Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Musical-Adaption von ANASTASIA feiert im Mai Premiere in Connecticut

Die Geschichte der russischen Zarentochter Anastassia Romanov steht im Mittelpunkt des 20th Century Fox Animationsfilms "Anastasia". Ab Mai gibt es die Geschichte auch als Musical zu erleben: Am 12.05.2016 feiert ANASTASIA Premiere an der Hartford Stage in Connecticut, USA.

Teile diesen Beitrag

Ein Theatervorhang
Theatervorhang © sxc.hu djnorway

Der Zeichentrickfilm als Musical

Als die Oktoberrevolution in Russland tobt, können nur die kleine Anastasia und ihre Großmutter vor Rasputin, dem größten Fein des Zaren, fliehen. Auf der Flucht werden die beiden jedoch getrennt und Anastasia wächst in einem Waisenhaus in Paris auf, ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit. Als junge Frau macht sie sich auf die Suche nach ihrer Herkunft. Der Film mit der Musik von Lynn Ahrens, Stephen Flaherty und David Newman vermischt historische Tatsachen mit magischer Fiktion und wurde für zwei Oscars in den Kategorien “Beste Filmmusik” und “Bester Song” nominiert.

16 neue Songs für die Musical-Adaption

Darke Tresnjak, mit dem Tony Award ausgezeichneter Regisseur und künstlerischer Direkotor an der Hartford Stage, hat die Musical-Adaption ANASTASIA in den vergangenen zwei Jahre entwickelt. Das Musical soll dabei einige Veränderungen im Vergleich zum Film von 1997 aufweisen, wie Tresnjak in einem Interview mit dem Connecticut Inquirer sagte: So soll es zum Beispiel neue Charaktere zu sehen geben. Auch die Auswahl der Songs hat sich verändert. Von den Originalsongs aus dem Film sollen im Musical noch sechs zu hören sein, zusätzlich gibt es aber 16 komplett neue Nummern. Die bereist bestehenden Songs sind für das Musical grundlegend überarbeitet und neu arrangiert worden. Für die Musik zeichnen sich abermals Lynn Ahrens (Songtexte) und Stephen Flaherty (Komposition) verantwortlich (u.a. ROCKY, RAGTIME, ONCE ON THIS ISLAND). Das Buch zu ANASTASIA schrieb Terrence McNally, der bereits Friedrich Dürrenmatts “Besuch der alten Dame” zum US-Musical THE VISIT verarbeitete und mit Ahrens und Flaherty für RAGTIME zusammenarbeitete. Stage Entertainment produziert. Wer für ANASTASIA auf der Bühne stehen wird, ist noch nicht bekannt.

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Autor: S. Gerdesmeier (03.03.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen