Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

LUTHER: Das Pop-Oratorium in der Dortmunder Westfalenhalle

Das Leben Martin Luthers als fulminante Großproduktion: Die Stiftung Creative Kirche hat einen Chor mit mehr als 3.000 Sängerinnen und Sängern auf die Beine gestellt. Zusammen mit bekannten Musical-Darstellern präsentieren sie das Pop-Oratorium LUTHER von Michael Kunze und Dieter Falk. Am Reformationstag feiert das Stück in der Westfalenhalle Dortmund Premiere.

Teile diesen Beitrag

Michael Kunze, Dieter Falk
Michael Kunze, Dieter Falk © Creative Kirche

Ein Chor mit mehr als 3.000 Sängerinnen und Sängern

2017 ist es 500 Jahre her, dass Martin Luther seine Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen hat. Schon in diesem Jahr erinnern am Reformationstag gleich mehrere Musicals und musikalische Inszenierungen an das historisch bedeutsame Ereignis: Während das Landestheater Eisenach das Stück LUTHER! REBELL WIDER WILLEN nach 2013 zum zweiten Mal ins Programm nimmt, gibt es in der Westfalenhalle Dortmund das Pop-Oratorium LUTHER zu sehen, mit einem Libretto von Michael Kunze und Kompositionen von Dieter Falk. Ein riesiger Chor soll am 31. Oktober die Lebensgeschichte Martin Luthers musikalisch nachvollziehen. Chöre und Einzelsänger konnten sich beim Initiator, der Creativen Kirche, bewerben – so entstand ein Chor aus mehr als 3.000 Sänger und Sängerinnen. Nachrücker können sich noch anmelden, falls einer der bisher vorgesehenen Sänger ausfällt; bis zum 15. April werden sie benachrichtigt. Wer zur Aufführung in der Westfalenhalle nicht dabei sein kann, hat zudem immer noch die Chance, in anderen Städten aufzutreten: Für 2017 sind weitere Aufführungen des Pop-Oratoriums geplant.

Die Besetzung der Großproduktion

LUTHER ist die zweite derartige Großproduktion nach DIE 10 GEBOTE im Jahr 2010, ebenfalls von Michael Kunze und Dieter Falk geschrieben. Mittlerweile steht auch fest, wer die Hauptrollen in der Großproduktion spielen wird: Als Martin Luther steht Frank Winkels auf der Bühne. Winkels spielte unter anderem an der Freilichtbühne Tecklenburg in CRAZY FOR YOU und DER GRAF VON MONTE CHRISTO, am Theater St. Gallen in CHICAGO und MOSES – DIE 10 GEBOTE und ist im Schmidts Tivoli in Hamburg im Musical HEISSE ECKE zu sehen. In Dortmund spielt an seiner Seite Leon van Leeuwenberg als Froben. Van Leeuwenberg ist derzeit in Hamburg im Musical WE WILL ROCK YOU zu sehen. Andreas Wolfram, bekannt unter anderem aus REBECCA in St. Gallen und kürzlich noch mit SHREK! unterwegs, übernimmt die Rolle des Faber. Die weitere Besetzung:

  • Melanchton – Stefan Stara
  • Lara – Sophie Berner
  • Kaiser Karl – Paul Falk
  • Herold – Andreas Kammerzelt
  • Ablassprediger – Stefan Poslovski
  • Ensemble – Lisa-Marie Selke, Silke Braas, Bonita Niessen, Michaela Schober

Die Westfalenhalle Dortmund zeigt LUTHER – Das Pop-Oratorium am Reformationstag, dem 31. Oktober 2015, um 14.00 Uhr und um 19.00 Uhr.

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (06.04.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen