Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

STEAM – Ein fantastisches Musical für Neunkirchen

Erstaunliche Maschinen, ein atemberaubendes Bühnenbild und ganz viel Dampf: Das Musical STEAM – EIN AUGENBLICK IN DER EWIGKEIT will seine Zuschauer in magische Steampunk-Welten entführen. Die Premiere findet am 5. September in der Neunkirchner Gebläsehalle statt, das Musical Projekt Neunkirchen inszeniert insgesamt acht Vorstellungen.

Teile diesen Beitrag

Steam - das Fantasymusical
Steam – das Fantasy Musical © Musical Projekt Neunkirchen

Ab dem 5. September 2014 – vom Musical Projekt Neunkirchen

Steampunk ist eine Stilrichtung – in der Literatur, im Film und nun auch im Musical – die in eine ans viktorianische England angelehnte Zeit entführt. Das viktorianische Zeitalter war ein Zeitalter des technologischen Umbruchs, des industriellen Fortschritts. Steampunk vermischt diese historischen Tatsachen mit dem Fantastischen: Dampfgetriebene Maschinen aller Art, mechanisch angetriebene Ungetüme, Kupfer, Bronze, Stahl und ungestümer Forscherdrang sind die Zutaten, die das Genre ausmachen. Das Musical Projekt Neunkirchen präsentiert nun erstmals ein Musical, das mit allen diesen Zutaten aufwartet: STEAM – EIN AUGENBLICK IN DER EWIGKEIT.

Drei magische Welten

Die Inszenierung findet in der Neunkirchner Gebläsehalle statt – und deren Maschinen werden geschickt in das Bühnenbild integriert. STEAM spielt in drei magischen Welten, Imorta, Aqua-Town und Aetherna. Die Herrscherin von Imorta beherrscht auch das Volk von Aqua-Town. Dort wird unter anderem der Dampf hergestellt, den die Bürger von Imorta benötigen, um ihre Unsterblichkeit zu wahren. Aetherna ist das Reich der Naturgeister, der Gnome und Elfe, die die despotische Herrschaft mit Argwohn betrachten. Plötzlich gibt es im Reich der einfachen Menschen, in Auqa-Town, die Sehnsucht nach Freiheit, nach einer Revolte… Das Buch zu STEAM stammt Francesco Cottone, die Künstlerische Leitung hat Ellen Kärcher inne, die ebenfalls am Buch mitschrieb und auch die Choreografien entwickelte. Amby Schillo übernimmt die Musikalische Leitung, die Produktionsleitung liegt bei Markus Müller.

Aufwendige Kostüme und fantastisches Bühnenbild

150 Amateure bringen das Musical auf die Bühne. Aufwendig gestaltet sind die Kostüme, noch aufwendiger ist das Bühnenbild. Um die drei Steampunk-Welten lebendig werden zu lassen, setzt die Crew auf Spezialeffekte und bringt unter anderem die große Gebläsemaschine zum Einsatz. Das Bühnenbild ragt bis hin in den Zuschauerraum hinein und überrascht, soviel verraten die ersten Eindrücke, durch seine Detailverliebtheit. In insgesamt acht Vorstellungen ist das Musical in Neunkirchen zu sehen.

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (28.07.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen