutiger Podcast-Moderator Christian auf den Weg nach Transsylvanien gemacht. Als er dann endlich vor dem Schloss des Grafen stand, machte er große Augen und allmählich gefror ihm das Blut in den Adern. Seid gespannt, wie diese Story ausgeht. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/filippo-strocchi-interview-musical1-podcast-273/">Filippo Strocchi Interview – Musical1 Podcast 273</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Eine wahre Premiere steht uns im heutigen Podcast bevor. Wir haben weder Mühen, noch Kosten gescheut, um uns endlich einmal mit Graf von Krolock persönlich zu unterhalten. Dafür hat sich unser mutiger Podcast-Moderator Christian auf den Weg nach Transs... Die anfängliche Angst, die Christian zu Beginn im Schloss des Grafen von Krolock überkam, legte sich recht zeitig. Auch, wenn der Graf in der Tat nicht ganz uninteressiert war unserem Podcast-Moderator das Blut aus den Adern zu saugen, konnte sich Christian dann doch allmählich wieder beruhigen.
Im Gespräch mit der Exzellenz höchstpersönlich, konnten wir einige Mythen aufdecken. Darunter eine Frage, die Christian bereits schon seit dem seinem ersten Besuch im Grafenschloss vor über sechs Jahren quält. Auch über die Homosexualität seines Sohnes Herbert spricht der Graf ganz offen. Ob er jedoch am Ende gegenüber dem jungen Blut unseres Podcast-Moderators schwach wird, werden Sie nur erfahren, wenn Sie sich dem Podcast vollends hingeben.
Auch Filippo Strocchi fühlt sich wohl beim Grafen von Krolock
Filippo Strocchi, der jeden Abend in das Gewand des Grafen von Krolock schlüpfen darf, fühlt sich am Theater des Westens in Berlin sichtlich wohl. Noch bis zum 12. Dezember spielt er den „Vogel der Nacht“ in Erstbesetzung. Für ihn ist es eine große Bestätigung, jetzt nach seiner Zeit als Zweitbesetzung des Grafen in Wien, hier in Berlin, eben als Erstbesetzung auf der Bühne stehen zu dürfen.
Den Erfolg des Musicals TANZ DER VAMPIRE erklärt sich für Filippo dadurch, dass dieses Stück Drama, Parodie, Schnulze, Thriller und Fantasy in einem ist. Aber auch der Charakter und die damit verbundenen Visionen des Grafen von Krolock, leisten einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg dieses Musicals. Außerdem spricht er im Interview über die Herausforderungen, die diese Rolle mit sich bringt und gibt Einblick in seine „unstillbare Gier“.
]]>
Musical1 clean 7:00
Anton Zetterholm Interview – Musical1 Podcast 272 https://www.musical1.de/news/anton-zetterholm-interview-musical1-podcast-272/ Wed, 07 Nov 2018 07:53:09 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40384 <p><img width="1000" height="1333" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anton-zetterholm-2.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Anton Zetterholm" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anton-zetterholm-2.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anton-zetterholm-2-225x300.jpg 225w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/anton-zetterholm-2-768x1024.jpg 768w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Soeben wurde in Hamburg die Besetzung der drei Hauptdarsteller des Cirque du Soleil Musicals PARAMOUR bekannt gegeben. Wenn sich am 05. April 2019 der Vorhang für die Europapremiere heben wird, stehen <a href="https://www.musical1.de/darsteller/anton-zetterholm/">Anton Zetterholm</a>, Pasquale Aleardi und Vajèn van den Bosch auf der Bühne der Neuen Flora in Hamburg. Vor der offiziellen Cast-Bekanntgabe hatten wir die Möglichkeit, uns mit Anton Zetterholm über sein Engagement bei PARAMOUR zu unterhalten. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/anton-zetterholm-interview-musical1-podcast-272/">Anton Zetterholm Interview – Musical1 Podcast 272</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Soeben wurde in Hamburg die Besetzung der drei Hauptdarsteller des Cirque du Soleil Musicals PARAMOUR bekannt gegeben. Wenn sich am 05. April 2019 der Vorhang für die Europapremiere heben wird, stehen Anton Zetterholm, Anton gesteht uns zu Beginn des Interviews, dass er sehr aufgeregt ist. Extra wegen ihm und den anderen Künstlern, haben sich heute zahlreiche Pressevertreter eingefunden, um erste Worte mit den Darstellern der ersten Kooperationsproduktion zwischen Stage Entertainment und dem Cirque du Soleil zu wechseln.
Der sympathische Schwede freut sich „wie ein kleines Kind“ darüber, die Chance erhalten zu haben, für PARAMOUR im Stage Theater Neue Flora in Hamburg auf der Bühne zu stehen. Genau in diesem Theater feierte Zetterholm bereits vor über 10 Jahren mit Disneys TARZAN nämlich schon einmal eine Europa-Premiere. Für ihn schließt sich hier also sozusagen ein Kreis.
Das Erlebnis, welches Hamburg mit dem neuen Musical PARAMOUR bekommt, beschreibt Anton als „einmaliges Spektakel“. Schon am Broadway war das Stück ein großer Erfolg. Eigens für die Zusammenarbeit zwischen Stage Entertainment & Cirque du Soleil wurden einige Änderungen vorgenommen, die noch atemberaubender sein werden.
Die Begriffe „Show“ & „Musical“ verschmelzen miteinander
Durch Ralph Schädler (Castingdirektor bei Stage Entertainment Germany) wurde Anton Zetterholm auf PARAMOUR aufmerksam und begab sich direkt auf den Weg nach Hamburg zur Audition. Nachdem er sich einen Eindruck vom Stück gemacht und beim Vorsingen das gesamte Team überzeugen konnte, war Anton direkt begeistert und wollte den Job unbedingt haben.
In PARAMOUR wird Zetterholm den jungen Komponisten Joey spielen. Im Interview mit Christian spricht er über diese Rolle und verrät welchen Stellenwert dieser junge Mann, in der Handlung des neuen Hamburger Musicals besitzt. So viel sei verraten: auch hier darf eine Liebesgeschichte natürlich nicht fehlen. Die Proben für das Stück werden in Deutschland offiziell Mitte Februar 2019 beginnen. Jedoch finden derzeit auch in Kanada schon die Proben der Artisten statt.
Anton Zetterholm ist der festen Überzeugung, dass dieses Musical für jeden Etwas zu bieten hat. Für den bekannten Musicaldarsteller liegt ein besonderer Reiz darin, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen, und diese wird PARAMOUR wohl ganz gewiss zu bieten haben. Und auch unsere Hörer dürfen gespannt sein, was Anton uns im Podcast noch so verraten hat.
]]>
Musical1 clean 21:00
Michael Heller spricht über ALTAR BOYZ – Musical1 Podcast 271 https://www.musical1.de/news/michael-heller-spricht-ueber-altarboyz-musical1-podcast-271/ Mon, 05 Nov 2018 10:00:41 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40368 <p><img width="667" height="1000" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/michael-heller.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Michael Heller" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/michael-heller.jpg 667w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/michael-heller-200x300.jpg 200w" sizes="(max-width: 667px) 100vw, 667px" />Am 24. Oktober 2018 haben sich Michael Heller und Christian in Berlin im Café Baier getroffen, um über erste Details zur deutschsprachigen Erstaufführung von ALTARBOYS zu plaudern. Noch vor der Pressekonferenz, die heute Mittag (05. November 2018) stattfinden wird, haben wir nun die wichtigsten Fakten für unsere Hörer & Leser parat. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/michael-heller-spricht-ueber-altarboyz-musical1-podcast-271/">Michael Heller spricht über ALTAR BOYZ – Musical1 Podcast 271</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Am 24. Oktober 2018 haben sich Michael Heller und Christian in Berlin im Café Baier getroffen, um über erste Details zur deutschsprachigen Erstaufführung von ALTARBOYS zu plaudern. Noch vor der Pressekonferenz, die heute Mittag (05. Für Michael Heller jagt ein Termin den nächsten. Wenige Tage vor der Pressekonferenz (Bericht von der offiziellen Pressekonferenz findet ihr hier) zu ALTAR BOYZ in Berlin, ist viel zu tun und auch so steht für Michi persönlich einiges an. Solokonzerte, Konzerte mit anderen Kollegen und die Vorbereitung auf sein nächstes, größeres Engagement in St. Gallen.
In unserem ersten „Face-to-Face“.Gespräch für den Musical1-Podcast, steht allerdings die deutschsprachige Erstaufführung von ALTARBOYZ auf dem Plan. Diese wird am 15. Januar 2019 in der Bar jeder Vernunft in Berlin stattfinden. Im Interview erfahren Sie außerdem weitere Termine. Aber auch nach Hamburg wird das Stück kommen. Um die Osterzeit herum, wird es dort am First Stage Theater zu sehen sein.
Tobias Bieri & Martin Mulders als „Messdiener“ dabei
Für die Besetzung der ALTAR BOYZ, zu deutsch „Messdiener“, konnte das Team rund um OFFstage Germany fünf tolle junge Männer engagieren. Neben bekannten Musicaldarstellern, wie z.B. Tobias Bieri wurden, mit unter anderem Martin Mulders, auch Newcomer für das Stück auserwählt. Die gesamte Besetzung der ALTAR BOYZ erfahren Sie, wenn Sie sich unseren Podcast anhören.
Michael Heller selbst, wird wie auch schon bei THRILL ME die Regie zum Stück führen. Für die Choreographie hat er sich Unterstützung von Christopher Bolam geholt. Die deutschsprachige Übersetzung zum Stück stammt übrigens von Laura Friedrich Tejero. Außerdem erfahren Sie im Podcast, worum es eigentlich im Detail in ALTAR BOYZ geht.
Finanzierung durch Crowdfunding
Da es sich bei OFFstage Germany um einen gemeinnützigen Verein handelt, ist das Team auf die Unterstützung der Außenwelt angewiesen. Aus diesem Grund startet am heutigen 05. November 2018 das Crowdfunding auf Startnext. Dieses wird bis wenige Tage vor der deutschsprachigen Erstaufführung geschalten sein.
Im Gespräch mit Christian verrät Michael, dass ohne das erste Finanzierungsziel von 4000 € keine Uraufführung stattfinden kann. Insgesamt werden jedoch ganze 8000 € benötigt, um die Umsetzung stemmen zu können. Das Team von OFFstage Germany hält auch dieses Mal wieder viele tolle „Dankeschöns“ bereit. Auch darüber spricht Michael Heller ausführlich in unserem Interview.
]]>
Musical1 clean 22:15
Barbara Obermeier Interview – Musical1 Podcast 270 https://www.musical1.de/news/barbara-obermeier-interview-musical1-podcast-270/ Sat, 03 Nov 2018 17:00:05 +0000 http://www.musical1.de/?page_id=40356 <p><img width="1000" height="1500" src="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/barbara-obermeier-1.jpg" class="attachment-full size-full wp-post-image" alt="Barbara Obermeier" style="margin-bottom:10px;" srcset="https://www.musical1.de/wp-content/uploads/barbara-obermeier-1.jpg 1000w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/barbara-obermeier-1-200x300.jpg 200w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/barbara-obermeier-1-768x1152.jpg 768w, https://www.musical1.de/wp-content/uploads/barbara-obermeier-1-683x1024.jpg 683w" sizes="(max-width: 1000px) 100vw, 1000px" />Für Barbara Obermeier steht gerade eine spannende Zeit an. Zum Zeitpunkt der Interviewaufnahme befindet sie sich nämlich gerade in den „Vorproben“ zu DER MEDICUS. Diese finden jedoch nicht am Ort der Aufführung, München, statt sondern in Fulda, wo das Stück auch produziert wurde. Ab dem 08.11.2018 wird sie dann für wenige Wochen in die Rolle der Mary Cullen schlüpfen und somit das Münchener Publikum von DER MEDICUS verzaubern. </p> <p>Der Eintrag <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de/news/barbara-obermeier-interview-musical1-podcast-270/">Barbara Obermeier Interview – Musical1 Podcast 270</a> wurde zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://www.musical1.de">Musical1</a> veröffentlich.</p> Für Barbara Obermeier steht gerade eine spannende Zeit an. Zum Zeitpunkt der Interviewaufnahme befindet sie sich nämlich gerade in den „Vorproben“ zu DER MEDICUS. Diese finden jedoch nicht am Ort der Aufführung, München, statt sondern in Fulda, Barbara Obermeier ist nach Sabrina Weckerlin, Johanna Zett und Judith Jandl die vierte Musicaldarstellerin, die die Rolle der Mary Cullen in DER MEDICUS mit Leben füllen wird. Für ein kurzes Gastspiel wird die Produktion aus dem Hause Spotlight Musicals GmbH vom 08. November bis zum 25. November 2018 zum ersten Mal am Deutschen Theater in München zu Gast sein.
Neben Barbara wird auch Patrick Stanke neu im MEDICUS-Team sein. Er hatte allerdings im Sommer schon die Chance, in Fulda eine Vorstellung komplett durchzuspielen. Aber Barbara ist guter Dinge, dass die relativ kurze Probenzeit für sie ausreichend ist, um sich mit dem Charakter der Mary Cullen vertraut zu machen.
Ein Song, der von Heimat erzählt
Auch in Fulda wird DER MEDICUS im kommenden Sommer wieder zu sehen sein. Aus Barbara Obermeiers Worten kann man heraushören, dass sie nicht ganz uninteressiert ist, die Rolle der Mary Cullen auch am Ort der Uraufführung auf der Bühne zu verkörpern. Wir dürfen also gespannt sein, wie es in Bezug auf diese Produktion mit ihr weitergeht. Aber nun freut sie sich erst einmal auf München.
Der Song „Kilmarnock“ gilt als einer der emotionalsten des gesamten Stückes. Schließlich erzählt er von der Verbundenheit und Sehnsucht nach der Heimat. Obermeier schildert im Gespräch mit Moderator Christian, welche Bedeutung der Begriff Heimat für sie ganz persönlich hat und gibt außerdem Einblick, in den Charakter der Mary Cullen.
]]>
Musical1 clean 34:21