Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

MUSICAL GENTLEMEN: Besondere Premiere in Neu-Ulm

Am 7. Februar 2015 startet in der Mercedes-Benz Halle in Neu-Ulm eine ganz besondere neue Konzertreihe: Zum ersten Mal stehen die MUSICAL GENTLEMEN mit auf der Bühne. Dahinter verbergen sich die Musical-Darsteller Nico Müller, Kasper Holmboe, Karim Khawatmi und Stefan Tolnai. Begleitet werden sie am Flügel von Konstantinos Kalogeropoulos. Außerdem ist in Neu-Ulm noch ein Special Guest mit dabei.

Teile diesen Beitrag

Stefan Tolnai
Stefan Tolnai © Karim Khawatmi

Ab dem 7. Februar 2015 startet die Musical-Gala mit Star-Besetzung

Die Idee zu der Konzertreihe MUSICAL GENTLEMEN hat Stefan Tolnai mit der Marketing Managerin von Mercedes Benz in Neu-Ulm entwickelt. In der großen Verkaufshalle des Konzerns, die 900 Zuschauer fasst, sollte jedes Jahr ein Konzert stattfinden. Stefan Tolnai schlug eine Musical Gala vor – seine Kollegen Nico Müller, Karim Khawatmi und Kasper Holmboe sagten zu. Auch der Pianist Konstantinos Kalogeropoulos war gleich dazu bereit, die Künstler am Flügel zu begleiten und ist musikalischer Leiter der Konzertreihe. Und so findet nun am 7. Februar 2015 um 19:00 Uhr in Neu-Ulm die große Premiere der MUSICAL GENTLEMEN statt. Dieser Auftritt soll erst der Anfang sein: Weitere drei bis vier Konzerte sind für 2015 geplant. Veranstaltungsorte werden derzeit noch gesucht, auch die genauen Termine stehen noch nicht fest.

KEVIN TARTE als Special Guest in Neu-Ulm

Kevin Tarte

© Conny Wenk

Die Premiere der Konzertreihe in Neu-Ulm soll gleich auf mehrfache Weise etwas Besonderes werden: Die Musical-Darsteller haben einige neu arrangierte Musical-Songs mit im Gepäck, die Konstantinos Kalogeropoulos neu zusammengestellt hat. Im Vorprogramm können sich die Zuschauer außerdem auf den Sound Vocation Chor aus Burlafingen freuen, der auch das Finale gemeinsam mit den MUSICAL GENTLEMEN bestreiten wird. Außerdem haben sich die MUSICAL GENTLEMEN für den Abend einen Special Guest eingeladen: Kevin Tarte wird mit ihnen auf der Bühne stehen. Kevin Tarte ist seit mehr als 25 Jahren als Musical-Darsteller aktiv. Der ausgebildete lyrische Tenor spielte u.a. den Graf von Krolock in der Deutschlandpremiere von Roman Polanskis DER TANZ DER VAMPIRE; eine Rolle, die er bis 2012 am Stage Theater des Westens Berlin immer wieder verkörperte. In der Spielzeit 2013/2014 war Tarte zuletzt am Theater Magdeburg im Musical SWEENEY TODD in der Titelrolle zu sehen. Im November 2014 hat er außerdem seine Solo-CD „Reflection“ herausgebracht.

Das sind die MUSICAL GENTLEMEN

Stefan Tolnai

© Karim Khawatmi

STEFAN TOLNAI ist in Heidenheim geboren und entdeckte seine Leidenschaft fürs Musical beim Jugend-Musical-Projekt in seiner Heimatstadt. Nach Rollen in Musicals wie TOMMY, BIG, TIME JUMP und FAME ließ er sich an der New Stage Company zum Musical-Darsteller ausbilden. Schon während seiner Ausbildung spielte er von 2009 bis 2010 den Roy Fire in MIAMI NIGHTS, 2014 spielte er in Fulda im Musical DIE PÄPSTIN. Stefan Tolnai steht zudem immer wieder für Musical Gala-Veranstaltungen auf der Bühne. Seit 2012 begeistert er mit seinem eigenen Programm MUSICAL SEHNSUCHT, im selben Jahr war er bei der Musical Gala im Kloster Herbrechtingen als Nachwuchstalent mit dabei. 2013 gehörte er zum Ensemble der Jubiläums Musical Gala ROMANZA des Musical-Magazins Da Capo in Essen. Im gleichen Jahr organisierte Tolnai die Benefiz Musical Gala zu Gunsten der Radio 7 Aktion „Drachenkinder“ im Konzerthaus Heidenheim; 2014 war er Projektleiter für die Fortsetzung der Benefiz Musical Gala.

Nico Müller

© Karim Khawatmi

NICO MÜLLER ist Mitglied der Formation ADORO, die bereits mehr als 1,7 Millionen Tonträger verkauft hat und mehrfach für den Echo nominiert wurde. Der Opernsänger steht aber auch solo erfolgreich auf der Bühne. Er trat bereits mit international bekannten Größen wie Barbra Streisand, Jose Carreras, Grace Bumbry, Pia Douwes, Ethan Freeman und Joceline B. Smith auf und stand nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und in der Royal Albert Hall in London auf der Bühne. Er spielte u.a. in „Hochzeit des Figaro“ (Mozart), „Die schöne Helena“ (Offenbach), „Jekyll and Hyde“ (Wildhorn), „Les Miserables“ (Schönberg) und sang die Hauptrolle des „Jakob Lenz“ in der gleichnamigen Oper (Rihm). Nico Müller arbeitet zudem als Gesangspädagoge und unterrichtet in Dresden und Sulzbach-Rosenberg sowie auf diversen Workshops.

Kasper Holmboe

KASPER HOLMBOE stammt aus Dänemark. Seine Karriere begann er am Østre Gasværk Teater in Kopenhagen, wo er zur Originalbesetzung von MISS SAIGON gehörte. In Deutschland war Holmboe zum ersten Mal im Musical LES MISERABLES in Duisburg zu sehen. Er war Solist am Hamburger Schmidts Tivoli, spielte in der Premierenbesetzung von MOZART! In Hamburg, in ELISABETH in Essen und in MAMMA MIA!, abermals in Hamburg, Anschließend war er am Theater Lüneburg als Jekyll in JEKYLL & HYDE zu sehen, bevor er für die Welturaufführung von ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK auf der Bühne stand. Im Grenzlandtheater Aachen spielte er anschließend die Titelrolle in DON QUIXOTE DE LA MANCHA, 2011/2012 kehrte er für TOD IM TURM nach Lüneburg zurück. 2010 brachte er seine Solo-CD „Ein Mann wie ich, Kasper Holmboe singt Tom Jones“ heraus. Er betreibt außerdem seine eigene Firma, Kasper Holmboe Theatre Consulting.

Karim Khawatmi

© Karim Khawatmi

KARIM KHAWATMI hat an der Berliner Universität der Künste studiert. Er spielte im Musical JEKYLL & HYDE in Bremen und in JESUS CHRIST SUPERSTAR in Schwäbisch Hall. In der Revue WUNDERBAR war er im Friedrichstadtpalast in Berlin zu sehen. Zu seinen weiteren Rollen gehören Auftritte in LES MISERABLES, 3 MUSKETIERE und Disneys DIE SCHÖNE UND DAS BIEST. 2008 spielte er außerdem den Sam, Bill und Harry in MAMMA MIA!, und war als Wotan in der Oper „Der Ring“ zu sehen. Außerdem stand er für den GRAF VON MONTE CHRISTO auf der Bühne, spielte den Mackie Messer in der DREIGROSCHENOPER und ging mit dem Musical CHESS auf Tour. Anschließend begeisterte er als Axel Staudach in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in Stuttgart und Oberhausen. 2014 war er wieder bei MAMMA MIA! in Stuttgart mit dabei.

Konstantinos Kalogeropoulos

KONSTANTINOS KALOGEROPOULOS ist der Musikalische Leiter der Konzertreihe und gleichzeitig Pianist. In Stuttgart studierte der gebürtige Grieche Klavier, Komposition und Dirigieren an der Staatlichen Hochschule für Musik. Sein Diplom schloss er 2007 mit der Note „Sehr Gut“ ab. Für weitere Studien zog es ihn an das Real Conservatorio Superior de Musica de Madrid, wo er die Fächer Komposition, Klavier und Komposition für Film und Fernsehen belegte und ebenfalls mit Bestnote abschloss. Seine Promotion beendete er 2012 an der University of Leicester in England. Kalogeropoulos komponierte den Soundtrack zum Kinospielfilm DARD DIVORCE (Regie: Olaf Ittenbach), der unter anderem auf den Filmfestspielen in San Sebastian, der Berlinale und dem Brussels International Film Festival zu sehen war. Außerdem komponierte er die Musik zu Hörspielen, etwa zu „Der Hexer“ nach Edgar Wallace. Seit 2006 dirigiert er außerdem semiprofessionelle Chöre aus dem Raum Stuttgart. Für das Stage Palladium Theater Stuttgart ist er als freiberuflicher Keyborder tätig und spielte für die Musicals TANZ DER VAMPIRE und REBECCA. 2013 war er als Musikalischer Leiter / Music Manager des Bordtheaters auf dem Kreuzfahrtschiff AIDA CARA tätig.

 

Kategorie: Galas

Autor: S. Gerdesmeier (20.11.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen