Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Kritik ONLY MUSICAL Baden

Zum zweiten Mal fand die ONLY MUSICAL Gala im Stadttheater Baden statt. Alt bekannte Musicalstars und neue Gesichter der Musicalszene präsentierten gemeinsam mit dem Orchester der Bühne Baden ihre liebsten Musicalhits. Musical1 war live dabei und berichtet über den gelungenen, musikalischen Abend.

Teile diesen Beitrag

Jekyll & Hyde Darius Merstein MacLeod
Darius Merstein MacLeod Jekyll & Hyde © Lukas Beck

Am 03. September fand zum zweiten Mal die ONLY MUSICAL Gala im Stadttheater Baden statt. Unter der musikalischen Leitung von Oliver Ostermann präsentierte das Orchester der Bühne Baden und die Solisten der Gala ihre liebsten Musicalsongs.

Gelungener Abend

Darius Merstein-MacLeod, der bereits Dr. Jekyll und Mr. Hyde in der Badener Produktion von JEKYLL & HYDE gespielt hat, führte das Publikum durch den Abend. Das Orchester der Bühne Baden eröffnete die Gala mit der Ouvertüre von Irma La Douce. Nach dem ruhigeren Beginn reißt Reinwald Kranner das Publikum mit einer atemberaubenden Darbietung von “Eye Of The Tiger” aus dem Musical ROCKY mit. Ein weiteres Highlight ist die Pop-Medley der Newcomerin Dorina Garuci, die erst im Juni 2016 ihr Studium an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien abgeschlossen hat. Die junge Sängerin präsentiert in der Medley die Lieblingshits der Pop-Diven ihrer Kindheit, unter anderem “I Will Always Love You” von Whitney Houston oder Céline Dions “My Heart Will Go On”.  Stefan Poslovskis “Bring Ihn Heim” aus dem Musical LES MISÉRABLES sorgte für einen Gänsehautmoment unter den Gästen. Artur Ortens beendet den ersten Akt mit einer berührenden Szene aus FRANKENSTEIN – Das Musical.

Auch im zweiten Akt wird das Publikum von den Solisten begeistert. Susanna Hirschler präsentiert ein amüsantes Lied aus dem Monty Phyton Musical SPAMALOT mit dem sie für einige Lacher im Saal sorgen kann. Iréna Flury und Richard Schmetterer singen die Uraufführung von “I Will Love You”, welches von Schmetterer selbst komponiert wurde. Karsten Kammeier zeigt, dass er sich selbst treu bleiben will und liefert eine humorvolle Performance von “Ich bin was ich bin” aus EIN KÄFIG VOLLER NARREN. Gemeinsam beenden die Solisten die Gala mit einem Cover von “We are the World” und werden mit tosendem Applaus belohnt.

Die Gala präsentierte ein abwechslungsreiches Programm und eine große Vielfalt an Musicalliedern. Die Mischung aus bekannten und eher unbekannten Musicalsongs sorgte für einen spannenden Abend. Die talentierten Solisten konnten gemeinsam mit den Orchester einen prächtigen Musicalabend gestalten und das Publikum bezaubern.

Solisten des Abends

Barbara Castca, Iréna Flury, Dorina Garuci, Susanna Hirschler, Doris Lang, Ariane Swoboda, Karsten Kammeier, Reinwald Kranner, Darius Merstein-MacLeod, Christof Messner, Artur Ortens, Stefan Poslovski, Richard Schmetterer

Kategorie: Kritiken

Tags:

Autor: M. Grimm (04.09.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen