Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

REBECCA – 2017 auf der Freilichtbühne Tecklenburg

Im Januar 2013 hat sich das Musical REBECCA aus Deutschland verabschiedet. Ab 2017 kommt es nun wieder zurück: Zum ersten Mal in einer Open Air Inszenierung. Die Freilichtbühne Tecklenburg hat sich die Aufführungsrechte gesichert und verkünden auch schon die Hauptdarsteller.

Teile diesen Beitrag

Rebecca Logo
Rebecca Logo © VBW

REBECCA zum ersten Mal als Open Air Inszenierung

Heute Vormittag haben es die FreilichtSpiele Tecklenburg auf Facebook bekannt gegeben: Im Sommer 2017 gibt es das Musical REBECCA erstmals open air zu sehen. Die Freilichtbühne Tecklenburg, die in diesem Jahr ARTUS – EXCALIBUR und SATURDAY NIGHT FEVER zeigen, haben erfolgreich mit den Vereinigten Bühnen Wien verhandelt und sich die Aufführungsrechte sichern können. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben, die Hauptdarsteller stehen aber schon fest: Milica Jovanovic spielt die Ich, Pia Douwes ist einmal mehr als Mrs. Danvers zu sehen, wie schon in Stuttgart. Jan Ammann übernimmt den Part des Maxim de Winter.

Der Ticketverkauf für REBECCA auf der Freilichtbühne Tecklenburg beginnt ab dem 15. November 2016.

UPDATE: Tickets für REBECCA sind jetzt verfügbar.

Tickets kaufen
Tickets kaufen

Ein neues Erfolgsmusical für die Freilichtbühne Tecklenburg

Das Musical REBECCA schrieben Michael Kunze (Text) und Sylvester Levay (Musik) basiert auf dem gleichnamigen Roman von Daphne du Maurier. Die Open Air-Premiere des Musicals bringt alle Voraussetzungen mit, um zum erneuten Erfolg für die Freilichtbühne Tecklenburg zu werden. REBECCA erzählt von einem schüchternen Waisenmädchen, die im Roman sowie auf der Bühne als Ich-Erzählerin auftritt und namenlos bleibt. Das Mädchen verliebt sich in den viel älteren Adligen Maxim de Winter. Die beiden heiraten und Maxim nimmt seine junge Frau mit auf den Landsitz Manderley.

Dort allerdings reden alle nur von de Winters erster Ehefrau Rebecca. Vor allem die Haushälterin Mrs. Danvers hält die Erinnerung an die alte Hausherrin hoch. Die Verstorbene wirft einen Schatten auf das junge Eheglück.

Andreas Gergen inszeniert das REBECCA für die Freilichtbühne Tecklenburg. Man darf gespannt sein, wie die brennende Treppe und andere Highlights unter freiem Himmel umgesetzt werden.

REBECCA: Bisherige Stationen des Musicals

Am 28. September 2006 erlebte REBECCA am Raimund Theater in Wien seine Uraufführung. Wietske van Tongeren spielte damals in Erstbesetzung die “Ich”, Uwe Kröger war als Maxim de Winter zu sehen, Susan Rigvava-Dumas gab die Mrs. Danvers.

Die deutsche Erstaufführung war von 2011 bis 2013 am Stage Palladium Theater Stuttgart zu sehen. Hier gab Valerie Link die “Ich”, Jan Ammann den Maxim de Winter. Pia Douwes teilte sich die Rolle der Mrs. Danvers mit Femke Soetenga.

Im Jahr 2011 spielte das Musical auch in St. Gallen, ebenfalls in prominenter Besetzung mit Lucy Scherer und Lisa Antoni (“Ich”), Thomas Borchert und Florian Fetterle (Maxim de Winter) sowie Maya Hakvoort und Kerstin Ibald (Mrs. Danvers). Eine geplante Broadway-Produktion wurde bislang immer wieder verschoben.

Kategorie: Open Air

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (27.07.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen