Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

ROCKY: Das Musical präsentiert seine Bühnentechnik

Der Bühnenumbau für ROCKY - Das Musical im Stage Palladium Theater Stuttgart geht in die heiße Phase. Heute stehen die Darsteller zum ersten Mal für ihre Proben in den Original-Kulissen. Gestern präsentierte Stage Entertainment die ausgeklügelte Bühnentechnik, die das Palladium Theater zum Höhepunkt der Show in eine Boxkampfarena verwandelt, Boxring in Originalgröße inklusive.

Teile diesen Beitrag

Rocky Hauptdarsteller im Ring
Rocky Hauptdarsteller im Ring © Stage Entertainment /Potente

Theater verwandelt sich in Arena

Rocky - Bühnenarbeiten

© Stage Entertainment /Potente

Zum Höhepunkt des Musicals kommt es zum großen Kampf zwischen Rocky und seinem Rivalen Apollo Creed. Underdog gegen Weltmeister: ein ungleicher Kampf, dessen Ergebnis festzustehen scheint. Doch Fans von ROCKY wissen natürlich, dass die Hoffnung als letztes stirbt. Gestern präsentierte Clemens Weissenburger, Technical Supervisor und verantwortlich für den reibungslosen Umzug der Bühnentechnik ins Stage Palladium Theater, was für die Verwandlung der Bühne in eine Arena nötig ist. „In den ersten Reihen gibt es den sogenannten ´Golden Circle´. Zuschauer, die hier sitzen, werden während der laufenden Show von Theatermitarbeitern auf die Bühne geleitet. Dort erhalten Sie Plätze direkt am Ring. Der rund drei Tonnen schwere Boxring schiebt sich darauf automatisiert über die freigewordenen Reihen mitten in den Saal. Eine Moderatorenbrücke und ein mehrere Meter großer Videowürfel schweben zusätzlich ein. Damit verwandelt sich der Saal des Stage Palladium Theaters in eine tosende Arena – und das alles in einer perfekten Gesamtinszenierung.“

Boxring mit mehreren Funktionen

Rocky - hinter der Bühne

© Stage Entertainment /Potente

Nicht nur die Zuschauer, auch die Darsteller zeigen sich von der aufwendigen Bühnentechnik beeindruckt. Hauptdarsteller Nikolas Heiber kennt die Aufbauten bereits aus Hamburg, wo er die Zweitbesetzung für Rocky gab. Dennoch ist er jedesmal von neuem begeistert: „Bühnenbild und Zuschauerraum verschmelzen zu einer Einheit. Ich bin von allen Seiten vom Publikum umringt. Ich kann direkt in die Gesichter der Zuschauer sehen. Das ist so intensiv, einfach unfassbar! Ein ganz neues Live-Erlebnis für alle!“

Der Boxring erfüllt in der Show gleich mehrere Funktionen: Hochgezogen dient er als Dach von Rockys Apartement. Mal spielen die Darsteller auf ihm, während er in der Luft schwebt, mal wird er hochkannt gekippt und dient als Videoleinwand. Bewegung prägt das gesamte Bühnenbild bei ROCKY: Die Kulissen verändern ständig die Szenerie und schaffen szenische, fast filmische Übergänge. Vom technischen Aufwand, der für diesen Ablauf nötig ist, bekommen die Zuschauer im Normalfall nichts mit. Sie begleiten ROCKY auf seinem Weg vom unbekannten Amateur-Boxer zu seinem großen Kampf gegen Apollo Creed. Die Previews für ROCKY beginnen am 4. November 2015.

Tickets kaufen
Tickets kaufen

Kategorie: Rocky

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (15.10.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen