Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

MUSICAL MEETS OPERA 7 – Vom Zauber der Musik

Schon zum siebten Mal ging in diesem Jahr die genreübergreifende Matinée MUSICAL MEETS OPERA im Wiener Raimund Theater über die Bühne. Im Mittelpunkt stand der Namensgebende Komponist Mozart: Namhafte Opernsänger sowie die Musicalstars aus dem aktuellen Musical MOZART! sorgten für einen ganz besonderen Valentinsvormittag.

Teile diesen Beitrag


Solisten von Musical meets Opera 7 © VBW Rolf Bock

Alles rund um Mozart

MUSICAL MEETS OPERA verbindet die Genres Oper und Musical und soll Freunde des Musiktheaters zusammenführen. Zudem soll die Matinée junges Publikum für das Musiktheater begeistern. Mit viel Charme und Humor führte Thomas Dänemark, der Generalsekretär der Freunde der Wiener Staatsoper durch das Programm und brillierte mit interessanten Geschichten rund um die Darsteller und dem Leben Mozarts. Dem Salzburger Komponisten war dieser Morgen gewidmet. Begleitet vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Michael Römer sangen die Opernstars sowie die Solisten und das Ensemble des Musicals MOZART! abwechselnd thematisch jeweils Songs aus dem Musical und Arien aus der Feder des Genius.

Highlights der Show

© VBW Rolf Bock

© VBW Rolf Bock

Neben den gewohnt stimmstark vorgetragenen Songs aus dem Musical MOZART! war die Veranstaltung mit zahlreichen weiteren Highlights bestückt. Als Überraschungsgast kam das Janoska Ensemble ins Raimund Theater. Das Quartett – 2x Violine, Klavier und Kontrabass – mixte geschickt klassische Mozarttöne mit lateinamerikanischen Rhythmen. Svetlana Merzlova zeigte bei der berühmten Arie der Königin der Nacht in welche ungeahnte Höhen ihre Stimme reicht. Einzigartig sind die Momente bei dieser inzwischen zur Tradition gewordenen  Veranstaltung, wenn Musicaldarsteller und Opernsänger gemeinsam singen. Diesmal  performten Odeo Kuipers und Bariton Thomas Weinhappel zusammen „Warum kannst du mich nicht lieben“. Eine weitere Premiere war „Gold von den Sternen“, welches gleich von drei Baroninnen von Waldstätten (Ana Milva Gomes, Anne-Marijn Smulders und Linda Veenhuizen) vorgetragen wurde. Den Schlusspunkt setzte Pianist Walter Lochmann mit seinem schon zur Tradition gewordenen Musical-Meets-Opera-Schluss-Medley, das alle Künstler gemeinsam sangen.

© VBW Rolf Bock

© VBW Rolf Bock

Die rundum gelungene Matinée war eine Kooperation von den Vereinigten Bühnen Wien und den Freunden der Wiener Staatsoper und hat die Opernliebhaber und die Musicalfans wieder ein Stück näher zusammengebracht. Als Ehrengast war MOZART!-Komponist Sylvester Levay anwesend.

 

Kategorie: Galas

Tags:

Autor: M. Sommerfeld (15.02.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen