Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Musicaldinner in Köln: “Ein Maskenball” und mehr

Bei einem Musicalbesuch gibt es nicht viele Regeln zu beachten, aber eines gilt wirklich immer: Während einer Vorstellung wird im Saal nicht gegessen oder getrunken. Wer es ohne einen kleinen Snack zwischendurch gar nicht aushält, der stürzt sich in der Pause dann schnell an den Stand mit den Häppchen. Bei einem Musicaldinner sieht es aber ganz anders aus - dort gibt es ein Vier-Gänge-Menü zur Musicalshow dazu. Redakteurin Lisa Höfer war vergangene Woche beim Musicaldinner "Ein Maskenball" der Hazy Hartlieb Entertainment Group in Köln und hat dort nicht nur eine tolle Show und leckeres Essen serviert bekommen, sondern konnte auch einmal hinter die Kulissen blicken - und ein Gewinnspiel mitbringen!

Teile diesen Beitrag

Musicaldinner Ein Maskenball
Musicaldinner Ein Maskenball © Hazy Hartlieb Entertainment Group

Liebeschaos auf dem Maskenball

Ein Maskenball mit Adeligen und Berühmten klingt nicht nur aufregend, beim Musicaldinner ist er das auch: Holly ist Journalistin und hätte auf einem festlichen Ball eigentlich nichts verloren – doch Freundin Poppy schleust sie genau dort ein. Holly hofft, Information für eine exklusive Story über Prinz Edward sammeln zu können, doch was passiert? Sie verliebt sich in ihn. Dabei ist Holly alles andere als eine standesgemäße Partie. Auch Poppy wird von der Liebe überrascht, denn Prinz Edward ist mit seinem Angestellten William auf dem Fest. Lügen und Missverständnisse bringen zwischen den vier Ballbesuchern immer wieder alles durcheinander und so beginnt ein Verwechslungsspiel, in das sich auch noch Gefühle mischen.

Ein Maskenball Szene © Lisa Höfer

© Lisa Höfer

Songs aus bekannten Musicals

Erzählt werden die Ereignisse auf dem Maskenball mit kurzen Dialogen und anhand von bekannten Musicalsongs. Die Lieder stammen aus unterschiedlichen Shows wie MAMMA MIA!, WICKED, GREASE, TARZAN oder ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK – für jeden Musicalfan ist an diesem Abend etwas zum Mitsingen dabei.

Die Musicaldarsteller Stefanie Görtemöller, Claudia Wölfel de Mejia, Benjamin Krüger und Jürgen Strohschein verkörpern die Rollen des Stückes. Sie alle haben eine Ausbildung an der Hamburger Stage School absolviert und sind ihren Rollen gesanglich und schauspielerisch gewachsen. Unbedingt erwähnt werden müssen auch die energiegeladenen Choreographien, in die sie das Publikum immer wieder miteinbeziehen – anders als bei so mancher Show sitzt man nicht weit weg von der Bühne in einem großen Saal, sondern ist zu jedem Zeitpunkt mitten im Geschehen dabei.

Musicaldinner © Lisa Höfer

© Lisa Höfer

Abwechslungsreicher Abend

Auch das Dinner kommt beim Musicaldinner nicht zu kurz. Die unterschiedlichen Gänge und die Show- und Musicalelemente wechseln sich ab, sodass man in Ruhe das Essen und anschließend die nächste Spielszene genießen kann. In den rund vier Stunden, die die Veranstaltung insgesamt dauert, gibt es nach einem Aperitif vier Gänge und fünf Spielszenen mit Dialogen und Performances – nichts zieht sich anstrengend und unnötig in die Länge, es entsteht gleichzeitig aber auch keine Hektik im Saal und man hat Gelegenheiten für nette Tischgespräche.

Den kurzweiligen Abend beim Musicaldinner zeichnen außerdem seine Besucher aus: Vom Motto des Abends, “Maskenball”, inspiriert kommen viele Gäste im passenden Outfit. Die Gelegenheit, einen schicken Anzug, ein schönes Abendkleid oder eine bunte Federmaske zu tragen bietet sich schließlich nicht alle Tage – außerdem wird das beste Kostüm des Abends prämiert.

Nach der Show ist vor der Show

Die Darsteller der “Musicaldinner”-Show bekommen die Gelegenheit, ausgefallene Kostüme zu tragen, da auf jeden Fall öfter. Bis zum Sommer 2015 gibt es noch dutzende Spieltermine in ganz Deutschland für das “Musicaldinner”, parallel dazu spielt die Truppe auch noch andere Dinnershows, die die Hazy Hartlieb Entertainment Group im Programm hat. “Am bekanntesten und beliebtesten ist auf jeden Fall “Krimi bei Tisch”, unser Krimidinner”, erzählt Stefanie Görtemöller, die nicht nur Darstellerin, sondern auch musikalische Leiterin ist. Doch auch das noch recht neue Musicaldinner wird gut angenommen, berichtet Görtemöller.

Und so bleibt nach der Show in Köln gar nicht viel Zeit zum Durchschnaufen. Direkt nach der Veranstaltung werden die Kostüme und Requisiten verpackt und zusammen mit dem Equipment im Tourbus verstaut, bevor es zum nächsten Spielort geht – oder für einen kurzen Zwischenstopp nach Hause. “Wir haben schon auch mal ein paar Tage frei, aber natürlich verbringen wir viel Zeit im Auto und sind oft unterwegs”, erklärt Stefanie Görtemöller. Kilometer zählt sie schon lange nicht mehr, doch ihr Kollege Benjamin Krüger hat sich den Spaß einmal gemacht. “Als ich in meinem ersten Jahr unterwegs war, da habe ich mir aufgeschrieben, wie viele Kilometer wir von Ort zu Ort zurückgelegt haben, das waren schon um die 30.000, 35.000 Kilometer im Jahr”, erinnert er sich zurück.

Bei so viel gemeinsamer Zeit auf und auch neben der Bühne muss das Klima unter den Darstellern natürlich stimmen. “Wir verstehen uns wirklich alle gut und die Arbeit macht uns Spaß”, erzählt Claudia Wölfel de Mejia. “Man hört das ja ab und an mal aus der Branche, dass sich Schauspieler in einer Show gegenseitig bekriegen und nicht leiden können, aber wir sind ein wirklich gutes Team”, so die Musicaldarstellerin.

Musicaldinner Maskenball © Lisa Höfer

© Lisa Höfer

Gewinnspiel: Zwei Karten für das Musicaldinner “Ein Maskenball”

Wer sich selbst davon überzeugen will, wie toll die Darsteller des Musicaldinners harmonieren oder einfach Lust bekommen hat, eine Vorstellung zu besuchen, sollte weiterlesen: Musical1.de verlost 1×2 Karten für eine Vorstellung des Musicaldinners “Ein Maskenball” der Hazy Hartlieb Entertainment Group.

Spieltermin und -ort (siehe hier) darf sich die glückliche Gewinnerin bzw. der glückliche Gewinner aussuchen und alles, was es zur Teilnahme am Gewinnspiel braucht, ist schnell erklärt.

Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss lediglich den Musical1-Newsletter abonnieren und die folgende Frage beantworten: In wen verliebt sich Holly? 
Die Antwort dann gemeinsam mit den eigenen Kontaktdaten per E-Mail an newsletter@musical1.de schicken und dann wird, quasi pünktlich vor Weihnachten, eine Gewinnerin bzw. ein Gewinner ausgelost und benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2014, 23.59 Uhr.

Kategorie: Tour Musicals

Tags:

Autor: L. Höfer (29.11.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen