Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Stephan Schill

Stephan Schill, geboren 1964 in Rathenow, kam über Umwege zur Schauspielerei. Nach seinem Schulabschluss im Jahr 1981 begann er zunächst eine Ausbildung zum Elektroinstallateur. Mit dem Schauspielstudium fing er erst sieben Jahre später an: Zwischen 1988 und 1994 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig Musical/Schauspiel und schloss diese Ausbildung mit dem Diplom ab.

Spielte bereits auf zahlreichen Bühnen

Seit 1992 steht Stephan Schill professionell auf der Bühne. Zu sehen war er unter anderem in Produktionen wie BUDDY HOLLY, KING ELVIS, HAIR, DER MANN VON LA MANCHA, LA CAGE AUX FOLLES, CABARET und vielen weiteren. Er spielte an der Musikalischen Komödie Leipzig, am Stadttheater Görlitz, an mehreren Bühnen in Berlin, zum Beispiel am Stage Theater am Potsdamer Platz in HINTERM HORIZONT. Er stand in Bonn, Dresden, Hamburg, München, Wien und Zürich auf der Bühne. Darüber hinaus spielte Stephan Schill auch in mehreren Film- und Fernsehproduktionen mit und war in „Soko Leipzig“, „Rote Rosen“ und „Wolffs Revier“ zu sehen. Mit dem Kinofilm „Härte“ feierte er bei der Berlinale Premiere.

Wenn Stephan Schill nicht gerade auf der Bühne oder vor der Kamera steht, widmet er sich seinen vielfältigen anderen Interessen und Talenten. Er spielt Gitarre, geht Klettern und Bergsteigen oder Surfen und ab und an tanzt er auch.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • HINTERM HORIZONT
  • Buddy Holly
  • King Elvis
  • Hair
  • Der Mann von La Manch
  • La Cage aux Folles
  • Cabaret
  • Gespenstersonate
  • Piaf
  • Linie 1
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen