Jetzt für Musical1 spenden

Sarah Kornfeld

Sarah Kornfeld
Sarah Kornfeld © Stage Entertainment

Österreichische Wurzeln

Die 1990 im österreichischen Burgenland geborene Sarah Kornfeld absolvierte ihr Musicalstudium mit Auszeichnung in der Hauptstadt ihres Landes, Wien. Bereits während des Studiums war sie beispielsweise in DER MANN VON LA MANCHA zu sehen und sammelte erste Bühnenerfahrung. In einem Interview erzählte Sarah Kornfeld, dass er ihr ursprünglicher Berufswunsch Polizistin war.

Weiter Bühnen- und Festspielerfahrung

Bei den Luisenburger Festspielen war Kornfeld mehrmals zu sehen und spielte in der Produktion von CABARET ein verruchtes Kit-Kat-Girl und in CATS die weiße Katze Cassandra. Es folgte die Teilnahme an Deutschlandtourneen mit HAIRSPRAY und DAS DSCHUNGELBUCH und ein Engagement am Staatstheater Braunschweig in HAIR. 2018 spielte sie bei den Festspielen Clingenburg die Rolle der Anybody`s in WEST SIDE STORY und in DER VERKAUFTE GROßVATER.

BAT OUT OF HELL – Ein Teil der Karriere

Ihre rockige Seite konnte Sarah Kornfeld in der weiblichen Hauptrolle der Raven im Musical BAT OUT OF HELL zeigen. Das Stück wurde ein knappes Jahr von November 2018 bis September 2019 in Oberhausen aufgeführt und basiert auf Alben der Band Meat Loaf. Die Übernahme der Hauptrolle als Erstbesetzung war Kornfelds erste Erfahrung mit einem Long-Run-Musical mit bis zu acht Shows pro Woche. An die körperlichen und auch physischen Belastungen, die eine Hauptrollen-Erstbesetzung mit sich mitbringt, musste sich Sarah Kornfeld erst gewöhnen. Hilfreich dabei die Rolle für sich selbst zu kreieren und damit es auf Dauer nicht langweilig wird, waren die künstlerischen Freiheiten, die die Cast bei diesem Stück erhielt.

WALLACE – DAS MUSICAL kam nicht zur Aufführrung

Nach dem Ende von BAT OUT OF HELL war Sarah Kornfeld für die alternierende Rolle der Königin Margaret in WALLACE – DAS MUSICAL vorgesehen, welches am Theater am Marientor Duisburg welturaufgeführt werden sollte. Titelheld des Stückes ist der schottische Freiheitskämpfer William Wallace auch bekannt aus der Filmvorlage “Braveheart” mit Mel Gibson. Doch bereits vor der geplanten Premiere im Dezember 2019 wurde die En-Suite-Produktion abgesagt und eingestellt, da sich kein Investor fand, der das Musical auf die Bühne bringen wollte und das Duisburger Theater im Oktober 2019 einen Insolvenzantrag gestellt hatte.

Sarah Kornfeld mag den Austausch mit den Fans und ist auf der Social-Media-Plattform Instagram aktiv. Dort gibt sie Einblicke in ihren Alltag. Dort wird sicherlich auch bekannt werden, welches neue Bühnenengagement sie eingeht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters