Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Kurznachrichten im Überblick KW 22

Hier sind sie wieder, unsere Kurznachrichten der Woche im Überblick. EVITA ist noch für wenige Termine an der Staatsoperette Dresden zu sehen, in Leipzig suchen LOVE ALIENS nach der Liebe, Emily Blunt wird tatsächlich „Mary Poppins“ und die ADDAMS FAMILY in Wien ist bereits vor der Premiere so beliebt, dass Zusatztermine angesetzt wurden. Was sonst noch geschah, lesen Sie hier

Teile diesen Beitrag

Femke als Evita
Femke Soetenga als Evita © Kai-Uwe Schulte-Bunert

LOVE ALIENS an der Musikalischen Komödie Leipzig

Sie sind über 20, aber die Liebe kennen sie nur in Gedanken: LOVE ALIENS nennt sich die Gruppe derer, die noch Neulinge auf dem Gebiet von Liebe und Sex sind. Inspiriert von einem Dokumentarfilm von Wolfram Hunke zeigt der Jugendtheaterclub an der Musikalischen Komödie Leipzig seine neueste Eigenproduktion exklusiv am 5. Juni 2016.

Tickets für LOVE ALIENS
Tickets für LOVE ALIENS

EVITA – noch wenige Termine an der Staatsoperette Dresden

Noch für drei Vorstellungen im Juni steht Femke Soetenga als Evita Peron auf der Bühne der Staatsoperette Dresden. Das Musical EVITA von Andrew Lloyd Webber, mit Gesangstexten von Tim Rice und in der Inszenierung der Originalproduktion von Harold Prince ist am 17. und 18. Juni um 19:00 Uhr und am 19. Juni um 15:00 Uhr kurzfristig wieder zu sehen.

Tickets und Termine für EVITA
Tickets und Termine für EVITA

Zusatztermine für THE ADDAMS FAMILY in Wien

Im November 2016 besucht THE ADDAMS FAMILY das Wiener MuseumsQuartier. Unter anderem wird Uwe Kröger als Gomez Addams auf der Bühne stehen. Da der Kartenvorverkauf überaus gut läuft, hat der Veranstalter nun neue Karten-Kontingente frei gegeben und zwei Zusatztermine angesetzt. Premiere ist am 2. November, anschließend gibt es das Musical bis zum 9. November um 20:00 Uhr zu sehen, mit zwei zusätzlichen Nachmittagsterminen am 5. und 6. November um 16:00 Uhr.

Tickets für THE ADDAMS FAMILY in Wien
Tickets für THE ADDAMS FAMILY in Wien

Laien-Darsteller für LUTHER gesucht

Im Jahr 2017 feiert Deutschland 500 Jahre Reformation, im Februar unter anderem mit dem Musical LUTHER – DAS PROJEKT DER TAUSEND STIMMEN in der Barclaycard-Arena Hamburg. Für das Pop-Oratorium suchen die Macher Michael Kunze und Dieter Falk 2000 Darsteller, die gerne singen. Chor-Erfahrung ist keine Voraussetzung, jeder kann mitmachen. Anmeldungen unter www.luther-oratorium.de.

Musicalworkshop auf Mallorca

In den Sommerferien schon was vor? Vom 20. bis zum 28. August 2016 findet im Theater Artà auf Mallorca der dritte Musicalworkshop unter Leitung von Gudrun Schade statt. Eine Woche lang üben die Teilnehmer Szenen aus dem Musical MAMMA MIA! Ein und führen diese am 28. August im Theater Artà auf. Die Choreographie übernimmt Daniel Papst, die musikalische Leitung liegt bei Merel Zeeman (derzeit TANZ DER VAMPIRE). Der Preis beträgt 450 Euro, Anmeldungen unter gudi.musicalworkshop@gmail.com oder dart@teatrearta.cat.

THE MAGIC OF MUSIC mit Chris Murray in Emsdetten

Chris Murray

© A. Tamboly

THE MAGIC OF MUSIC – MUSICALS & MEHR für einen guten Zweck gibt es am 25. September 2016 im Bürgersaal Emsdetten. Neben Songs aus Erfolgs-Musicals werden auch andere Musikrichtungen geboten, von Rock über Pop bis Swing und Evergreens. Sechs Solisten treten auf und als Stargast hat sich kein Geringerer als Chris Murray angekündigt. Die Erlöse der Veranstaltungen kommen dem Hundeschutzhof Ponderosa e.V. in Tecklenburg zugute. Tickets unter 0 25 72 / 930 70 und www.vvemsdetten.de.

Emily Blunt spielt MARY POPPINS

Jetzt ist es offiziell: Wie viele schon vermutet hatten, wird Emily Blunt tatsächlich in die Fußstapfen von Juli Andrews treten und die Rolle des zauberhaften Kindermädchens in der Fortsetzung von „Mary Poppins“ übernehmen. Für eine weitere Rolle ist Lin-Manuel Miranda (HAMILTON, IN THE HEIGHTS) vorgesehen. „Mary Poppins Returns“ soll Weihnachten 2018 in die Kinos kommen.

IN THE HEIGHTS wird verfilmt

Neben der Mary Poppins-Neuauflage hat Lin-Manuel Miranda noch ein weiteres Projekt am Start: Zusammen mit Harvey Weinstein wird er laut „The Hollywood Reporter“ die Verfilmung seines eigenen Musicals IN THE HEIGHTS produzieren. Mit im Boot ist auch der Theaterproduzent Scott Sanders. IN THE HEIGHTS ist Mirandas Musical aus dem Jahre 2008 über verschiedene Charaktere aus den sozial schwachen New Yorker Viertel Washington Heights.

20.000 Euro für KORBINIAN

Vom 21. bis zum 24. Juli 2016 zeigt der Musical Sommer Freising das eigens entwickelte Musical KORBINIAN. Für das Projekt hat der Kulturfonds Bayern jetzt eine Förderung von 20.000 Euro bewilligt. Der Kulturfonds will Impulse zur Verbesserung der regionalen kulturellen Infrastruktur geben.

Musicalschule Bozen feiert Abschluss des Schuljahres

Am 20. und am 27. Mai konnten die Schüler der Musicalschule Bozen unter Beweis stellen, was sie in ihren Kursen gelernt haben. Insgesamt 100 Teilnehmer zwischen 6 und 19 Jahren zeigten in vier Aufführungen ihre Musicals HOT DANCE frei nach DIRTY DANCING und HEY JUDE frei nach ACROSS THE UNIVERSE.

Kategorie: Kurznachrichten im Überblick

Autor: S. Gerdesmeier (04.06.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen