Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Kleine Oger und mutige Prinzessinnen

Was müssen kleine Oger können? Ganz fürchterlich brüllen vor allem. Und ihre Lieblingswitze vor Publikum erzählen können. Dieser Aufgabe stellten sich Jungs zwischen sieben und zwölf Jahren im Admiralspalast Berlin. Dort suchten Regisseur Andreas Gergens und das Produktionsteam von SHREK – DAS MUSICAL junge Talente für die große Tour-Produktion.

Teile diesen Beitrag

Der Cast von Shrek
Der Cast von Shrek © Mehr! Entertainment

Kinder-Casting für SHREK im Admiralspalast Berlin

Rund 40 Mädchen und viele Jungs waren zum Admiralspalast nach Berlin gekommen. Die Aufgaben waren ganz unterschiedlich: Fünf Mädchen werden für die Rolle der kleinen Prinzessin Fiona gesucht. Die junge Prinzessin wird von ihren Eltern in einen Turm verbannt, um ein schreckliches Geheimnis zu waren. Dort leisten ihr nur ein furchterregender Drache und ihre Lieblingslieder Gesellschaft. Die kleine Fiona muss also vor allem gut singen können.

Fünf Nachwuchs-Oger haben es geschafft

Auch die Jungs müssen beim Casting ihre Stimmgewalt unter Beweis stellen. Melodiös müssen sie dabei aber nicht sein, vor allem Lautstärke ist gefragt. Als heranwachsender Oger muss Shrek ganz schrecklich brüllen, um Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen. Wer ein Nachwuchs-Oger werden will, darf auch keine Angst haben, vor vielen Menschen auf der Bühne zu stehen. Nach und nach ruft Regisseur Gergen die Jungen daher auf und lässt sie ihre Lieblingswitze erzählen. Ist die erste Nervosität verflogen, darf laut gebrüllt werden. Fünf Jungs und fünf Mädchen haben es am Ende des aufregenden Tages schließlich geschafft, sie werden im Musical SHREK mit dabei sein.

Das Musical startet ab dem 14 Oktober 2014 in Düsseldorf und wird anschließend in Zürich, Berlin, München und Wien zu sehen sein. Alle Termine im Überblick gibt es hier. SHREK – DAS MUSICAL basiert auf der Geschichte des berühmten Animationsfilms und erzählt davon, wie Shrek ganz unversehens und wider Willen zum Helden werden muss. Mit dem geschwätzigen Esel rettet er Prinzessin Fiona aus ihrem Turm – aber das ist nur der Beginn des großen Abenteuers. SHREK bietet drei Stunden beste Unterhaltung für die ganze Familie und entführt ins märchenhafte Land Weit-Weit-Weg.

Kategorie: Shrek,Tour Musicals

Autor: S. Gerdesmeier (28.09.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen