Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Maximilian Mann

Maximilian Mann
Maximilian Mann © Michael Eloy Werthmüller

Sänger, Schauspieler und Moderator Maximilian Man wurde 1987 in Neustadt an der Weinstraße geboren. Schon von 2000 an nahm er Tanzunterricht an der Tanzschule Kwaitkowski. Von 2004 bis 2009 war Mann Mitglied bei den Zenon Zimnik Gospel Singers, seit 2009 gehört er zur a-Capella Gruppe „TuneFisch“. Seine Ausbildung absolvierte Maximilian Mann von 2007 bis 2011 an der Universität der Künste Berlin in den Fächern Musical und Show. Beim Bundeswettbewerb Gesang wurde der 2009 und 2012 mit dem Gisela May Chansonpreis ausgezeichnet.

Spielte die Titelrolle in KOLPINGS TRAUM

Eine seiner ersten Rollen spielte Mann am Anhaltinischen Theater Dessau in ONE TOUCH OF VENUS. An der Neuköllner Oper Berlin war er anschließend in MEIN AVATAR UND ICH zu sehen. Dort stand er außerdem in MEIN HERZ SUCHT EINEN PARKPLATZ auf der Bühne. Mann spielte außerdem im RHÖNPAULUS. Bei der Welturaufführung von KOLPINGS TRAUM im Schlosstheater Fulda sicherte sich der Darsteller die Hauptrolle als Adolph Kolping. Auf der Tour des Musicals ELISABETH gab er 2015 zudem den Kaiser Franz Joseph. 2012 präsentierte das Multitalent außerdem sein Solo-Programm Man(n)us Man(n)am Lavat.

(Änderung melden)

Aktuelles Musical

Der Glöckner von Notre Dame Logo

DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME kehrt zurück an den Ort seiner Uraufführung: Von April bis November 2017 ist das Disney-Musical am Stage Theater des Westens zu sehen. Eine packende Neuinszenierung will mit neuem Buch, neuem Bühnenbild und einigen neuen Songs das Publikum begeistern.


Alle Musicals, welche aktuell in Berlin aufgeführt werden ansehen.

Frühere Musicals

  • ELISABETH Tour-Musical
  • One Touch of Venus
  • Mein Avatar und Ich
  • Himmelfahrt nach Bollywood
  • Mein Herz sucht einen Parkplatz
  • Kolpings Traum
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen