Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

THE ONE: Die neue Grand Show am Friedrichstadt-Palast

Opulent und aufwendig sind sie, die Grand Shows am Berliner Friedrichstadt-Palast. Neben den fantastischen Choreografien ziehen auch immer wieder die atemberaubenden Kostüme die Zuschauer in ihren Bann. Für die neue Grand Show THE ONE, für die im September 2016 die Previews starten, hat sich das Revuetheater einen der ganz großen Designer sichern können: Die Kostüme stammen von niemand Geringerem als Jean Paul Gaultier.

Teile diesen Beitrag

Jean Paul Gaultier
Jean Paul Gaultier © Rainer Torrado

Schwelgerisch wie ein Wachtraum

Am 22. September 2016 starten die Previews für THE ONE Grand Show, am 6. Oktober findet die offizielle Premiere der neuen Show am Friedrichstadt-Palast ab. THE ONE löst die aktuelle Show THE WYLD ab (hier geht es zur Kritik) und will den Zuschauern abermals ein opulentes, schwelgerisches Bühnenereignis bieten. Die neue Grand Show entführt, wie könnte es passender sein, in ein altes Revuetheaer. Ein junger Gast, dargestellt vom ESC-Teilnehmer von 2012, Roman Lob, verfällt dem Charme des Ortes. Vor seinem geistigen Auge ersteht die ehemalige Theaterdirektorin, gespielt von Brigitte Oelke, wieder zum Leben und führt ihn durch Vergangenheit und Gegenwart. Statt einer durchgängigen Handlung soll das Publikum eine euphorische Abfolge von Szenen erwarten, ein poetischer Wachtraum, so kündigt der Friedrichstadt-Palast an. Und gekrönt wird die Show von den Kostümen von Jean Paul Gaultier.

Jean Paul Gaultier entwirft die spektakulären Kostüme

Der Designer entwarf schon die legendären Kegel-BHs für Madonna und arbeitete mit Depeche Mode, Lady Gaga, Kylie Minogue, den Red Hot Chili Peppers, Tina Turner und zahlreichen weiteren Größen der Pop-Welt zusammen. Er machte das gestreifte Marinehemd zur Haute Couture und überrascht immer wieder mit seinen gewagten Entwürfen.

Kostümentwurf

© Jean Paul Gaultier/ Marc-Antoine Coulon

THE ONE ist die erste Revue, für die er Kostüme entwirft. “Schon als kleiner Junge war es mein großer Traum, an einer Revue mitzuarbeiten,” erklärt Gaultier. “Für mich wird nun mehr als ein Traum wahr: Die erste Revue, für die ich die Kostüme entwerfe, findet in Berlin statt. Diese Stadt hat das Kabarett der Zwanziger Jahre definiert, und der Palast ist ein Ort mit einer reichen und wechselvollen Geschichte, der sich mehr als einmal neu erfand. Ich fühle mich geschmeichelt und geehrt, dass ich Teil dieser Produktion sein darf.“

Regie bei THE ONE führt Roland Welke, der als einer der kreativsten und erfolgreichsten europäischen Showmacher gilt. Für das Lichtdesign hat der Friedrichstadt-Palast Emmy-Preisträger Peter Morse verpflichtet. Musikdirektor ist Daniel Behrens. Zu einem weiteren Höhepunkt der Show soll das Bühnenbild werden, mit einer Bodenkonstruktion, die als eine Art Schollenkonstruktion auseinandertreiben kann und so die Illusion ermöglicht, den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (02.03.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen