Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Spielplan für das Theater Pforzheim vorgestellt

Das Theater Pforzheim hat seinen Spielplan für die Saison 2015/2016 vorgestellt. Für Musicalfreunde dürfte vor allem die Premiere der "West Side Story" von Leonard Bernstein interessant sein. Aber auch 25 andere Premieren versprechen ein abwechslungsreiches Programm.

Teile diesen Beitrag

West Side Story Logo

Theater Pforzheim als erfolgreiche Musicalspielstätte

Das Theater Pforzheim ist längst kein Geheimtipp mehr, wenn es um qualitative Musicalproduktionen geht. Die Stadt in der Nähe von Karlsruhe konnte in den letzten Jahren unter anderem mit den Musicals “Chess” und “Dracula” begeistern, teils auch aufgrund der namhaften Solisten. Ob diese auch in der nächsten Saison wieder dabei sind, ist noch offen. Das Theater kündigt in einer Pressemeldung die Beteiligung vieler neu hinzustoßender sowie auch bewährter Bühnenmitglieder an.

In der aktuellen Spielzeit steht noch die Premiere von “Sweeney Todd”, dem Teufelsbarbier aus der Londoner Fleet Street an, die am 23. April im Großen Haus begangen wird.

26 Premieren in der neuen Saison

In der Saison 2015/16 werden 26 Premieren, darunter drei Uraufführungen und eine deutschsprachige Erstaufführung auf dem Spielplan. Darunter ein bunter Mix aus klassischen Musiktheater- und Schauspielstücken. Die Spielzeit wird neben einem Festakt zum 25-jährigen Jubiläum des Theaterbaus am Waisenhausplatz am 14.9.2015  mit der Inszenierung der Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi als Ensembleproduktion unter Mitwirkung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Theaters Pforzheim eröffnet und bezieht Chöre aus Stadt und Region mit ein. Auch zeitgenössische Stücke wie “Tschick / Bilder deiner großen Liebe” nach den Bestsellern von Wolfgang Herndorf werden gespielt. Der Dramatiker William Shakespeare bildet anlässlich seines 400. Todestages, im Jahr 2016, einen wichtigen Baustein des Spielplans. Nach mehr als 35 Jahren steht wieder eine Neuinszenierung der Tragödie „Hamlet“ auf dem Programm des Stadttheaters.

West Side Story und Musical Extra zu den Blues Brothers

Die Handlung von Shakespeares “Romeo und Julia” wird auch Leonard Bernsteins Musical “West Side Story” aufgenommen. Wenn auch in den letzten Jahren auf mehreren Bühnen zu sehen gewesen, erfreut sich das Stück, vor allem aufgrund seiner zeitlosen Geschichte, großer Beliebtheit. In Pforzheim wird Thomas Münstermann das Musical inszenieren.

Als Musical Extra kündigt das Theater die Rock Show “Tribute to the blues brothers” mit atemberaubenden Stunts, coolen Sprüchen und bekannten Songs wie “Sweet Home Chicago” oder dem “Jailhouse Rock” an.

Kategorie: Stadttheater

Autor: N. Kroj (21.03.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen