Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Michael Kunze und Sylvester Levay erhalten Österreichisches Ehrenkreuz

Ihre Musicals wie ELISABETH, MOZART! und REBECCA wurden von Wien aus internationale Erfolge: Autor, Liedtexter und Librettist Michael Kunze und Komponist Sylvester Levay können auf Jahrzehnte fruchtbarer Zusammenarbeit zurückblicken. Am 11. März 2016 wurden sie nun mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet.

Teile diesen Beitrag

Sylvester Levay, Andrea Ecker, Michael Kunze
Sylvester Levay, Andrea Ecker, Michael Kunze © BKA/ Regina Aigner

Ehrung für das Musical-Erfolgsduo

Im Kongresssaal des Wiener Bundeskanzleramtes nahmen Kunze und Levay ihre Auszeichnung entgegen. Sektionschefin Andrea Ecker überreichte das Ehrenkreuz in Vertretung von Kulturminister Josef Ostermayer. “Wir zeichnen heute zwei Künstler aus, die die Musikszene in Österreich und besonders in Wien in den letzten Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt haben. Ihnen ist zu verdanken, dass in unserem Land und in der Musikstadt Wien auch das Musical einen festen Platz gefunden hat. Sie haben hier und weltweit einem großen Publikum unvergessliche Stunden im Theater bereitet”, erklärte sie.

Auch Thomas Drozda, Generaldirektor der Vereinigten Bühnen Wien, hielt eine Laudatio auf die beiden Geehrten. Es sei ihnen gelungen, das Publikum mit tiefgründigen, subtilen Inhalten in eine andere Welt zu entführen und zu berühren. Das bedeute vor allem, das Publikum ernst zu nehmen und nicht zu unterschätzen. Weit ab von Klischees schafften Levay und Kunze es, künstlerischen Anspruch mit Mut zu Neuem zu verbinden.

Die beiden Geehrten Michael Kunze und Sylvester Levay

Österreichisches Ehrenkreuz Kunze

© BKA/ Regina Aigner

Michael Kunze wurde 1943 in Prag geboren und wuchs in Deutschland auf. Lieder schrieb er bereits während seines Studiums der Rechtswissenschaften, erste Erfolge feierte er mit Pop- und Schlagerkünstlern wie Udo Jürgens, Peter Alexander oder Caterina Valente, für die er Lieder schrieb und produzierte. Auch international verzeichnete Kunze Erfolge. Seine Karriere beim Musical begann in den 1980er Jahren, als er zunächst Stücke wie EVITA und DAS PHANTOM DER OPER ins Deutsche übersetzte. Schließlich schuf er eigene Musicals, viele davon in Zusammenarbeit mit Sylvester Levay.

Sylvester Levay wurde 1945 in Serbien geboren und kam Anfang der 1970er Jahre nach Deutschland. Er arbeitete mit Künstlern wie Udo Jürgens zusammen und begann schließlich seine Kooperation mit Michael Kunze. Erste Erfolge feierte das Duo mit der Gruppe Silver Convention. Der von ihnen produzierte Song “Fly Robin Fly” erhielt einen Grammy und erreichte Platz 1 der US-Charts. Levay komponierte und produzierte Songs für internationale Stars wie Elton John und Donna Summers und schrieb Film-Musik. Anfang der 1990er Jahre begann er die erfolgreiche Musical-Partnerschaft mit Michael Kunze mit dem 1992 im Theater an der Wien uraufgeführten Musical ELISABETH, das bis heute als das erfolgreichste deutschsprachige Musical gilt.

Kategorie: Allgemein

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (14.03.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen