Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Stage Entertainment hält an ANASTASIA fest

Eigentlich wollte Stage Entertainment das Musical ANASTASIA schon im Jahr 2013 in Moskau zur Uraufführung bringen. Doch daraus wurde nichts. Nun soll ein Workshop in New York, abgehalten im August 2014, die Produktion weiter voranbringen. Die Musik zum Musical stammt, wie schon die Filmmusik, von Lynn Ahrens und Stephen Flaherty.

Teile diesen Beitrag

Stage Entertainment Logo
Stage Entertainment Logo © Stage Entertainment

Lynn Ahrens und Stephen Flaherty sollen das Musical schreiben

Auf Facebook kündigte es das Autorenduo an: Für Stage Entertainment arbeiten sie an dem Musical ANASTASIA, das auf dem gleichnamigen Zeichentrickfilms aus dem Jahre 1997 basiert. Auch für den Film schrieben Ahrens und Flaherty bereits die Musik, ihr Song „Journey to the Past“ wurde für den Oscar nominiert. Auch eine Oscar-Nominierung für die beste Filmmusik gab es. Für die Bühnenfassung sollen die Filmsongs um 15 weitere Lieder ergänzt werden. Das Drehbuch wird von Terrence McNelly adaptiert.

Workshop in New York geplant

Die Produktion von ANASTASIA hat sich in der Vergangenheit immer wieder verzögert. Schon 2013 sollte das Musical eigentlich in Moskau seine Premiere feiern. Dazu kam es nicht, der nächste angesetzte Termin ist nun ein Workshop in New York, der die Vorbereitungen vorantreiben soll. Darko Tresnjak wird bei diesem Workshop Regie führen, die Musikalische Leitung übernimmt Tom Murray.

Der Zeichentrickfilm ANASTASIA, bei dem Don Bluth Regie führte, erzählt von Anastasia Nicolai Romanow, der Tochter einer berühmten russischen Zarenfamilie. Wohlbehütet wächst das Mädchen auf, doch eines Tages verflucht Rasputin die Familie. In Russland kommt es zur Oktoberrevolution, nur Anastasia und ihre Großmutter können fliehen. Sie entkommen nach Paris. Da Rasputin es auch auf Anastasia abgesehen hat, muss das Mädchen inkognito leben und weiß bald selbst kaum noch etwas von ihrer Herkunft… Der Film verwebt reale Ereignisse, russische Volkslegenden und märchenhaften Kitsch zu einem Ereignis für die ganze Familie. Wie Stage Entertainment findet, eignet sich die Geschichte geradezu ideal für die große Bühne. Wann das Musical tatsächlich zu sehen ist, bleibt nun abzuwarten.

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (10.06.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen