Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Supercalifragilisticexpialigetisch: Premiere für MARY POPPINS

Farbenfrohe Kostüme, ein zauberhaftes Bühnenbild, aufwendige Tricks: Keine Frage, für die deutschsprachige Inszenierung von MARY POPPINS hat das Wiener Ronachertheater groß aufgefahren. Das so opulente wie märchenhafte Londoner Bühnenstück überzeugte nach seiner Premiere am 1. Oktober 2014 Publikum und Kritiker.

Teile diesen Beitrag

Mary Poppins Szenenfoto
Mary Poppins Szenenfoto © Deen van Meer/ VBW

Das zauberhafte Kindermädchen landet im Wiener Ronacher

An den Vereinigten Bühnen Wien hat die Herbstsaison begonnen. Damit stehen auch wieder neue Musicals auf dem Programm. Seit dem 1. Oktober bereichert ein zauberhaftes Kindermädchen den Spielplan: MARY POPPINS ist vielen Kindern und Erwachsenen aus dem gleichnamigen Disney-Film noch wohlbekannt. Auf der Bühne gibt Annemieke van Dam die rätselhafte Dame, die das Leben der Familie Banks erst auf den Kopf stellt und dann im Sturm alle Herzen erobert.

Mary Poppins erobert die Herzen der Familie Banks

George und Winifred Banks leben mit ihren beiden Kindern Jane und Michael in London. Auf der Suche nach einem Kindermädchen, machen sie die Bekanntschaft der geheimnisvollen MARY POPPINS. Während sich die Eltern eine Erziehung mit viel Wert auf Disziplin vorstellen, wollen die Kinder natürlich in erster Linie Spaß. Das zauberhafte Kindermädchen steht vor der Aufgabe, die Familie wieder zusammenzuführen… Zum ersten Mal war das Musical von Julian Fellowes 2004 am Londoner West End. Dort lief es ohne Unterbrechungen bis 2008 und wurde ein großer Publikumserfolg. Das Musical orientiert sich nicht nur am Film, sondern auch an der Buchvorlage von P.L. Travers. Etwas strenger ist das Kindermädchen daher – aber natürlich immer noch liebevoll und auf die Familienzusammenführung bedacht.

Farbenfrohe und märchenhafte Inszenierung

Die Wiener Version setzt ebenso wie das Londoner Original auf eine opulente und farbenfrohe Inszenierung. Das Bühnenbild von Bob Crowley verwandelt sich vom Haus der Familie Banks in eine märchenhafte Figurenwelt. Statuen werden lebendig, Konkurrentinnen schickt MARY POPPINS in einem Käfig aus dem Rennen und natürlich schwebt das Kindermädchen entsprechend der berühmten Filmszene mit ihrem Schirm auf die Bühne. Die Musik wurde zu großen Teilen aus dem Film entnommen und stammt von Robert B. Sherman und Richard M. Sherman. Weitere Songs haben George Stiles und Anthony Drewe beigesteuert. Im Ronacher setzt das VBW Orchester die Kompositionen um. Die österreichischen Kritiker jedenfalls zeigen sich vom Musical gut unterhalten und das Publikum feierte das Ensemble nach der Premiere minutenlang.

Kategorie: Mary Poppins

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (05.10.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen