Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

TARZAN: Der Stuttgarter Dschungel rockt für den Artenschutz

TARZAN, der Held des Dschungels, engagiert sich für den Artenschutz: Zusammen mit der Wilhelma Stuttgart unterstützt das Musical das Artenschutzprojekt „Virungapark“ in Zentralafrika. Das hat sich dem Schutz der letzten Berggorillas verschrieben. Gestern, am 12. März 2015, startete das Stuttgarter Musical sein Engagement mit einer großen Charity-Veranstaltung.

Teile diesen Beitrag

Sonya Kraus
Sonya Kraus © Stage Entertainment

Einsatz für den Schutz der Berggorillas

Im Disney-Musical TARZAN rocken sie Abend für Abend über die Bühne und schwingen sich von Liane zu Liane: mächtige Gorillas, die größten Menschenaffen. In der freien Wildbahn sind sie vom Aussterben bedroht. Nur noch schätzungsweise zwischen 500 und 700 Berggorillas gibt es auf der Welt. Der „Virungapark“ in Zentralafrika ist ein Projekt, das vom Stuttgarter Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma unterstützt wird und sich dem Erhalt der eindrucksvollen Tiere verschrieben hat. „Wir von Disneys Musical TARZAN empfinden eine tiefe Verbundenheit mit den Artenschutzprojekten der Wilhelma. Besonders das friedliche Zusammenleben von Menschen und Gorillas liegt uns natürlich besonders am Herzen – als eines der wesentlichen Themen des Musicals,“ erklärt TARZAN-Darstller Gian Marco Schiaretti das Engagement.

Neuer Infobereich im Stage Apollo Theater Stuttgart

© Stage Entertainment

© Stage Entertainment

Gestern Abend startete das Musical die Spendensammlung mit einer großen Charity-Aktion. Gekommen waren zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Showgeschäft, darunter unter anderem Schauspielerin Stephanie Stumph, Schauspieler Bernd Herzsprung, Moderatorin Sonya Kraus, Moderatorin Bettina Cramer, Model Alena Gerber und Schauspielerin Caroline Beil. Zunächst konnten die Gäste natürlich eine Vorstellung von TARZAN genießen. Im Anschluss stellten Jürgen Marx von Stage Entertainment und Thomas Kölpin, Direktor der Wilhelma Stuttgart, die Ziele des gemeinsamen Artenschutzprojektes vor. Im Foyer des Stage Apollo Theaters gibt es zudem ab jetzt einen Infobereich. Dort können Musical-Besucher sich ausführlich über den „Virungapark“ und die Berggorillas informieren und Geld für den guten Zweck spenden.

Der Virungapark ist Afrikas ältester Nationalpark, gelegen im Osten des Kongos. Seit 2012 beteiligt sich die Wilhelma am Schutz der Berggorillas, indem sie Spenden für das Spürhunde-Projekt des Parks sammelt. Die Hunde sollen die Ranger des Parks im Kampf gegen Wilderer unterstützen.

Tickets für TARZAN kaufen
Tickets für TARZAN kaufen

Kategorie: Tarzan

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (13.03.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen