Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Musical-Monatsrückblick September 2014

Das war der September 2014: Aufregende Premieren, spannende Shows und jede Menge Interviews. Gleich drei Musical-Darsteller sprachen mit uns für den Musical1 Podcast, einige neue Besetzungen wurden bekannt gegeben und unsere Redakteure schauten sich aufregende Premieren für unsere Leser an.

Teile diesen Beitrag

Musical Monatsrückblick

Die Nachrichten aus der Musical-Szene im Überblick

Der September hatte wieder einige spannende Nachrichten für Musical-Fans zu bieten. Das Musical ELISABETH gab so zum Beispiel einige neue Darsteller bekannt: Neben Roberta Valentini in der Titelrolle wird wieder Mark Seibert als Tod zu sehen sein und Maximilian Mann steht als Kaiser Franz Joseph auf der Bühne. Nyassa Alberta wird neue Hauptdarstellerin für SISTER ACT in Oberhausen. Zu Feiern gab es im September ebenfalls viel: Das Hamburger Musical ROCKY feierte seinen zweiten Geburtstag – und Stuttgart zelebrierte 20 Jahre Musicals mit einer großen Gala. Natürlich hatten wir auch wieder einige Musical-Darsteller im Gespräch.

20 Jahre Musicals in Stuttgart

Celebrate Musicals R. Mir & M. Sinato

© Stage Entertainment / Michael Malfer

Ganze 20 Jahre ist es schon her, dass die erste En-Suite-Musicalproduktion in Stuttgart auf der Bühne zu sehen war. MISS SAIGON läutete damals den Aufstieg der Schwabenmetropole zu einer der wichtigsten deutschen Musical-Städte ein. Am 15. September feierte Stage Entertainment diesen Anlass gebührend. Auf der Bühne stand dabei auch eine Darstellerin, die schon zur ersten Musical-Stunde in Stuttgart dabei war: Leah Delos Santos spielte damals in MISS SAIGON die Titelrolle. Pia Douwes, Valerie Link, Mark Seibert und Lana Gordon, die bald eine Hauptrolle in CHICAGO übernehmen wird, führten weiterhin durch den Abend. Zahlreiche Prominente ließen sich die Musical-Show nicht entgehen.

Spannende Premieren im September

Adam Fenger als Conte und Roberta Valentini als Henriette in Casanova (Dessau)

Conte Querini und Gattin © Claudia Heysel

Der September war ein Monat der zahlreichen Premieren. Den Auftakt machte am 4. September das Musical LAS CAGE AUX FOLLES in Bonn. Unsere Redakteurin Rebekka Imping war live dabei und hat sich den „Käfig voller Narren“ in seiner ersten Vorstellung in der Rheinstadt angesehen. Ihr Fazit: Pure Lebensfreude bei einer Spur von Nachdenklichkeit. In Dessau stand am 12. September die Wiederaufnahme von CASANOVA an. Rebekka war auch bei dieser Show dabei und berichtet von ihren Eindrücken. Das Publikum jedenfalls feierte das Musical am Ende mit stehenden Ovationen. Am 19. September war dann das Deutsche Theater in München bis auf den letzten Platz besetzt: Die Premiere von WE WILL ROCK YOU wollte sich kaum einer entgehen lassen. Zu den kraftvollen Songs von Queen rockten die Darsteller das Haus.  In Linz feierte das Publikum am 27. September die Premiere von LES MISÉRABLES. Trotz eines kleinen Hakens ließen sich die Zuschauer von der Bühnenshow überzeugen: Kristin Hölck, die Darstellerin der Fantine, hatte sich die Stimmbänder angerissen und absolutes Gesangsverbot. Dennoch stand sie auf der Bühne, die eigens angereiste Carin Filipcic sang vom Orchestergraben aus. Bereits jetzt sind alle weiteren Vorstellungen ausverkauft.

Mark Seibert spielt abermals den Tod bei ELISABETH

Mark Seibert

© Stage Entertainment

Wer steht neben Roberta Valentini im Musical ELISABETH auf der Bühne? Diese Frage wurde im September wenigstens zum Teil beantwortet: Den „Tod“ gibt abermals Mark Seibert: In Essen und München wird er ein weiteres Mal in der Rolle zu sehen sein, zuvor spielt er von Dezember 2014 bis Januar 2015 bereits in Shanghai. Das Engagement für Linz wurde noch nicht bestätigt. Seibert war schon auf der ELISABETH-Tour 2011 und 2012 als „Tod“ zu sehen. Die alternierende Besetzung übernimmt Christoph Apfelbeck. Als ELISABETHS Ehemann Kaiser Franz Joseph ist Maximilian Mann engagiert. Vom 25. Februar 2015 an ist das Musical in Essen zu sehen, ab dem 26. März geht es weiter nach München, ab dem 7. Juli nach Linz.

Nyassa Alberta wird die neue Deloris in SISTER ACT

Nyassa Alberta Sister Act

© Stage Entertainment

Neue Stimmen im Musical-Kloster: Bei SISTER ACT hat es einige Umbesetzungen gegeben. Die Hauptrolle übernimmt nun Nyassa Alberta – und die weiß sich als Nachtclubsängerin Deloris van Cartier durchaus zu bewähren. Schon in Hamburg, Stuttgart und auch in Oberhausen war sie die Zweitbesetzung der temperamentvollen Hauptfigur. Auch einige ganz neue Gesichter sind seit dem 1. Oktober auf der Bühne des Stage Metronom Theater Oberhausen zu sehen: Michael Flöth übernimmt die Rolle des Monsignore O’Hara, Beatrice Reece spielt die Schwester Mary Patrick, Guy van Damme den Edi, Nicolas Tenerani den Joey und Marlon Henry den Pablo.

Interview um Interview: Drei Podcasts im September

Riccardo GrecoIm September gaben sich die Musical-Darsteller bei uns die virtuelle Klinke in die Hand. Per Telefon und Skype standen Sie Christian Demme für den Musical1 Podcast zur Verfügung: MAMMA MIA! Darstellerin Barbara Raunegger erzählte von ihren Erfahrungen beim Gute-Laune-Musical, das diesen Monat nach Berlin umziehen wird. Riccardo Greco spielt derzeit am Landestheater Linz. Mit Christian plauderte er über seine Erfahrungen bei Casting-Shows, über die Rollen, die er gerne noch spielen würde, und über sein derzeitiges Engagement. Christopher Brose feierte gerade erst als Galileo in WE WILL ROCK YOU Premiere. Im Podcast-Interview erzählte er nicht nur von der neuen Show, sondern auch von seiner Zeit bei HINTERM HORIZONT und von seinem Studium an der Universität der Künste Berlin. Podcast verpasst? Einfach noch einmal reinhören oder herunterladen.

ROCKY feiert seinen zweiten Geburtstag

Viola Möbius und Anna Heesch

© Stage Entertainment

Ein wenig verfrüht ließen die Gäste im Stage TUI Operettenhaus in Hamburg die Korken knallen: Das Geburtstagskind hieß ROCKY. Zwar stand der berühmte Boxer im gleichnamigen Musical das erste Mal im November 2012 auf der Bühne, doch schon im September wurde ordentlich gefeiert. Rund 750.000 Tickets wurden für die Show bereits verkauft, als erstes Musical schaffte ROCKY zudem den Sprung über den großen Teich und war am New Yorker Broadway zu sehen, wenn auch nur für ein halbes Jahr. Zur Geburtstagsparty eingeladen waren zahlreiche Prominente, die über den roten Teppich spazierten.

Kategorie: Monatsrückblicke

Autor: S. Gerdesmeier (02.10.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen