Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

WE WILL ROCK YOU – Premiere in Frankfurt/Main

It's the kind of macig! Am Samstag, 20. Dezember 2014 feierte das grandiose Musical WE WILL ROCK YOU, mit den Songs der britischen Rockband-Legende Queen seine umjubelte Premiere in Frankfurt am Main. Tosender Ablauf und doppelte Standing-Ovationens waren die Antwort der Zuschauer auf die Darbietung der Künstler.

Teile diesen Beitrag

We will rock you
We will rock you © Nilz Böhme

WE WILL ROCK YOU – Im Wandel der Zeit

Das Musical aus der Feder von Ben Elton in Zusammenarbeit mit den Queen-Mitgliedern Brian May und Roger Taylor feierte seine Weltpremiere im Jahr 2002 im Londoner Dominion Theatre und wurde nach über 4600 Vorstellungen im Jahr 2014 eingestellt. Deutschlandpremiere feierte das Stück im Dezember 2004, somit vor genau 10 Jahren. BB Promotion bringt es nun in einer Neuinszenierung auf deutsche und österreichische Bühnen. Nach Frankfurt zieht es dann weiter nach Wien, von dort geht es dann nach Hamburg und abschließend nach Köln, wo es den Kölner Musicaldom nach einer 3 jährigen Pause aus dem Musical-Schlaf holt.

Das Leben auf Planet I.Pad

Wir befinden uns viele Jahre in der Zukunft an einem Ort, der ehemals Erde genannt wurde und sich nun Planet I.Pad nennt. Regiert wird der Planet von Globalsoft unter der Leitung der Killer Queen. Handgemachte Musik ist verboten und streng untersagt. Eine Gruppe von Jugendlichen, die sich selbst als “Bohemians” bezeichnen, stören diesen vermeintlichen Frieden: Sie rebellieren gegen das Regime und kämpfen für die Freiheit der Gedanken und vor allem für die selbsterzeugte Musik. Wird es Ihnen gelingen, gegen die Killer Queen und ihre Anhänger anzukommen?

Vorhang auf for the Champions

Nach und nach füllt sich der Zuschauerraum der Alten Oper in der Stadt am Main, Frankfurt. Unzählige Gäste wollen sich die Premiere von WE WILL ROCK YOU nicht entgehen lassen. Und um 20:00 Uhr war es dann soweit: Der Vorhang öffnete sich und der Zuschauer erlebte zu Beginn der Show eine spektakuläre Lasershow mit einzigartigen Effekten. Und dann ertönte auch schon der erste Ohrwurm Radio Gaga, in einer deutschen Fassung. Es folgten weitere Klassiker von Queen, welche nahtlos in die Handlung des Musicals eingebunden wurden. Im Laufe der zweieinhalbstündigen Show kam für den Zuschauer keine Langeweile auf. Ganz im Gegenteil: Als gegen 22:45 nach minutenlangen Standing-Ovation der Vorhang dann endgültig am Premierenabend fiel, fragte man sich echt, wo die Zeit bloß hin sei. Wer sich jetzt fragt wie die Story nun am Ende ausgeht, dem sei gesagt, dass es oft anders kommt als gedacht. Seien Sie gespannt und besuchen Sie das Stück und gehen Sie mit den Darstellern auf eine Reise in die Zukunft. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Die Helden von Planet I.Pad

Sie sind Ga Ga und bringen die Bühne zum Beben: Die Darsteller der aktuellen Inszenierung von WE WILL ROCK YOU. BB Promtionen ist es für

Killer Queen

© Tommy Mardo

die Neuinszenierung des Klassikers gelungen, eine knallbunte Mischung Darsteller aus den Bereichen Gesang und darstellende Kunst zu gewinnen. Für die Rolle des Galileo konnte Christopher Brose gewonnen werden. Erst vor wenigen Jahren schloss der junge Mann sein Studium an der Universität der Künste in Berlin ab und spielte seither in nahmhaften Produktionen, so unter anderem in DIE SCHWARZEN BRÜDER und WEST SIDE STORY. Außerdem gab er den Steve in HINTERM HORIZONT. Brose fällt durch seine rockig-soulige Stimme auf und begeistert mit genialen und einzigartigen Tanzeinlagen. Respekt gebührt auch seiner Spagat-Einlage.

Für Brigitte Oelke ging auch bei der aktuellen Inszenierung von WE WILL ROCK YOU ein Traum in Erfüllung: Sie wurde auch diesmal wieder für die Rolle der Killer Queen engagiert. Bereits 2004 zur Deutschlandpremiere wurde sie für diese Rolle von Roger Taylor und Brian May persönlich auserwählt. Auch stand sie schon für JEKYLL UND HYDE und DIE SCHÖNE UND DAS BIEST auf der Bühne, um nur einige Produktionen zu nennen. Absoluter Volltreffer. Oelke gibt die Rolle der Killer Queen absoolut überzeugend, als wäre es keine Rolle, sondern ihre Persönlichkeit. Rockröhre pur.

Außerdem konnten weitere Größen der Musicalbranche auf den Planeten I.Pad befördert werden. So unter anderem Jeaninne Michéle Wacker (Scaramouche) und Martin Berger (Khashoggi). Im Ensemble sind z.B. Fabio Diso und Jörg Neubauer fester Bestandteil der Show. Doch auch alle anderen, hier nicht erwähnten Darsteller, zeichnen sich durch ihre einzigartige Darstellung der jeweiligen Rolle aus.

Kategorie: We Will Rock You

Autor: C. Demme (25.12.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen