Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Wiederaufnahme von RAGTIME am Staatstheater Braunschweig

New York, in den 20er Jahren. Drei unterschiedliche Menschen treffen in Ragtime aufeinander - auf der Suche nach einer besseren Zukunft. Das Musical, welches die Geschichte dreier Menschen und deren Familien erzählt, wurde 2015 erstmals in Deutschland aufgeführt. Vom 29. September bis zum 14. Dezember 2016 zeigt das Staatstheater Braunschweig die Wiederaufnahme von RAGTIME. Unter den Darstellern ist auch, Myrthes Monteiro. Sie wird neben ihr Rolle im Musical ALADDIN, die Rolle der Sarah übernehmen.

Teile diesen Beitrag

RAGTIM
Musical RAGTIME © Volker Beinhorn

RAGTIME kehrt auf die Bühne zurück

Im vergangenen Jahr hatte das Musical RAGTIME seine deutsche Erstaufführung am Staatstheater Braunschweig. Vom 18. September 2015 bis zum 24. Januar 2016 zeigte das Staatstheater das Musical, welches mit englischen Songtexten und deutschen Dialogen (übersetzt von Roman Hinze), das New Yorker Leben im frühen 20. Jahrhundert wieder aufleben lässt. Vom 29. September bis zum 14. Dezember 2016 bringt das Staatstheater die Wiederaufnahme von RAGTIME auf die Bühne.

Das Musical von Stephen Flaherty (Musik), Lynn Ahrens (Buch) und Terrance McNally (Texte) basiert auf dem gleichnamigen von E. L. Doctorow. Am 18. Januar 1998 fand die Broadway-Erstaufführung von RAGTIME im neu eröffneten Ford Center for the Performing Arts statt.

Drei Menschen – drei unterschiedliche Ziele

Im Fokus des Stücks stehen drei unterschiedliche Menschen und deren Familien, die in Ragtime aufeinander treffen: Der schwarze Ragtime-Pianist Coalhouse Walker Jr. strebt nach Gerechtigkeit und gesellschaftlicher Anerkennung, wird jedoch selbst zum Opfer von rassistischer Gewalt, was ihm schließlich in die Illegalität abdriften lässt. Der jüdische Einwanderer Tateh versucht in der Neuen Welt Fuß zu fassen, um seinen amerikanischen Traum wahr werden zu lassen. Und eine Mutter, die aus wohlhabenden Verhältnissen stammt, sich aber nach Liebe und Geborgenheit sehnt, dafür ihr Leben in vornehmen Vorort New Rochelle aufgibt.

RAGTIME zählt mit seinen bittersüßen Geschichten aus dem New Yorker Leben und den vielen historischen Figuren – wie Henry Ford oder auch Harry Houdini zu den großen Broadway-Musicals, welches dem Komponist Stephen Flaherty und Buchautor Terrence McNally 1998 jeweils eine der begehrten Tony-Awards bescherte.

Bekannte Darsteller und eine neue Sarah

Bei der Wiederaufnahme wird auch Alvin Le Bass wieder die Rolle von Coalhouse Walker jr. verkörpern. Die Rolle der Mutter spielt erneut Monika Staszak, bekannt aus Musicals wie CHICAGO oder DER KLEINE HORRORLADEN. Wie schon im vergangenen Jahr wird auch Randy Diamond wieder die Rolle des Einwanderers Tateh übernehmen. Die Rolle der Sarah wird in diesem Jahr die gebürtige Brasilianerin Myrthes Monteiro spielen, die derzeit als Prinzessin Jasmin im Disney-Musical ALADDIN im Stage Theater Neue Flora in Hamburg zu sehen ist. Für ihre Rolle in RAGTIME pendelt die sympathische Darstellerin zwischen Braunschweig und Hamburg.

Weitere  Besetzung:

  • Vater: Mike Garling
  • Jüngerer: Bruder Markus Schneider
  • Emma: Goldman Sonja Tièschky
  • Evelyn Nesbit: Janina Moser
  • Harry Houdini: Philipp Georgopoulos
  • Booker T. Washington: Darrin Lamont Byrd
  • Großvater: Tadeusz Nowakowski
  • Sarahs Freundin: Tina Ajala, Amani Robinson
  • Henry Ford /Juryvorsitzender – Charles S. Whitman /Passant – Krzysztof Gasz
    J.P.Morgan/ Polizist – Leszek Wos
  • Richter / Gerichtsdiener / Mann Georg Michalkov
  • Admiral Peary / Feuerwehrmann – Aleksandr Bukreev
  • Weißer Anwalt / Reporter  – Andreas Sebastian Mulik
  • Polizist / Reporter / Harry K. Thaw / Bürokrat – Marcellus Mauch
  • Willie Conklin / Stanford White / Polizist – Sebastian Matschoß /Matthew Henson Valentino McKinney
  • Feuerwehrmann / Regieassistent – Romuald Jasinski
  • Feuerwehrmann: Uwe Hornecker
  • Schwarzer Anwalt Dominik Doll
  • Kathleen / Fürsorgebeamtin – Ilse Timmer

Harlem-Ensemble: Tina Ajala, Amani Robinson, Catherine-Busisiwe Chikosi, Denise Obedekah, Dapheny Oosterwolde, Dominik Doll, Quatis Tarkington, Maickel Jario Ivan Leijenhorst, Valentino McKinney sowie Chor des Staatstheaters Braunschweig, Staatsorchester Braunschweig.

Eine Koproduktion des Staatstheaters Braunschweig mit dem Staatstheater Kassel.

Erst in Braunschweig, dann in Kassel

Die Wiederaufnahme von RAGTIME findet am 29. September 2016 (Premiere) im Staatstheater Braunschweig – Großes Haus statt. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19:30 Uhr. Weitere Infos zum Musical auf der Internetseite des Staatstheaters Braunschweig. Ab dem  28. Januar 2017 (Premiere) wird das Stück bis zum 29. Juni 2017 im Staatstheater Kassel im Opernhaus aufgeführt. Eine kleine Kostprobe des Musicals gibt es bereits am 24. Januar 2017 (Preview).

Karten für RAGTIME
Karten für RAGTIME

 

 

 

Kategorie: Stadttheater

Autor: N. Hofmann (26.09.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen