Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Mischa Mang Interview – Musical1 Podcast 10

Mischa Mang spielt derzeit den Curtis in SISTER ACT am Metronom-Theater in Oberhausen. Mit Podcast-Moderator Christian plaudert Mischa über das Leben als Bösewicht und berichtet von seiner Bühnenerfahrung und wie er zu SISTER ACT nach Oberhausen kam. Außerdem verrät er wie es für ihn nach SISTER ACT weiter geht.

Teile diesen Beitrag

Mischa Mang
Mischa Mang © Stage Entertainment

SISTER ACT

15 Jahre nach dem Blockbuster-Erfolg  später tritt “Deloris” wie aus dem Nichts wieder ins Leben zurück, denn Stage Entertaimment fragt Whoopi Goldberg als Koproduzentin für eine Musicalversion des umfeierten Hollywoodblockbusters SISTER ACT an. Nach einer 2-jährigen Produktionszeit ist es dann soweit, SISTER ACT feiert am 2. Juni 2009 Weltpremiere am Londoner West End. Am 2. Dezember 2010 folgt dann die Deutschlandpremiere in Hamburg. Oberhausen ist nun seit dem 3. Dezember der 10. internationale Standort dieser Produktion. Unter anderem war das Stück bereits in New York am Broadway sowie in Paris, Wien und Mailand zu sehen. In Oberhausen ist das Stück noch bis Februar 2015 zu sehen. Wie es danach mit dem Stück weiter geht, steckt noch in den Klostermauern.

Mischa Mang

Nach unserer Umfrage auf Facebook, welchen SISTER ACT- Darsteller Ihr im Musical1-Podcast-Interview hören wollt, war schnell klar, dass es Mischa Mang sein wird. Der 48-jährige Berliner ließ sich an der Hochschule der Künste in Berlin zum Musicaldarsteller ausbilden. Unter anderem stand Mischa in Produktionen wie HAIR und WE WILL ROCK YOU auf der Bühne.

Von Heavy Metal zu Musical

Durch den Schlagzeuger seiner Band kam Mischa Mang zum Musical. Dieser hatte ihn damals bei HAIR in Berlin vorgeschlagen und prompt stand Mischa auf der Bühne. Außerdem verschlug es Ihn im Rahmen dessen nach Glasgow, ebenfalls um bei HAIR auf der Bühne zu stehen. Dies war quasi der Meilenstein für ein Leben als Musicaldarsteller. Im Anschluss an dieses Engagement lies sich Mischa Mang in seiner Heimat Berlin an der Hochschule der Künste zum Musicaldarsteller ausbilden. Mit der Aussage “Das hat mein Leben verändert” erinnert sich Mang an die Zeit seiner Ausbildung zurück. Auf ein Leben als Metal-Man will er dennoch auf keinen Fall verzichten.  Unter den Musicals zählt er JEKYLL UND HYDE sowie JESUS CHRIST SUPERSTAR zu seinen absoluten Lieblingsstücken.

Harte Schale – weicher Kern

Mischa als Curtis

© Stage Entertainment

Mang spielte in den meisten seiner gespielten Produktionen die Rollen von verschiedenen Bösewichten. Bei uns im Musical1-Podcast-Interview gesteht Mischa, dass er im wahren Leben ein doch eher sensibler Mensch ist. Mang vertritt die Meinung, dass ein weicher Kern eine der Voraussetzungen ist, einen harten Kerl zu spielen.

Engagement bei SISTER ACT

Bereits in Wien verkörperte Mischa die Rolle des Curtis in der Erstbesetzung, nachdem Drew Sarich seine letzte Vorstellung aufs Parkett legte. Danach ging es nach Stuttgart ans Stage Apollo Theater, wo Mang erneut den Curtis spielte, diesmal als Cover. Als es dann soweit war, dass Darsteller für die Spielzeit in Oberhausen gesucht wurden, war für Mang klar, dass er auf jeden Fall wieder mit dabei sein wollte, im Kloster der Nonnen und seiner geliebten Deloris. Somit zeigte er sich bei den Audition von seiner besten Seite und begeisterte die Jury so sehr, dass er als Hauptbesetzung  des Curtis engagiert wurde. Mang selbst bezeichnet den Charakter des Curtis als “egoistisch Kriminellen, der seine Deloris auf eine ganz spezielle Art liebt”. Im Sommer steht Mischa in 5 Tagen die Woche für 6 Shows auf der Bühne, im Winter sind es 8 Shows an 6 Tagen die Woche. Wenn es keine Proben im Stage Metronom Theater gibt, muss er zwischen 17:00-18:00 im Theater sein. Nach dem das Kostüm sitzt, das Mikrophon angeschlossen ist sowie das Make-Up aufgetragen wurde, hebt sich auch schon der Vorhang für SISTER ACT und Mischa gibt ganz cool den Gangster Curtis zu seinem Besten.

Ein Leben für die Musik

Seine Freizeit verbringt der 48-jährige mit seiner Musik. Es ist seine Passion Musik zu machen. Parallel zu der Musical-Branche ist Mang in der Rock sowie Metal-Szene unterwegs. Im Zeitraum vom 20.10.-26.10.2014 wird er mit seiner Band und größtenteils deutschsprachigen Songs mit teilweise witzigem Inhalt, auf Tour durch Deutschland gehen. Gestartet wird in Essen und das Grand-Final findet dann in unserer Hauptstadt Berlin statt. Für die Zeit der Tour kehrt Mang den Klostermauern den Rücken und konzentriert voll und ganz auf die Musik.

Wie es nach SISTER ACT in Oberhausen für Mischa Mang weitergeht!

Aktuell kann Mischa nur wenig dazu sagen, wie es nach der Zeit in Oberhausen weitergeht, da noch einiges verhandelt und abgesprochen werden muss. Doch eines kann Mang schon verraten: Er wird bei den Zwingenberger Schlossfestspielen 2015 als Judas in JESUS CHRIST SUPERSTAR zu sehen sein.

 

Kategorie: Podcast

Autor: C. Demme (24.10.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen