Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Musical-Monatsrückblick März 2015

Ein abwechslungsreicher Musical-Monat ist zu Ende gegangen. Der März bot einige spannende Premieren, unter anderem kam ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK nach Berlin und MAMMA MIA! zog nach Oberhausen. Wir hatten viele Darsteller für Interviews zu Gast und haben spannende Vorstellungen besucht. Den Überblick gibt es hier.

Teile diesen Beitrag

Musical Monatsrückblick

Die Musical-News im März 2015

Spendenaktion abgeschlossen: 1.250 Euro für Herzenswünsche e.V.

Musical-Tickets kaufen und damit Gutes tun: Unter diesem Motto stand die Spendenaktion von Musical1. Wer über unsere Webseite Musical-Tickets kaufte, unterstützte mit je fünf Euro pro Ticket den gemeinnützigen Verein Herzenswünsche e.V. Der bemüht sich, kranken Kindern und Jugendlichen große Wünsche zu erfüllen und ihnen so neuen Mut und neue Hoffnung zu geben. Musical1 legte so lange fünf Euro pro gekauften Ticket beiseite, bis 250 Tickets verkauft waren. Insgesamt konnten wir so eine Spendensumme von 1.250 Euro überreichen. Wir sagen „Danke!“ an alle Ticket-Käufer.

ELISABETH verlängert die aktuelle Tour

© Juliane Bischoff

© Juliane Bischoff

Eine gute Nachricht gab es im März für alle Fans des Musical ELISABETH: Semmel Concerts verlängert die aktuelle Tour und schickt das Musical auch in die Hansestadt Hamburg. Vom 18. Februar bis zum 27. März 2016 wird das erfolgreichste deutschsprachige Musical im neueröffneten Mehr! Theater am Hamburger Großmarkt gastieren. Ursprünglich sollte am 14. Februar mit der Show im Berliner Admiralspalast Schluss sein – nun können noch mehr Fans Roberta Valentini als ELISABETH erleben.

Musical-Premieren in Berlin und Oberhausen

Ich war noch niemals in New York Logo

© Stage Entertainment

Das Kreuzfahrtschiff im Stage Theater des Westens Berlin hat abgelegt: Am 25. März 2015 feierte ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK Premiere. Zum ersten Mal fand die erste Vorstellung dabei ohne den im Dezember verstorbenen Udo Jürgens statt. In die Freude über die gelungene Premiere mischte sich daher bei allen Anwesenden auch Trauer und Rührung. Das Ensemble bedankte sich am Ende der Aufführung mit zum Himmel gereckten Blumensträußen beim unvergessenen Künstler. In Oberhausen ist derweil seit dem 5. März das ABBA-Musical MAMMA MIA! zu sehen. Zahlreiche prominente Premierengäste zog es zur ersten Vorstellung ins Stage Metronom Theater. Dem einmaligen Sound von ABBA kann halt kaum jemand widerstehen.

Mehr! Theater in Hamburg eröffnet

Mehr! Theater am Großmarkt Hamburg

© Mehr! Entertainment

Im März hat Hamburg ein weiteres Musical-Theater bekommen: Das Mehr! Theater am Großmarkt eröffnete am 7. März mit einem exklusiven Konzert des London Symphony Orchesters. Das neue Musical-Theater fügt sich fast nahtlos in die historische Großmarkthalle ein. Im Inneren erwartet die Besucher ein enorm wandlungsfähiger Theatersaal, der sich an zahlreiche unterschiedliche Veranstaltungen anpassen lässt. Mittlerweile ist das Queen-Musical WE WILL ROCK YOU ins Theater eingezogen, im Sommer folgt dann DIRTY DANCING.

Tipps zum Sparen

Ein Musical-Besuch macht Spaß – die Karten können aber auch ganz schön viel Geld kosten. Schüler und Studenten sowie Auszubildende immerhin profitieren in so gut wie allen Theatern von Rabatten. Was es dabei zu beachten gilt, haben wir in einem Ratgeber zusammengefasst. Auch auf Musical-Reisen in weiter entfernte Städte lässt sich sparen. Wir zeigen, wie Sie preiswerte Unterkünfte finden, günstige Tickets buchen und Rabatte clever nutzen.

Musicals und Shows in der Kritik

Pia Douwes und Uwe Kröger

© Sabine Hauswirth – Music Circus Concertbüro

Normalerweise heißt es im Musical-Theater: Handy aus! Nicht so jedoch Ende Februar bei ELISABETH im Deutschen Theater München: livekritik.de hatte zum Live TweetUp geladen, Maria Langbecker war für Musical1 mit dabei. Sie twitterte nicht nur fleißig von der Veranstaltung, sondern hat auch einen Bericht mitgebracht. 100 Jahre Musical präsentieren derweil Pia Douwes und Uwe Kröger auf der Bühne. Beide sind im vergangenen Jahr 50 Jahre alt geworden und machen ihren Fans mit einer gemeinsamen Tour nun ein besonderes Geschenk. Welche Songs es zu hören gibt und ob die beide „Altmeister“ überzeugen, hat sich Nathalie Kroj angesehen. Seltsame Gewächse hatte das Theater Buxtehude im März zu bieten: Die fleischfressende Pflanze Audrey II macht den KLEINEN HORRORLADEN unsicher. Rebekka Imping war im ganz besonderen Blumenladen zu Gast und hat eine Kritik mitgebracht.  In Bielefeld gibt es derzeit Andrew Lloyd Webbers Klassiker SUNSET BOULEVARD zu sehen, mit der großartigen Brigitte Oelke in der Hauptrolle. Wie die Premiereninszenierung beim Publikum ankam, lesen Sie in der Kritik. Brigitte Oelke stellte im März auch ihr neues Solo-Album „The Private Session – Musicals Vol. 1“ vor und präsentierte die 14 Songs auf einem Record Release Konzert in Berlin. Auch hier war Musical1 mit dabei. Welch faszinierende Geschichten Schatten erzählen können, zeigt die Show SHADOWLAND in Bonn. Lisa Höfer war zu Gast und hat sich begeistern lassen.

Podcasts und Interviews im März

Kimberly Trees

© Janine Kühn

Das Musicals und Wein zusammenpassen, möchte am 10. und 11. April die Gala BEST OF MUSICAL AND WINE beweisen. Vier bekannte Musical-Darsteller stehen im Weingut Sonnenberg auf der Bühne. Im Podcast Interview erklärte die künstlerische Leiterin der Gala, Gaby Kern, das Konzept und verriet, auf welche Darsteller Musical-Fans sich freuen können. Eine der Darstellerinnen ist Kimberly Trees. Die gebürtige Australierin spielte unter anderem im TANZ DER VAMPIRE. Auch Sie sprach mit Musical1 für ein Podcast Interview. Im März feierte außerdem das Berliner Musical HINTERM HORIZONT seine 1500. Vorstellungen. Kurosch Abbasi steht als Steve und Zweitbesetzung Udo auf der Bühne des Stage Theaters am Potsdamer Platz. Im Musical1 Interview berichtete er Spannendes aus dem Show-Alltag. Sein Kollege Gino Emnes ist zurzeit noch als ROCKYS Gegenspieler Apollo Creed in Hamburg zu sehen. Der Musical-Darsteller berichtet von seiner Zeit beim KÖNIG DER LÖWEN und verrät, wie er für ROCKY das Boxen trainiert hat. Auf besonderen Fan-Wunsch haben wir zudem Stefanie Köhm zum Interview eingeladen. Die junge Musical-Darstellerin plauderte im Podcast über ihre Zeit bei AVENUE Q und über ihre aktuellen Engagements. Schließlich stand uns auch Brigitte Oelke für ein Podcast Interview zur Verfügung. Sie hat derzeit viel zu erzählen, feierte sie doch mit SUNSET BOULEVARD in Bielefeld Premiere und brachte eine neue CD heraus. Für ein schriftliches Interview konnten wir Carolin Fortenbacher gewinnen, bekannt unter anderem als Donna aus MAMMA MIA! Sie sprach über ihre Musical-Engagements und über ihre eigenen Bühnenprogramme. Musical-Darstellerin Alex Avenell steht seit über 30 Jahren auf der Bühne. Im Interview sprach sie über ihre aktuelle Rolle bei ROCKY in Hamburg, ihre Vorbilder und Projekte neben der Musical-Bühne.

Kategorie: Monatsrückblicke

Autor: S. Gerdesmeier (02.04.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen