Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Rührende Musical-Gesänge und edle Tropfen – BEST OF MUSICAL AND WINE

Das Ahrtal ist weit über seine Grenzen hinaus für seine guten Weine und Traubensäfte bekannt. Am 10. April und 11. April 2015 konnten sich Musicalbegeisterte und Weinliebhaber bei BEST OF MUSICAL AND WINE in Bad Neuenahr von den beiden Elementen Musical und Wein verzaubern lassen. Im Steigenberger Kurtheater der Kurstadt im nördlichen Rheinland-Pfalz fanden sich die Spitzenstars der Musicalbranche ein und nahmen das Publikum mit auf eine Reise der besonderen Art.

Teile diesen Beitrag

Best of Musical and Wine

BEST OF MUSICAL AND WINE geht in die zweite Runde

Bereits im Jahr 2014 performten vier bekannte Musicaldarsteller auf der Bühne des Steigenberger Kurtheaters für BEST OF MUSICAL AND WINE in Bad Neuenahr. Die Veranstalter, Marc Linden und Michaela Wolff vom Weingut Sonnenberg, sowie die künstlerischen Leiter, Frank-Peter und Gaby Kern, ließen sich durch damalige technische Probleme nicht entmutigen und gingen in diesem Jahr mit ihrer Gala in die zweite Runde.

Für 2015 sollten erneut vier hochkarätige Darsteller engagiert werden. Bei einem Besuch der Erfolgsproduktion TARZAN lernte Familie Kern die Musicaldarstellerin Melanie Ortner-Stassen, die derzeit die Rolle der Affenmutter Kala spielt, kennen und die Chemie stimmte von Anfang an.

Auch Gian Marco Schiaretti, welcher derzeit die Titelrolle in TARZAN besetzt, konnte für die Gala in Bad Neuenahr begeistert werden. Musicallegende Kevin Tarte, unter anderem bekannt aus TANZ DER VAMPIRE, und die quirlige Australierin Kimberly Trees waren bereits im zweiten Jahr dabei.

Die diesjährige Live-Band stand unter der Leitung von Hannes Schauz, welcher als musikalischer Leiter beim PHANTOM DER OPER in Hamburg aktiv ist.

Auf der Suche nach dem Winzer

Kimberly Trees auf der Suche nach dem Winzer

© Jens Wendroth

Handelt es sich bei vielen anderen Musical-Galas um eine Aneinanderreihung verschiedener Musicalsongs, so hat sich das Team von BEST OF MUSICAL AND WINE für ihre Veranstaltung etwas Besonders einfallen lassen: Der Besucher wurde durch einen roten Faden, besser gesagt mit einer kleinen Story, durch das Programm geführt.

Los ging die Reise in der Savanne Afrikas, wo man auf traumhafte schöne Songs des Musicals DER KÖNIG DER LÖWEN traf. Melanie Ortner-Stassen sorgte mit Schattenland für einen der vielen Gänsehautmomente in der knapp dreistündigen Aufführung. Von der Steppe Afrikas folgte nun ein Abstecher in den Regenwald des tropischen Kontinents zu TARZAN. Gemeinsam sangen Kimberly Trees und TARZAN-Darsteller Gian Marco Schiaretti das gefühlvolle Duett Auf einmal. Anschließend zeigte Gian Marco dem Publikum in Bad Neuenahr einen Bruchteil davon, was die Stuttgarter allabendlich geboten bekommen: Mit seiner unverwechselbaren Stimme gab der sympathische Italiener den Song Wer ich wirklich bin zu seinem Besten. Auf ihrer Suche nach dem Winzer sorgte Kimberly Trees für einen der zahlreichen Höhepunkte in der Show. Trees stand auf einem Segway und passierte damit die Zuschauerreihen und stellte Gian Marco Schiaretti die alles entscheidende Frage: „Bist du der Winzer?“ Leider konnte dieser mit Winzer-Qualitäten nicht punkten, jedoch mit seinem italienischen Charme. Bestürzt darüber, dass sie den Winzer nicht finden konnte, genehmigte Kimberly sich erst einmal einen Schluck Wein aus dem überdimensionalen großen Weinglas, welches auf dem Tisch am Bühnenrand thronte. Für Kevin Tarte war es eine Ehre, den Gästen der BEST OF MUSICAL AND WINE Gala an dieser Stelle zwei Songs seiner CD Reflection  zu präsentieren. Zusammen mit Melanie Ortner-Stassen sang er den Song The Prayer, gefolgt von dem Titelsong aus dem Film Troja, Remember. Am Ende beider Songs folgte tosender Applaus des Publikums. Neben mir konnte ich eine Dame beobachten, die sich die Tränen aus den Augen wischte.

Kevin Tarte als Dr. Jekyll

© Jens Wendroth

Hoch aufgelöste Leinwandprojektionen begleiteten die Reise durch die Musicalwelt. Auf der griechischen Insel flogen die Fetzen zwischen Melanie Ortner-Stassen und Kevin Tarte als Donna und Sam aus MAMMA MIA!, die sich nach vielen Jahren wieder sahen und sich die damaligen Missetaten vorwerfen. Nachdem Kevin Tarte nach der Pause die Bühne zum Versuchslabor des Dr. Jekyll aus JEKYLL UND HYDE verwandelte, machte Kimberly Trees einen Abstecher ins Kloster und wurde zu einer der SISTER ACT Nonnen. Gezückte Feuerzeuge konnte man während der Eros Ramazotti Einlage von Gian Marco Schiaretti im Saal des Kurtheaters sehen. Auch der legendäre STARLIGHT EXPRESS durfte auf keinen Fall fehlen, gesungen von Kevin Tarte und Gian Marco Schiaretti. Weiter ging die Reise nach Manderley zu REBECCA. Auch hier durften sich die Gäste wieder über ein wunderschönes Duett von Melanie Ortner-Stassen und Kevin Tarte freuen. Gemeinsam sorgten sie mit Hilf mir durch die Nacht für einen der romantischsten Momente des Abends. Als Kimberly Trees und Gian Marco Schiaretti Time of my Life aus DIRTY DANCING aufs Parkett legten, gab es auch in der letzten Reihe keine sitzenden Zuschauer mehr.

Im Anschluss daran war es nun endlich so weit, Kimberlys sehnlichster Wunsch des Abends ging in Erfüllung: Sie fand ihren Winzer, in Gestalt von Marc Linden. Linden lud Trees zu einer leckeren Weinprobe ein und der gesangliche Teil der Veranstaltung fieberte seinem grandiosen Ende entgegen. Nun war es an der Zeit, die vor zwei Jahren von den deutschen Bühnen verschwundenen Vampire wieder zum Leben zu erwecken. Jedenfalls für die Zeit von BEST OF MUSICAL AND WINE in Bad Neuenahr. Die Totale Finsternis gesungen von Kevin Tarte und Melanie Ortner-Stassen war eine Premiere für die beiden. Obwohl beide bereits im Musical TANZ DER VAMPIRE gespielt haben, war es das erste Mal, dass sie diesen Song gemeinsam singen durften. Auch für Gian Marco Schiaretti gab es eine Premiere. Er sang zum ersten Mal das Lied Für Sarah. An Professionalität mangelte es ihm dabei auf keinen Fall. Die unstillbare Gier, gesungen von keinem anderen als Kevin Tarte, löste beim Publikum einen erneuten Jubelfall aus. Den offiziellen Abschluss bildete Jetzt laden die Vampire zum Tanz. Doch die Gäste der Gala hatten keinesfalls genug und somit folgten zwei Zugaben der Darsteller gefolgt von minutenlangen stehenden Ovationen.

Finale Best of Musical and Wine

© Jens Wendroth

Musikalisch stand der Abend unter der Leitung von Hannes Schauz. Gemeinsam mit einer sechsköpfigen Live- Band sorgte er für eine mehr als gelungene Untermalung des Gesangs der vier Darsteller. Schauz hatte einige der Kompositionen eigens für die Gala auf die Band und die Darsteller umgeschrieben und der Veranstaltung somit einen besonderen Schliff verliehen.

Auch das Team rund um die Sound- und Beleuchtungstechnik soll keineswegs unerwähnt bleiben. Durch auf die Lieder der jeweiligen Produktionen abgestimmte Lichteffekte wurde die Bühne des barocken Kurtheaters sehr schön in Szene gesetzt. Die Soundtechniker gaben alles, um den Gesang der Darsteller so authentisch wie möglich klingen zu lassen. Ausgezeichnete Leistung.

Der Schatz des Ahrtals ist der gute Wein

Bereits seit dem achten Jahrhundert soll in der Region rund um Bad Neuenahr, dem sogenannten Ahrtal, Wein angebaut werden. Somit zählt dieses Weinanbaugebiet zu den ältesten und bekanntesten in ganz Deutschland. Das Produkt der hier ansässigen Winzer, der Ahrwein, gehört zu den beliebtesten Weinen der Deutschen.

So kam es, dass an den beiden Abenden der Gala in Bad Neuenahr den Besuchern ausgewählte Weine, von unterschiedlicher Art und Herkunft, aus der Region gereicht wurden. Vor der Show erhielten die Gäste einen Secco der Weinmanufaktur Dagernova. Über 600 Winzer aus dem Ahrtal sind in dieser Weinmanufaktur vereint. Der Secco gab den perfekten Einstieg in den Abend. In der Pause kamen die Weinliebhaber des Rotweins auf ihre Kosten. Es wurde ein trockener Spätburgunder aus dem Weingut Lingen geboten. Der Spätburgunder bestach durch seinen fruchtig aromatischen Geschmack. Zum Ende der Show sorgte ein Blanc de Noir aus dem Weingut Sonnenberg, welches als Veranstalter der Gala fungiert, für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Auch für die Gäste, welche mit dem Auto angereist waren oder alkoholfreie Getränke vorziehen, war bestens gesorgt. Sie erhielten eine Auswahl aus drei verschiedenen Traubensäften. Eine leckere Alternative zur alkoholischen Variante.

Restlose Begeisterung unter den Gästen der Gala

Schon bereits während der Vorstellung konnte man feststellen, dass das Publikum der BEST OF MUSICAL AND WINE Gala sichtlich Freude an der Veranstaltung hatte. Nach nahezu jeder Gesangseinlage folgte ein lauter Applaus der Gäste für die Darsteller.

Am Ende wollten sich die Besucher kaum beruhigen: Tosender Applaus, lang anhaltende Standig-Ovationen und mehrfach eingeforderte Zugaben waren das Ergebnis der sensationellen Leistung der Darsteller sowie des gesamten Teams, welches vor, auf und hinter der Bühne für diesen unvergesslichen Abend sorgte.

Gewinner des ersten Abend mit Gian Marco Schiatti und Melanie Ortner-Stassen

© privat

Gespräche mit Besuchern der Show, sowie den vier Gewinnern unseres Musical1-Gewinnspiels zeigten durchweg positive Meinungen bezüglich des Abends. Einige von ihnen haben dabei zugegeben, dass bei einigen Songs sogar Tränen geflossen seien.

Allen vier Darstellern, sowie den Musikern der Band und den „4 Engel“, wie das Team rund um Veranstaltung und künstlerische Leitung liebevoll von den Darstellern genannt wurde, war anzusehen, wie viel Freude ihnen diese Veranstaltung bereitet hat.

Fortsetzung folgt

Am Ende der Veranstaltung wurde bekanntgegeben, dass es im kommenden Jahr erneut BEST OF MUSICAL AND WINE in Bad Neuenahr geben wird. Und auch das Datum steht schon fest: 01. April und 02. April 2016. Der Vorverkauf hat bereits schon begonnen.

Kategorie: Galas,Kritiken

Autor: C. Demme (17.04.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen