Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

THE FULL MONTY: Die Musical-Komödie in der Pfalz

THE FULL MONTY – Ganz oder gar nicht ist ein Musical nach der gleichnamigen britischen Filmkomödie von 1997. In Ludwigshafen setzt Iris Lamberth die Geschichte mit schauspiel- und musicalbegeisterten Jugendlichen um. Das Projekt „Junger Pfalzbau“ zeigt die Komödie ab dem 3. Oktober 2015 im Theater im Pfalzbau.

Teile diesen Beitrag

Pfalzbau Ludwigshafen
Pfalzbau Ludwigshafen © Andreas Praefke – wikipedia.de

Wenn gewöhnliche Männer zu Strippern werden

THE FULL MONTY spielt im Bergarbeiter-Städtchen Buffalo. Der Ort hat schon bessere Zeiten gesehen, die meisten Männer sind arbeitslos und verbringen ihre Zeit in der Bar. Eines Tages macht eine Men-Strip-Show Station in der Stadt. Die Frauen flippen regelrecht aus. Die Männer bringt das auf eine Idee: Was die Stripper können, können sie schließlich schon lange. Kurzerhand machen sie sich daran, eine eigene Strip-Show auf die Beine zu stellen. Das Geld können sie alle gut gebrauchen. Körperlich sind sie den professionellen Strippern zwar nicht unbedingt ähnlich, aber mit Hilfe eines ehemaligen Tänzers und einer Pianistin machen sich die Männer daran, ihre Show-Nummern einzustudieren. Die anderen Bewohner des Örtchens sind neugierig und schnell sind 200 Tickets verkauft.

Es spielen junge Darstellerinnen und Darsteller aus Ludwigshafen

Das Musical entstand in den USA nach Vorlage des britischen Kinofilms und wurde im Jahr 2000 zum Überraschungserfolg, der für zehn Tonys nominiert wurde. Das Theater im Pfalzbau zeigt die Komödie THE FULL MONTY ab dem 3. Oktober für drei Spieltermine, mit weiteren Aufführungen am 4. und 5. Oktober 2015. Iris Lamberth hat eine Truppe aus jugendlichen Laiendarstellern aus Ludwigshafen auf die Beine gestellt, die die Zuschauer mit ihrer Begeisterung für Schauspiel und Musik mitreißen möchten.

Iris Lamberth inszeniert das Stück auch und entwickelte die Choreografien. Die Musik zum USA-Original des Musicals stammt von David Yazbek, das Buch schrieb Terrence McNally, die deutsche Fassung schrieben Iris Schumacher und Frank Thannhäuser. Frank Bangert hat die musikalische Leitung inne, das Bühnenbild stammt von Britta Lammers, die Kostüme von Heike Korn. Tickets gibt es direkt beim Theater im Pfalzbau.

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Autor: S. Gerdesmeier (30.08.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen